Warenkorb
 

Einhorn-Paradies (Bd. 2)

Magie der Freundschaft

Einhorn-Paradies 2

(1)
„Endlich ist das Unwetter vorbei!“, jubeln die drei kleinen Einhörner Vanilla, Rosie und Blue. Schon fliegen sie los, um nachzusehen, ob es den Tieren und Pflanzen im Einhorn-Paradies nach dem tagelangen Regen auch gut geht.
Doch was ist das? Ein Schwebchen nach dem anderen wird auf einmal krank! Was ist nur mit den elfenzarten Wesen los? Und wer kümmert sich nun an ihrer Stelle um die Lichtblumen, damit es weiterhin Tag und Nacht wird?
Die drei kleinen Einhörner setzen alles daran, ihr Paradies zu retten – mithilfe ihrer Freunde und natürlich mit ganz viel Magie!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 16.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-62562-9
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 22,6/17,5/1,7 cm
Gewicht 510 g
Abbildungen 40 farbige Abbildungen, 4-farbige
Auflage 1
Illustrator Julia Gerigk
Verkaufsrang 45.047
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Einhorn-Paradies

  • Band 1

    65288032
    Einhorn-Paradies (Bd. 1)
    von Anna Blum
    (2)
    Buch
    13,00
  • Band 2

    79318276
    Einhorn-Paradies (Bd. 2)
    von Anna Blum
    (1)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    120966759
    Einhorn-Paradies (Bd. 3): Das Fest der Wünsche
    von Anna Blum
    (1)
    Buch
    13,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Toller zweiter Teil
von Nicole aus Nürnberg am 11.03.2018

Meine Meinung zum Kinderbuch Einhorn Paradies Magie der Freundschaft Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: In Einhorn Paradies ist etwas schreckliches passiert, die kleinen Schwebchen fallen reihenweise um und niemand weiß was das ist. Doch schnell wird klar was passiert ist, der Vulkan spuckt keine farbigen Blasen... Meine Meinung zum Kinderbuch Einhorn Paradies Magie der Freundschaft Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: In Einhorn Paradies ist etwas schreckliches passiert, die kleinen Schwebchen fallen reihenweise um und niemand weiß was das ist. Doch schnell wird klar was passiert ist, der Vulkan spuckt keine farbigen Blasen mehr aus, sondern sie sind schwarz und dunkel, und die Asche davon legt sich auf die Sonnenblumen, was die kleinen Schwebchen krank macht, wie werden jetzt die Einhörner, Blue, Vanilla und Rosie dieses Problem lösen? Wie gut das Blue mit dem Drachen eine Freundschaft geschlossen hat, der nun unterstützend hilft, währenddessen die Einhörnchen zusammen die Medizin besorgen. Wie es weitergeht? Das erfahrt ihr wenn ihr in das Buch hineinseht. Wie ich das gelesene empfand: Ich finde es gut, das in diesem Kinderbuch eine Krankheit eine Rolle spielt, denn nicht immer sind Kinder gesund, oder werden gesund, was im Buch zwar etwas anders ist, aber ich kann mir vorstellen, das dieses Kinderbuch eine Hilfestellung für Eltern sein kann, wenn die kleinen krank im Bett liegen müssen. Die Geschichte ist wieder farbenfroh und leicht gestaltet, auch wenn etwas ernstes passiert. Dennoch wird nicht ganz aufgeklärt warum der Vulkan auf einmal nicht mehr so funktioniert wie er es soll, deswegen gibt es bestimmt ein neues Abenteuer der Einhörner und ich bin gespannt, wo es dieses mal hingeht, denn der Krummelknelch wird schon noch einmal eine Rolle spielen. Schreibstil: Der Schreibstil im Buch ist einfach aber dennoch anspruchsvoll. Was ich gut finde. Entweder liest mal die Geschichte vor, oder die kleinen müssen schon gut lesen können, werden aber dennoch Freude an der Geschichte und den Bildern haben. Die Autorin spricht dabei Ängste und auch Wünsche aus und zeigt mit dieser Geschichte wie wichtig Wünsche sind und das nicht jeder Wunsch aber so erfüllt wird, wie man es sich vorstellt, sondern manchmal noch viel toller erfüllt wird, als man geahnt hätte. Deswegen finde ich den Schreibstil und die Art der Autorin total klasse. Charaktere: Rosie, Blue und Vanilla sind Geschwister wo nicht immer alles glatt läuft aber ihre Liebe zu einander einfach kostbar ist. Man lernt aber auch kleine Drachen kennen, die einfach liebenswert sind und dabei wirkliche Helferchen sind. Es gibt nur einen kleinen Knurrhahn, wo ich sehr hoffe das ich im neuen Teil von Einhorn Paradies erfahre warum das so ist, denn das wüsste ich schon gerne. Man lernt dieses mal aber auch ein Orakel kennen, neue Einhörner und Katzen, die sich nur groß aufblasen und dennoch liebe Charaktere sind. Aber die heimlichen Hauptcharaktere sind dieses mal die Schwebchen die leider erkrankt sind. Kindgerecht: Als Vorlesebuch kann ich mir das Buch gut vorstellen, wenn die kleinen mit den Eltern zusammen die Geschichte erforschen. Für ein Erstleser Buch fand ich gerade den Anfang etwas schwer. Dennoch ist es Kindgerecht und Wunderschön. Empfehlung: Dieses süße und farbenfrohe Geschichte kann ich euch sehr gut empfehlen. Sie ist für Erstleser evtl etwas schwer, zum Vorlesen aber super. Kinder die schon länger und gerne lesen werden dieses Buch aber auch lieben und mit ihm wahrscheinlich eine wirklich gute Zeit verbringen werden. Bewertung: Dieser Geschichte möchte ich gerne fünf Sterne geben. Das einmal ein Thema zu Wort kommt, das eben nicht nur einfach ist, und manchmal eben auch Eltern vor Rätseln stellt, finde ich klasse. Denn wie oft ist in Kinderbüchern alles gut und eitel Sonnenschein, aber Alltagsthemen wie Krankheit und negative Gefühle finden keinen Raum? Das ist in diesem Kinderbuch wirklich anders, und einfach toll zu lesen, auch wenn es ein Happy Buch ist, merkt man auch an, das es nicht nur einfach ist. Toll!