Warenkorb
 

Wildes Deutschland

Der Reiseführer für alle Nationalparks mit Tourenempfehlungen und individuellen Tipps

(4)
Wasser, Wald, wilde Natur – Deutschlands Nationalparks spiegeln die ganze Vielfalt unseres Landes: vom artenreichen Wattenmeer über alte Buchenwälder in Jasmund und im Hainich, Millionen Jahre alte Naturdenkmäler in der Sächsischen Schweiz bis zum Hochschwarzwald und den Alpen. Dieser National Geographic Reiseführer stellt alle 16 Nationalparks in Deutschland ausführlich vor – mit vielen Adressen und Tipps fürs Vogelbeobachten und zum Wandern.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 20.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95559-258-5
Reihe National Geographic Traveler
Verlag NG Buchverlag GmbH
Maße (L/B/H) 19/11,8/3,2 cm
Gewicht 500 g
Abbildungen farbige, schwarzweisse Fotos
Auflage 1
Fotografen Norbert Rosing
Buch (Paperback)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Das soll Deutschalnd sein?!!“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ja, das ist Deutschland. Entdecken Sie die wilde Seite unseres Landes. Atemberaubende Fotos zeigen Landschaften, die man kaum vermutet in diesem hochtechnisierten Land. Vorsicht, das Buch macht Reisefieber... Lassen Sie das Auto stehen, nehmen Sie das Rad und die Wanderschuhe und Sie werden merken, in "echt" ist alles noch viel schöner. Ja, das ist Deutschland. Entdecken Sie die wilde Seite unseres Landes. Atemberaubende Fotos zeigen Landschaften, die man kaum vermutet in diesem hochtechnisierten Land. Vorsicht, das Buch macht Reisefieber... Lassen Sie das Auto stehen, nehmen Sie das Rad und die Wanderschuhe und Sie werden merken, in "echt" ist alles noch viel schöner.

„Toller Bildband mit atemberaubenden Bilder“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Als ich diesen Bildband das erste mal in der Hand hielt und durch blätterte, konnte ich kaum glauben, dass diese Bilder in Deutschland entstanden sein sollten. Von manchen Bildern konnte man direkt glauben, sie wären in einem Wald in Kanada oder sonst irgendwo auf der Welt aufgenommen worden.
Dieser Bildband überzeugt mit seinen atemberaubenden Bildern und macht Lust auf mehr, Lust diese Orte in Deutschland alle selbst zu besuchen und sich von ihrem Zauber verzaubern zu lassen.
Als ich diesen Bildband das erste mal in der Hand hielt und durch blätterte, konnte ich kaum glauben, dass diese Bilder in Deutschland entstanden sein sollten. Von manchen Bildern konnte man direkt glauben, sie wären in einem Wald in Kanada oder sonst irgendwo auf der Welt aufgenommen worden.
Dieser Bildband überzeugt mit seinen atemberaubenden Bildern und macht Lust auf mehr, Lust diese Orte in Deutschland alle selbst zu besuchen und sich von ihrem Zauber verzaubern zu lassen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Klasse
von Christian Engelhardt aus Ettlingen am 14.04.2009
Bewertet: gebundene Ausgabe

Atemberaubende Bilder. EIn sehr ansprechendes Buch für Leute die gerne auch mal in Deutschland Urlaub machen um zu bestätigen wie schön Deutschlands Natur sein kann aber auch für Leute die im Ausland Urlaub machen um zu sehen, dass dies eigentlich nicht nötig ist. Es ist sensationel was für Bilder... Atemberaubende Bilder. EIn sehr ansprechendes Buch für Leute die gerne auch mal in Deutschland Urlaub machen um zu bestätigen wie schön Deutschlands Natur sein kann aber auch für Leute die im Ausland Urlaub machen um zu sehen, dass dies eigentlich nicht nötig ist. Es ist sensationel was für Bilder dort zu finden sind. Ich persönlich mache mich bereit selst auf die Suche nach solchen schönen Plätzen in Deutschland. Und wenn man etwas sucht findet man diese auch. Und es ist einfach nur eindruchsvoll.

Bildhafte Ode über das eigene Land
von Uli Geißler aus Fürth am 22.06.2007
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wer Deutschland denkt, hat oft dichte Besiedelung, überfüllte Autostrecken und versiegelte Flächen vor Augen. Das ist auch verständlich, wenn man bedenkt, dass 75% der ursprünglich existierenden Natur verändert, umgewandelt, zerstört sind. Bleiben also noch 25% übrig. Diese fantastische Ressource von Ursprünglichkeit hat der Fotograf Norbert Rosing im Auftrag von... Wer Deutschland denkt, hat oft dichte Besiedelung, überfüllte Autostrecken und versiegelte Flächen vor Augen. Das ist auch verständlich, wenn man bedenkt, dass 75% der ursprünglich existierenden Natur verändert, umgewandelt, zerstört sind. Bleiben also noch 25% übrig. Diese fantastische Ressource von Ursprünglichkeit hat der Fotograf Norbert Rosing im Auftrag von National Geographic Deutschland eingefangen, ja zum Zauber erhoben. Er reiste, radelte, fuhr und durchschritt ein ganzes Jahr lang die Naturlandschaften der Republik, hielt fest, was die Biosphärenreservate, die Natur- und Nationalparks zu bieten haben. Eines zeigt sich eindeutig: Deutschland ist schön – eine Aussage, die sich in den hunderten zu unterschiedlichsten Tages- und Jahreszeiten Farbaufnahmen widerspiegelt. Die Einzigartigkeit der Bilder – besser der vorhandenen Naturgegebenheiten in Deutschland – sind es, die einen bisweilen glauben machen, der Autor und Fotograf wäre in einem Land weit, weit weg gewesen, hätte sich in einem exotisch-üppigen Gebiet unseres Planeten befunden. Aber es sind „unsere“ Regionen von der Küste Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns über Brandenburg, Niedersachsen, Hessen, den Rhein entlang bis hin nach Bayern. Eine große Übersichtskarte auf den letzten Seiten hilft beim Auffinden der einzelnen Zonen. Sensibel und aussagekräftig zeigt Norbert Rosing in seinen Fotografien die sensiblen und mächtigen, die geheimnisvollen und bedrohten Landschaften in ihrer oft atemraubenden und einzigartigen Schönheit. Dieses Buch weckt die Lust auf Erkundung des eigenen Landes, lässt ferne Ziele unbedeutsam werden und ist ein großartiger Appel, den letzten Rest dieses geschenkten Schatzes zu bewahren, zu pflegen und gegen die Einflüsse der Entwicklung zu schützen. Begleitet werden alle Aufnahmen von den Erlebnisberichten und verschriftlichten Entdeckungen des Autors. Hinweise zu den Veränderungen oder Bedingungen für Pflanzen und Tiere, aber auch die Einwirkungen der Moderne auf ganze Gebiete werden erzählend vermittelt. Übersichtskästen am Ende der einzelnen Kapitel informieren knapp über die Besonderheiten einer Region und helfen bei der Zuordnung, in welchem Gebiet die Aufnahmen entstanden und auf Zelloid gebannt wurden. Ein großes Buch über Deutschland, das einen das eigene Land mit neuen Ansichten ganz neu lieben lernen lässt. Entdecken muss man es dann aber selbst. © 6/2007, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.