Warenkorb
 

Gregory Porter, Nat King Cole & Me

Wenn ein Jazzsänger die Pop-Welt erobert, muss er "das gewisse Etwas" haben. Den ganz speziellen Klang, der nicht nur die Köpfe, sondern auch die Herzen erobert. So wie Gregory Porter, der innerhalb weniger Jahre einen erstaunlichen Erfolg erreicht hat und mit Goldenen Schallplatten und zwei Grammys gekrönt wurde.Vor einigen Jahrzehnten gelang solch ein Durchbruch auch dem unvergessenen Nat "King" Cole. Was bislang nur Wenige wussten: für Gregory Porter, war der Sänger nicht nur ein musikalisches Vorbild, sondern eine Vaterfigur. Porter, der ohne Vater aufwuchs, war in seiner Kindheit gebannt von den Schallplatten "King" Coles, hörte sie immer wieder und machte den Sänger so zu dem Vater, den er in Wirklichkeit nie hatte. Jetzt dankt Porter ihm mit einem Tributalbum, das unter die Haut geht. Mit einem Orchester unter der Leitung des berühmten Arrangeurs Vince Mendoza und einem großartigen Trio macht Porter aus Klassikern wie "Smile", "L-O-V-E" und "Nature Boy" mal sentimentale, mal swingende Perlen, die nicht nur seine zahllosen Fans begeistern werden.
Rezension
Kaum ein anderer Jazzsänger hat in den letzten Jahrzehnten in der Popwelt ähnlich große Spuren hinterlassen wie Gregory Porter. Mit seinem neuen Album, "Nat King Cole & Me", verbeugt sich der Musiker auf eindrucksvolle Weise vor der Jazzlegende. Auf die Frage, welcher Künstler den größten Einfluss auf sein Leben und seine eigene Musik ausgeübt hat, antwortet Gregory Porter steht mit einem Namen: Nat King Cole. Auf seinem fünften Album zollt der zweifache Grammy-Gewinner nun dem legendären Sänger und Pianisten Tribut. "Er war wirklich einzigartig", erklärt Gregory Porter. "Er hinterließ so großartige Musik - so wunderschöne Sachen zum Anhören, dass man sich dem Einfluss seines außerordentlichen Timbres und Stils sowie seiner vollendeten Coolness einfach nicht entziehen kann." Der prägende Einfluss von Nat King Cole reicht dabei weit in Gregory Porters Kindheit zurück. "Meine Mutter erzählte mir, dass ich einen kleinen Song geschrieben hatte, als ich fünf Jahre alt war", erzählt der Sänger. "Ich nahm das Lied auf Kassette auf und spielte es ihr vor, als sie von der Arbeit nach Hause kam." Die Mutter verglich den Titel mit Nat King Cole. Das machte Gregory Porter so neugierig, dass er sofort ihre Plattensammlung nach Aufnahmen des Musikers durchsuchte. "Seine Stimme füllte eine Leere in mir", berichtet der Sänger. "Mein Vater hatte sich aus meinen Leben davongestohlen, er zeigte mir gegenüber keinerlei Interesse. Die Lebenslektionen und weisen Worte von Nat King Cole kamen mir vor wie väterliche Ratschläge. Es schien mir, als ob Nat diese Worte, die aus den Lautsprechern kamen, nur für mich sang. Ich hörte mir seine Alben an und stellte mir vor, dass Nat King Cole mein Vater war." Die besondere Beziehung zur Musik der Jazzlegende vertiefte sich in den kommenden Jahrzehnten. 2004 wurde schließlich sein semiautobiographisches Musical "Nat King Cole & Me" uraufgeführt. "Durch dieses Musical versuchte ich einen Zugang zu meinen Vater, Rufus Porter, zu finden, der zu diesem Zeitpunkt bereits gestorben war." Dieses Musical, das sechs Jahre vor Porters erstem Album entstand, diente ihm nun als Fundament für seinen dritten Longplayer für das Label Blue Note, "Nat King Cole & Me". "Ich denke, es ist nur natürlich, dass ich zu den Quellen meiner Inspiration und zu meinen Ursprüngen zurückkehre. Und diese Quellen sind meine Mutter und die Gospelmusik von Nat King Cole." Mit Hilfe des Arrangeurs Vince Mendoza, des London Studio Orchestra und einer Band, deren Kern der Pianist Christian Sands, Bassist Reuben Rogers und Schlagzeuger Ulysses Owens bilden, unterzieht Gregory Porter einige Klassiker von Nat King Cole, darunter Songs wie "Smile", "Nature Boy" und "The Christmas Song", einer behutsamen Revision. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 27.10.2017
Sprache Englisch
EAN 0602557914689
Genre Jazz
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 50 Minuten
Verkaufsrang 674
Musik (CD)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.