Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Verliebt, aber verheiratet

Ein Münsterland-Roman

(9)
Empfehlung der tolino select Redaktion:

Die dreifache Mutter Marlene führt eigentlich ein völlig normales Leben in Münster. Wenn die Kinder außer Haus sind, arbeitet sie an ihrer neuen Kollektion für Kindermode, am Nachmittag fährt sie die Kleinen zum Sport oder backt Muffins - ihr Ehemann ist meistens auf Geschäftsreise. Kurz vor ihrem vierzigsten Geburtstag wird Marlene dann doch irgendwie alles zu viel, da kommt es gerade recht, dass ihre Freundinnen sie einladen, gemeinsam auszugehen. Und da passiert es: sie trifft Nick, einen wahnsinnig attraktiven Mann aus New York, der ihr ganzes Leben plötzlich auf den Kopf stellt. Steening punktet mit einem gefühlvollen Stil, authentischen Charakteren und einer unschlagbar romantischen Geschichte. Ein tolles Buch, um für kurze Zeit dem eigenen Alltag zu entfliehen.

Marlene ist verheiratet, dreifache Mutter und neununddreißig Jahre alt. Eigentlich führt sie ein normales Leben im idyllischen Münster. Vormittags entwirft sie Kindermode, nachmittags fährt sie die Kinder zum Sport, zwischendurch backt sie Muffins für den Basar.
Doch kurz vor ihrem vierzigsten Geburtstag wächst Marlene einiges über den Kopf. Die Kinder sind anstrengend und Ehemann Martin ist mal wieder auf Dienstreise. Daher kann es Marlene gar nicht erwarten, endlich mit ihren beiden besten Freundinnen auszugehen, während die Kinder bei der Oma übernachten.
Im Restaurant flirtet Nick, ein umwerfend gutaussehender Mann aus New York, plötzlich mit ihr. Diese zufällige Begegnung bringt Marlenes bisheriges Leben vollkommen durcheinander.
Ein Buch über eine große Liebe, Veränderungen, Verantwortung und die Flucht vor einem manchmal nervigen Alltag.
Portrait
Lene Steening ist ein Pseudonym. Die Autorin wuchs im Münsterland auf. Sie arbeitet als freie Journalistin und lebt mit der Familie in München. Nach "In der Entfernung liegt die Wahrheit" ist "Verliebt, aber verheiratet" ihr zweiter Roman als Selfpublisherin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739396705
Verlag Via tolino media
Dateigröße 377 KB
Verkaufsrang 36.606
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
1

Wunderbar zum träumen
von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2018

Eine sehr gelungene Liebesgeschichte im traumhaften Münster...und wirklich sehr realistisch erzählt, welche Kinder-, Männerkomplikationen so auf einen zukommen können! Bitte weitere so tolle Geschichten schreiben

Über Liebe, Veränderungen und einen Neuanfang
von Monika Schulte aus Hagen am 25.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Marlene, Dreifachmutter, Ehefrau und kurz vor ihrem 40. Geburtstag, wächst der Alltag ein wenig über den Kopf. Ihr Mann Martin ist ständig auf Dienstreisen und interessiert sich so gar nicht dafür, was Marlene den ganzen Tag so macht. Dabei entwirft, näht und verkauft sie Mode für Kinder. Als Martin... Marlene, Dreifachmutter, Ehefrau und kurz vor ihrem 40. Geburtstag, wächst der Alltag ein wenig über den Kopf. Ihr Mann Martin ist ständig auf Dienstreisen und interessiert sich so gar nicht dafür, was Marlene den ganzen Tag so macht. Dabei entwirft, näht und verkauft sie Mode für Kinder. Als Martin mal wieder in der Weltgeschichte herum reist und die Kinder für ein Wochenende bei der Oma sind, ergreift Marlene die Chance und geht mit ihren Freundinnen endlich mal wieder aus. Da trifft sie auf Nick, der eigentlich in New York lebt. Er sieht nicht nur umwerfend gut aus, sie scheint ihm auch noch zu gefallen. Doch wird das auch noch der Fall sein, wenn er erfährt, dass sie verheiratet und Mutter von drei Kindern ist? Ein harmloser Flirt kann ja nicht schaden, doch Nick bringt ihr Leben ganz schön durcheinander.  "Verliebt, aber verheiratet"  - eine Geschichte, deren Handlung leicht und unterhaltsam voranschreitet. Mit dabei immer ein gewisses Prickeln, was natürlich auf den smarten Nick zurückzuführen ist.  Marlene, eine Familienmanagerin, die immer für alle anderen da ist, neben Haushalt und Kindern auch noch einen Beruf nachgeht. Eine typische Ehefrau und Mutter, wie wir sie sie alle kennen und wie wir vielleicht selbst eine sind. Eine Frau mit Wünschen und Sehnsüchten und dann steht da plötzlich der Traummann, doch was nun? Was tun, wenn er plötzlich zu mehr wird als nur zu einem harmlosen kleinen Flirt am Abend?  "Verliebt, aber verheiratet" - eine Geschichte aus dem Leben gegriffen, vielleicht auch ein modernes Märchen. Eine Geschichte über die Liebe, über Veränderungen und über einen Neuanfang. Zudem eine Geschichte, die im wunderschönen Münsterland angesiedelt ist - inklusive eines Besuchs auf der äußerst sehenswerten Burg Hülshoff. 

Ein wunderbar intensiver und spannender Liebesroman
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 30.12.2017

Schon nach wenigen Seiten wurde ich von Lena Steenings neuem Roman 'Verliebt, aber verheiratet' wieder in ählicher Weise vereinnahmt, wie schon von ihrem Erstlingswerk "In der Entfernung liegt die Wahrheit". Der Autorin ist es wieder ganz toll gelungen, den Leser in die Geschichte hineinzuziehen. Sie schafft es, die Gefühls- und... Schon nach wenigen Seiten wurde ich von Lena Steenings neuem Roman 'Verliebt, aber verheiratet' wieder in ählicher Weise vereinnahmt, wie schon von ihrem Erstlingswerk "In der Entfernung liegt die Wahrheit". Der Autorin ist es wieder ganz toll gelungen, den Leser in die Geschichte hineinzuziehen. Sie schafft es, die Gefühls- und Gedankenwelt der Personen so eindringlich dazustellen, dass man sich eins mit ihnen fühlt und in ihre Welt mit eintauchen kann. Für mich ist es immer die beste Auszeichung für ein Buch, wenn ich beim Lesen diese Ambivalenz empfinde: einerseits Neugierde und Spannung auf das Ende, andererseits den Wunsch nach einer nie enden wollenden Geschichte, weil man die Personen nicht verlassen will und man mittlerweile schon so vertraut mit ihnen geworden ist wie mit guten Freunden. Und genau so ist es mir mit diesem Roman wieder gegangen. Kurz: Lene Steening ist wirklich wieder ein ganz toller großer Wurf gelungen und ich freue mich schon wieder auf ihr drittes Werk.