Warenkorb
 

Mother!

(4)
Die Beziehung eines Paares wird auf eine harte Probe gestellt, als ungebetene Gäste in ihr Haus kommen und den friedvollen Alltag stören. Regisseur Darren Aronofsky schuf einen fesselnden Psycho-Thriller über Liebe, Hingabe und Aufopferung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 25.01.2018
Regisseur Darren Aronofsky
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch, Dänisch)
EAN 5053083138585
Genre Thriller
Studio Paramount Home Entertainment
Spieldauer 116 Minuten
Bildformat Widescreen (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Türkisch: DD 5.1
Verkaufsrang 11.931
Produktionsjahr 2017
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Ein Horrorfilm, der fassungslos macht, aber ungewöhnliche Wege geht und eine Atmosphäre der latenten Bedrohung schafft. Ein guter, alternativer Streifen! Ein Horrorfilm, der fassungslos macht, aber ungewöhnliche Wege geht und eine Atmosphäre der latenten Bedrohung schafft. Ein guter, alternativer Streifen!

Carina Krück, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Dieser Film ist Kunst. Verwirrende, teils verstörende, aber beeindruckende Kunst. Ein Film, bei dem sich der Kauf der DVD allein durch das Zusatzmaterial lohnt. Dieser Film ist Kunst. Verwirrende, teils verstörende, aber beeindruckende Kunst. Ein Film, bei dem sich der Kauf der DVD allein durch das Zusatzmaterial lohnt.

„Visuell heraus-forderndes Arthouse-Kino“

Sebastian Krieg, Thalia-Buchhandlung Kassel

Nie habe ich einen Film gesehen, der mir das Gefühl verliehen hat, ich müsse andere davor bewahren, ihn zu sehen und der mich gleichzeitig dazu brachte, ihnen zu sagen, dass man ihn gesehen haben muss.
Eins ist klar: Dieser Film scheidet die Geister!
Urteilen kann nur, wer ihn sich selbst angeschaut hat.
Darren Aronofskys Filme haben dem Zuschauer von jeher viel abverlangt. Mit diesem Film schöpft er sein volles cineastisches Potential aus. Eines wird sich beim Schauen dieses Films sicher nicht einstellen: Ungerührtheit!
"Mother" ist kein Popcornfilm, sondern visuell heraus-forderndes Arthouse-Kino.
Urteilen Sie also selbst!
Nie habe ich einen Film gesehen, der mir das Gefühl verliehen hat, ich müsse andere davor bewahren, ihn zu sehen und der mich gleichzeitig dazu brachte, ihnen zu sagen, dass man ihn gesehen haben muss.
Eins ist klar: Dieser Film scheidet die Geister!
Urteilen kann nur, wer ihn sich selbst angeschaut hat.
Darren Aronofskys Filme haben dem Zuschauer von jeher viel abverlangt. Mit diesem Film schöpft er sein volles cineastisches Potential aus. Eines wird sich beim Schauen dieses Films sicher nicht einstellen: Ungerührtheit!
"Mother" ist kein Popcornfilm, sondern visuell heraus-forderndes Arthouse-Kino.
Urteilen Sie also selbst!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Fassunglos
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2018
Bewertet: Medium: Blu-ray

Einerseits weiß man nicht wenn man den Film sieht was man davon halten soll. Die ganze Handlung ergibt teilweise keinen richtigen Sinn und wenn man das Ende erreicht hat ist man genauso schlau wie vorher und fragt sich was man da gesehen hat und was es zu Bedeuten hat.... Einerseits weiß man nicht wenn man den Film sieht was man davon halten soll. Die ganze Handlung ergibt teilweise keinen richtigen Sinn und wenn man das Ende erreicht hat ist man genauso schlau wie vorher und fragt sich was man da gesehen hat und was es zu Bedeuten hat. Das Ende ist ziemlich makaber und krank, das ich es so schlimm fand das ich weinen musste. Wenn man also diesen Film sieht sollte man sich darauf einstellen das es keine leichte Kost ist. Auch wenn ich am Ende des Film gesagt habe, ich sehe ihn mir nie wieder an. Ging er mir nicht mehr aus dem Kopf, weil er trotzdem gut gelungen ist und mich so überzeugt hat das ich ihn nun bestellt habe.