Meine Filiale

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!

Die unglaublichen Geschichten einer 107-Jährigen

Anja Flieda Fritzsche

(43)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Oma Maria ist ein Phänomen! Als sie geboren wurde, war Kaiser Wilhelm II. noch in Amt und Würden. Sie erlebte zwei Weltkriege, eine Mondlandung und unzählige technische Errungenschaften. Heute surft die 107-Jährige voller Spaß mit Hilfe ihrer Enkelin Anja im Internet. Gemeinsam begeistern sie mit ihrer eigenen Seite auf Facebook ihre Fans, mit witzigen Sprüchen von Oma Maria ("Lächeln aufsetzen - gegen die Falten!") und charmante Lebensweisheiten ("Immer vorwärts gehen - niemals stehen bleiben!"). Jetzt hat Enkelin Anja zusammen mit Oma Maria ihre unvergesslichen Erlebnisse in einem wunderbaren Buch aufgeschrieben – ein umwerfendes Zeugnis voller Lebensfreude, Esprit und Humor.

„Oma, musstest du nicht auf die Toilette?“ - "Nee, hab die Beine übereinander geschlagen. Für heute geschlossen!“

„Anja-Spätzchen, vergiss deine Sprechanlage nicht!“ - „Handy! Oma es heißt Hääääändiiii!“

"Ein sehr amüsantes und aufmunterndes Buch.", Abendzeitung München, 01.12.2017

Anja Flieda Fritzsche, in Rosenheim geboren, wuchs im Inntal auf. Sie ist als Kommunikationsdesignerin tätig und arbeitete für InStyle, BRAVO und People. Sie lebt mit ihrem Partner in München.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37775-9
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/2,2 cm
Gewicht 247 g
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 45435

Buchhändler-Empfehlungen

C. Buck, Thalia-Buchhandlung

Das Buch macht Spaß! Herrlich erfrischend und einfach lebensfroh erzählt die Enkelin die Geschichten, die sie alltäglich mit ihrer Oma erlebt!

Dem Leben ein JA !

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Oma Maria ist tatsächlich unglaublich: Lebensfroh - schlagfertig - bewundernswert. Sie hat es in die Schlagzeilen der Presse geschafft, postet mit Hilfe ihrer Enkelin bei face-book und ist für jede Idee zu haben. Jetzt unterhält sie uns mit ihren amüsanten Anekdoten. Sie ist keine zweite Renate Bergmann, würde sich sicherlich aber mit dieser Twitter-Omi ebenso köstlich verstehen wie mit Hendrik Groen. Ich sehe die Drei Eierlikör trinkend beieinander sitzen. Humorvolle Anekdoten und Denkanstöße, im Dialogstil erzählt. Schön für zwischendurch. Bei den Genen werden die Anekdoten ihrer Enkelin dann sicher unsere Enkel lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
28
14
1
0
0

Immer weitergehen und lächeln
von M.D. am 01.09.2020

**** "Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige! - Die unglaublichen Geschichten einer 107-Jährigen" erhält ganze 4 dicke von 5 Sternen: Anja Fritzsche und Oma Mia (107) geben einen Einblick in den Alltag einer 107-Jährigen. Allein das Cover läd zum fröhlichen Lesen ein und stimmt positiv, obwohl es recht schlicht wirkt. Die... **** "Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige! - Die unglaublichen Geschichten einer 107-Jährigen" erhält ganze 4 dicke von 5 Sternen: Anja Fritzsche und Oma Mia (107) geben einen Einblick in den Alltag einer 107-Jährigen. Allein das Cover läd zum fröhlichen Lesen ein und stimmt positiv, obwohl es recht schlicht wirkt. Diese Familie scheint gesegnet zu sein mit der Gabe des Alterns und dabei auch noch erleben zu können, statt auf den letzten Tag in Krankheit zu warten. Beide Omas haben die 100 Jahre voll gemacht. Unnachahmlich, herzlich, witzig und immer einen schnellen Spruch auf den Lippen, wirkt der Alltag mit den betagten Damen durchaus angenehm. Dennoch ist irgendwann der Akku leer und man braucht eine Auszeit. Wie gut, dass die Omas dann dabei sind und die Erholung einer Verlängerung nahekommt und sie sich gegenseitig und zwei weitere Generationen beschäftigen. Oma Maria verrät nur schemenhaft ihr Geheimnis des Alterns, aber Lachen und nicht aufgeben und immer weitergehen sind wichtige Teile davon. Auch wenn es nicht immer leicht ist und Pflege eine harte Aufgabe ist, wird jeder Tag zum Abenteuer. Dem Leser wird eine neue und positive Sicht mitgegeben, wofür man durchaus dankbar sein kann. Vielleicht gibt es die Gelegenheit anderer Art von der jüngeren Autorin nochmal aus einem Buch zu lesen. ;-)

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!
von einer Kundin/einem Kunden aus Breitenfurt bei Wien am 08.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein herrlich spritzig geschriebenes Buch, toll die Beziehung zwischen Enkelin und Omas. Lustige Wortspiele, man fühlt und lacht mit den alten Damen mit. Kein bisschen langweilig!

Das Leben genießen mit 107
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 13.03.2018

Dieses Buch hat mich zutiefst berührt und beeindruckt. Denn wer ist mit 106 schon noch fit genug, um mit der Enkelin nach Spanien in den Urlaub zu fliegen? Doch noch eindrucksvoller sogar ist Marie Fritzsches Lebenseinstellung. Denn sie hat stets gute Laune, einen flotten Spruch auf den Lippen und lässt sich von ihrem hohen Alt... Dieses Buch hat mich zutiefst berührt und beeindruckt. Denn wer ist mit 106 schon noch fit genug, um mit der Enkelin nach Spanien in den Urlaub zu fliegen? Doch noch eindrucksvoller sogar ist Marie Fritzsches Lebenseinstellung. Denn sie hat stets gute Laune, einen flotten Spruch auf den Lippen und lässt sich von ihrem hohen Alter nicht davon abhalten, das Leben zu genießen. In diesem Buch erzählt Anja Fritzsche in kurzen Dialogen und Geschichten von ihrem Leben mit einer Oma, die über 100 ist und sich guter Gesundheit erfreut. Auch der Humor kommt hier natürlich nicht zu kurz!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2