Meine Filiale

Bach, J: Partita

BWV 1013. für Fagott.

Buch (Geheftet)
Buch (Geheftet)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Geschichte der a-Moll Partita ist noch verhältnismäßig jung: erst 1917 wurde sie in einem Manuskript von der Handzweier zeitgenössischer Kopisten gefunden; dieses Solo pour Ia flute traversiere wird seitdem von der Wissenschaft einhellig als originales Werk Bachs angesehen, obwohl es immer noch offen ist, wann und für wen es geschrieben worden war. Der Schlüssel zur vorliegenden Transkription für Fagott solo liegt in der Beobachtung des Herausgebers, dass der Komponist am Ende des 1. Satzes einen Höhepunkt durch die Verwendung des höchsten Tones der Flöte erreicht. Artikulationsbezeichnungen und Ornamentik der Quelle bestehen lediglich aus zwei Staccatostrichen, drei Bögen, zwei Trillern und drei Mordenten; von zusätzlichen Vorschlägen für eine praktische Aufführung wurde bewusst Abstand genommen.

Schwierigkeitsgrad: 3

Bach, Johann Sebastian
Johann Sebastian Bach war Organist in Arnstadt, Mühlhausen und Weimar, außerdem Kapellmeister am Hof in Köthen und ab 1723 Thomaskantor in Leipzig. Sein umfangreiches Schaffen umfaßt Kirchenmusik, konzertante Orchestermusik, Kammermusik, Orgel- und Klaviermusik und weltliche Kantaten. Johann Sebastian Bach stammte aus einer großen Musikerfamilie und war der bedeutendste Komponist des Barock.

Produktdetails

Einband Geheftet
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7024-1097-1
Verlag Universal Edition AG
Maße (L/B/H) 30,4/17,7/0,7 cm
Gewicht 72 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Allemande · Corrente · Sarabande · Bourrée Anglaise