Warenkorb
 

Gilmore Girls - Ein neues Jahr [2 DVDs]

Gilmore Girls

(7)
Fast zehn Jahre nach dem Ende der Originalserie startet nun Gilmore Girls: Ein neues Jahr: Lorelai (Lauren Graham) leitet immer noch das Dragonfly Inn und lebt inzwischen mit Luke (Scott Patterson) zusammen. Ihre Tochter Rory (Alexis Bledel) ist jetzt 32 - sie versucht ihre Schwierigkeiten im Beruf und mit Ex-Freunden unter einen Hut zu bekommen, während sich die Matriarchin Emily (Kelly Bishop) an ihr Witwendasein gewöhnt. Die vier neuen, unvergesslichen Kapitel bieten jede Menge Auftritte von sonderbaren Freunden aus Stars Hollow, und vor allem packen die Gilmores ihre seit langem ungelösten Probleme an, wobei es bei den leidenschaftlichen Begegnungen oft auch heftig zur Sache geht. Diese anrührende, clevere und emotionale Wiederauflage ist sowohl vertraut, als auch voller Überraschungen. Wie gut es doch ist, wieder zu Hause zu sein! Episoden: 01 Winter 02 Frühling 03 Sommer 04 Herbst
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.12.2017
Regisseur Daniel Palladino, Amy Sherman-Palladino
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch (Untertitel: Dänisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Schwedisch)
EAN 5051890310781
Genre Drama
Studio Warner Home Video
Originaltitel Gilmore Girls: A Year in the Life
Spieldauer 340 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 449
Verpackung Softbox
Film (DVD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Serientitel zu Gilmore Girls mehr

  • Serientitel 1

    39148853
    Gilmore Girls - Staffel 1 [6 DVDs]
    mit Melissa McCarthy
    (20)
    Film
    16,99
  • Serientitel 2

    37430146
    Gilmore Girls - Staffel 2 [6 DVDs]
    mit Melissa McCarthy
    (1)
    Film
    16,99
  • Serientitel 3

    37283826
    Gilmore Girls - Staffel 3 [6 DVDs]
    mit Melissa McCarthy
    (7)
    Film
    16,99
  • Serientitel 4

    36921349
    Gilmore Girls - Staffel 4 [6 DVDs]
    mit Melissa McCarthy
    (7)
    Film
    16,99
  • Serientitel 5

    37228090
    Gilmore Girls - Staffel 5 [6 DVDs]
    mit Melissa McCarthy
    (11)
    Film
    16,99
  • Serientitel 6

    36921350
    Gilmore Girls - Staffel 6 [6 DVDs]
    mit Melissa McCarthy
    (11)
    Film
    9,99
  • Serientitel

    79276893
    Gilmore Girls - Ein neues Jahr [2 DVDs]
    mit Lauren Graham
    (7)
    Film
    19,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Gilmore Girls - Ein neues Jahr “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Jahrelang habe ich die Gilmore Girls vermisst und die alten Staffeln immer wieder angesehen. Als die neuen Folgen angekündigt wurden, war ich völlig aus dem Häusschen.
Das Wiedersehen mit Lorelai, Rory und Co. war auch wieder sehr schön und das typische Gilmore Girl "Gefühl" war sofort da. Es ist so schön das sich so viele Schauspieler wieder dazu bereit erklärt haben erneut in ihre Rollen zu schlüpfen und diese vier Folgen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
Allerdings hat sich im Leben der Stars Hollow Bewohner einiges verändert, was mir nur teilweise gut gefallen hat. Rory hat sich ziemlich verändert und ihre Sicht auf bestimmte Themen und ihr Verhältnis zu machen Charakteren hat mir nicht so gut gefallen. Aber alles in allem sind die Folgen schön und die Verbindung zu den viel Jahreszeiten hat mir besonders gut gefallen. Das Ende war äußerst dramatisch und hat mich etwas in der Luft hängen lassen, da ich doch gerne wüsste wie es weiter geht. Auf der anderen Seite schließt sich damit natürlich der Kreis und es ist schon stimmig.
Ich finde es toll, dass die vier Folgen erschienen sind, auch wenn diese Staffel nicht zu meinen Lieblingen gehört.
Jahrelang habe ich die Gilmore Girls vermisst und die alten Staffeln immer wieder angesehen. Als die neuen Folgen angekündigt wurden, war ich völlig aus dem Häusschen.
Das Wiedersehen mit Lorelai, Rory und Co. war auch wieder sehr schön und das typische Gilmore Girl "Gefühl" war sofort da. Es ist so schön das sich so viele Schauspieler wieder dazu bereit erklärt haben erneut in ihre Rollen zu schlüpfen und diese vier Folgen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
Allerdings hat sich im Leben der Stars Hollow Bewohner einiges verändert, was mir nur teilweise gut gefallen hat. Rory hat sich ziemlich verändert und ihre Sicht auf bestimmte Themen und ihr Verhältnis zu machen Charakteren hat mir nicht so gut gefallen. Aber alles in allem sind die Folgen schön und die Verbindung zu den viel Jahreszeiten hat mir besonders gut gefallen. Das Ende war äußerst dramatisch und hat mich etwas in der Luft hängen lassen, da ich doch gerne wüsste wie es weiter geht. Auf der anderen Seite schließt sich damit natürlich der Kreis und es ist schon stimmig.
Ich finde es toll, dass die vier Folgen erschienen sind, auch wenn diese Staffel nicht zu meinen Lieblingen gehört.

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Die Gilmore Girls lassen es nach 10 Jahren wieder krachen! Obwohl alles anders ist, ist es dennoch so vertraut eine tolle Fortsetzung und ein ebenso toller Abschluss. Die Gilmore Girls lassen es nach 10 Jahren wieder krachen! Obwohl alles anders ist, ist es dennoch so vertraut eine tolle Fortsetzung und ein ebenso toller Abschluss.

„"Es ist nie zu spät für Kaffee!"“

Laura Pittig, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

ENDLICH. Die Geschichte der beiden sympathischen Gilmore Girls geht nach fast zehn Jahren weiter. Diese vier neuen Folgen sind wirklich ein Muss für jeden Fan. Es macht einfach Spaß, ein weiteres Mal in die liebenswürdige Kleinstadt Stars Hollow einzutauchen und ausnahmslos alle Bewohner wieder zu treffen. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie traurig ich war, als ich die letzte Folge der siebten Staffel beendet hatte. Das wars plötzlich und man wurde mit so vielen Fragen zurück gelassen. Wie geht es mit Lorelei und Luke weiter? Was wird aus dem Dragonfly Inn? Was macht Rory beruflich und privat? Und und und...

Umso größer war die Erwartung an die neuen Folgen, weil vermutlich jeder Fan die Hoffnung hegte, endlich doch noch Antworten auf all diese Fragen zu bekommen. So verbringen wir also noch ein letztes gemeinsames Jahr mit den Gilmore Girls. Die vier Episoden spielen jeweils in einer anderen Jahreszeit. So begegnen wir den Beiden zuerst im Winter (natürlich..."I smell snow"), dann im Frühling und Sommer und zuletzt im Herbst.

Nachdem ich bereits die ersten sieben Staffeln nur so verschlungen habe, gefallen mir natürlich auch diese vier neuen Episoden. Schon mit der Anfangsszene, in der die Kamera das Stars Hollow-Ortsschild und anschließend das Stadtpavillion filmt, war ich direkt wieder gepackt von dem Gilmore Girls-Fieber. Es ist einfach toll, den beiden Mädels bei ihren schnellen und sarkastischen Dialogen zuzuhören. Und es ist aufregend und spannend, alle Figuren nach zehn Jahren nochmal wieder zu sehen. Denn natürlich hat sich so einiges verändert.

Insgesamt muss ich allerdings zugeben, dass die neuen Folgen nicht annähernd an das Niveau der alten Folgen anknüpfen können. Es gibt einfach zu viele ungeklärte Fragen, für deren Beantwortung vier Episoden absolut nicht ausreichen. Und auch die Dialoge und die Lebensgeschichten der Stadtbewohner hinken den anderen etwas hinterher. Nichtsdestotrotz macht es einfach Spaß, wieder Mittendrin zu sein. Und ich bin froh, dass sich zumindest für mich die wichtigsten offenen Fragen beantwortet haben. Die neuen Episoden haben sich also definitiv gelohnt. Doch wie bereits nach Staffel sieben ist man auch hier traurig, wenn nach der vierten Episode der Abspann läuft und man jetzt vermutlich das letzte Mal etwas Neues über die Gilmore Girls, Stars Hollow und seine Bewohner erfahren hat.

Meine Lieblingsszene ist übrigens die, in der Lorelei und Rory mitten in der Nacht Kaffee trinken und Rory feststellt, dass andere Menschen jetzt wohl sagen würden, dass es zu spät für Kaffee ist. Lorelei erwidert einfach ganz trocken, dass diese Menschen offenbar keine Ahnung haben. Wie recht sie doch hat. Denn wenn es um Kaffee geht, bin ich wohl zu 100% einer Meinung mit den Gilmore Girls:-)
ENDLICH. Die Geschichte der beiden sympathischen Gilmore Girls geht nach fast zehn Jahren weiter. Diese vier neuen Folgen sind wirklich ein Muss für jeden Fan. Es macht einfach Spaß, ein weiteres Mal in die liebenswürdige Kleinstadt Stars Hollow einzutauchen und ausnahmslos alle Bewohner wieder zu treffen. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie traurig ich war, als ich die letzte Folge der siebten Staffel beendet hatte. Das wars plötzlich und man wurde mit so vielen Fragen zurück gelassen. Wie geht es mit Lorelei und Luke weiter? Was wird aus dem Dragonfly Inn? Was macht Rory beruflich und privat? Und und und...

Umso größer war die Erwartung an die neuen Folgen, weil vermutlich jeder Fan die Hoffnung hegte, endlich doch noch Antworten auf all diese Fragen zu bekommen. So verbringen wir also noch ein letztes gemeinsames Jahr mit den Gilmore Girls. Die vier Episoden spielen jeweils in einer anderen Jahreszeit. So begegnen wir den Beiden zuerst im Winter (natürlich..."I smell snow"), dann im Frühling und Sommer und zuletzt im Herbst.

Nachdem ich bereits die ersten sieben Staffeln nur so verschlungen habe, gefallen mir natürlich auch diese vier neuen Episoden. Schon mit der Anfangsszene, in der die Kamera das Stars Hollow-Ortsschild und anschließend das Stadtpavillion filmt, war ich direkt wieder gepackt von dem Gilmore Girls-Fieber. Es ist einfach toll, den beiden Mädels bei ihren schnellen und sarkastischen Dialogen zuzuhören. Und es ist aufregend und spannend, alle Figuren nach zehn Jahren nochmal wieder zu sehen. Denn natürlich hat sich so einiges verändert.

Insgesamt muss ich allerdings zugeben, dass die neuen Folgen nicht annähernd an das Niveau der alten Folgen anknüpfen können. Es gibt einfach zu viele ungeklärte Fragen, für deren Beantwortung vier Episoden absolut nicht ausreichen. Und auch die Dialoge und die Lebensgeschichten der Stadtbewohner hinken den anderen etwas hinterher. Nichtsdestotrotz macht es einfach Spaß, wieder Mittendrin zu sein. Und ich bin froh, dass sich zumindest für mich die wichtigsten offenen Fragen beantwortet haben. Die neuen Episoden haben sich also definitiv gelohnt. Doch wie bereits nach Staffel sieben ist man auch hier traurig, wenn nach der vierten Episode der Abspann läuft und man jetzt vermutlich das letzte Mal etwas Neues über die Gilmore Girls, Stars Hollow und seine Bewohner erfahren hat.

Meine Lieblingsszene ist übrigens die, in der Lorelei und Rory mitten in der Nacht Kaffee trinken und Rory feststellt, dass andere Menschen jetzt wohl sagen würden, dass es zu spät für Kaffee ist. Lorelei erwidert einfach ganz trocken, dass diese Menschen offenbar keine Ahnung haben. Wie recht sie doch hat. Denn wenn es um Kaffee geht, bin ich wohl zu 100% einer Meinung mit den Gilmore Girls:-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
2
2
0
0

Sehr schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.05.2018

Ich habe vergangenes Jahr so sehnsüchtig auf die Folgen gewartet. Ich finde diese Serie einfach Hammer und bin total traurig, dass es sozusagen wieder ein offenes Ende gibt...

Hm....tja....
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 16.05.2018

Ich habe mich sehr auf diese Fortsetzung gefreut, aber leider muss ich sagen, dass ich sie nicht so gut finde. Ich bin ein großer Gilmore Girls Fan, aber es ist leider eine Fortsetzung im Sinne der Serie nicht geglückt. Es fehlt die Spritzigkeit der Dialoge und der Wortwitz. Es... Ich habe mich sehr auf diese Fortsetzung gefreut, aber leider muss ich sagen, dass ich sie nicht so gut finde. Ich bin ein großer Gilmore Girls Fan, aber es ist leider eine Fortsetzung im Sinne der Serie nicht geglückt. Es fehlt die Spritzigkeit der Dialoge und der Wortwitz. Es wirkt alles sehr gestellt und gekünstelt (das liegt nicht nur an dem regungslos operiertem Gesicht der Lauren Graham). 3 Sterne, weil ich mich trotzdem gefreut habe, alle "wieder zu sehen".

Einfach schön!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rosengarten am 15.03.2018

Ich hatte die Folgen bereits auf Netflix gesehen und ich kann sie jedem Gilmore Girls-Fan nur empfehlen! Es bringt Spaß zu sehen, wie sich alle verändert haben.