Meine Filiale

Zur Sozialgeschichte des Flamenco und seinen gegenwärtigen Erscheinungsformen

eBook
eBook
18,90
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Der Flamenco ist eine weltweit hochgeschätzte Kunstform. Sowohl der spezielle Tanzstil, als auch die besondere musikalische Gestaltung werden als herausragende Hervorbringung der spanischen Kultur angesehen.
Zahlreiche Mythen und Pauschalisierungen im Umfeld des Flamenco verfälschen häufig eine objektive Betrachtungsweise.
Im vorliegenden Werk werden historische Fakten und soziale Entwicklungen im Zusammenhang mit der Entstehungsgeschichte des Flamenco beleuchtet. Von zentraler Bedeutung ist hier u.a. die Volksgruppe der Gitanos.
Unterschiedliche musikalische Ausprägungen werden aufgezeigt und anhand von Notenbeispiele erläutert. Nach einer Darlegung der verschiedenen historischen Etappen und soziokultureller Hintergründe werden gegenwärtige Erscheinungsformen untersucht und dargestellt. Fusionen des Flamenco mit Jazz, orientalischen Musikformen und Popmusik, deren Interpreten und die Verbreitung in Andalusien und anderswo bilden weitere Schwerpunkte der Studie, die u.a. auf Feldforschungsergebnisse zurückgreift.
Ergänzt wird dies durch Tabellen, Fotos, Diskographien und weiterem Anschauungsmaterial im Anhang.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.05.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783736925946
Verlag Cuvillier Verlag
Dateigröße 1934 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0