Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Roman

Andreas Izquierdo

(36)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Dame in den besten Jahren sucht Kavalier, der sie zum Nacktbadestrand fährt. Entgeltung garantiert.« - Eine Annonce in der örtlichen Tageszeitung bringt alles ins Rollen: Hedy von Pyritz, 88 Jahre, diszipliniert, scharfzüngig, eitel. Hellwacher Verstand, trockener Humor, zuweilen übergriffig. Eine alte Dame, die meist im Rollstuhl sitzt, sorgt für einen handfesten Skandal in dem kleinen Städtchen im Münsterland, wo sie herrschaftlich residiert.
Aber Fräulein Hedy bleibt unbeirrt: Sie wird ihren Willen durchsetzen! Und findet in ihrem schüchternen, sanften Physiotherapeuten Jan einen Mitstreiter. Vielmehr nötigt sie ihn förmlich dazu. Der junge Mann wird sie fahren. Basta!
Jan hat keinen Führerschein, dafür aber eine nie behandelte Lese-Rechtschreibschwäche, so dass Hedy den Unterricht übernimmt und sich schon bald eine ungewöhnliche Beziehung zwischen den beiden festigt. So vertraut sie ihm nach und nach die Geheimnisse ihrer schillernden Vergangenheit an und verändert damit auf ungeahnte Weise seine Zukunft ...
Andreas Izquierdo erzählt in seinem Roman die Geschichte einer Freundschaft zwischen einer alten Frau und einem jungen Mann, die beide für immer verändert - eine Geschichte, die federleicht beginnt und sich dann zu einem wuchtigen, mitreißenden Drama entwickelt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 526 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783458751717
Verlag Insel Verlag
Dateigröße 2499 KB
Verkaufsrang 13874

Buchhändler-Empfehlungen

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ein wirklich bezauberndes Buch voller Emotionen. Nach "Schatten der Welt" ist dies nun mein 2.Roman von diesem Autor. Ich hoffe, Sie entdecken ihn auch für sich. Viel Vergnügen beim Lesen!!!

Eine Achterbahn der Gefühle

Petra Bunte, Thalia-Buchhandlung Hameln

Andreas Izquierdo ist ein Meister, wenn es darum geht, soziale Dramen mit unglaublichem Witz zu paaren. Während man auf der einen Seite noch Tränen lacht, kriegt man auf der nächsten schon mit der emotionalen Keule einen Schlag in die Magengrube. Absolut lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
31
4
1
0
0

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wettenberg am 22.03.2021

Der Titel lässt einen zunächst grübeln, ob das Buch wohl interessant sein könnte. Ich habe auch die anderen zuvor erschienenen Bücher von Andreas Izquierdo kritisch beäugt und dann doch gelesen. Sie sind allesamt auf ihre Art phantastisch. Wagt es und beginnt zu lesen, es lohnt sich! Anhand einer außergewöhnlichen Story erz... Der Titel lässt einen zunächst grübeln, ob das Buch wohl interessant sein könnte. Ich habe auch die anderen zuvor erschienenen Bücher von Andreas Izquierdo kritisch beäugt und dann doch gelesen. Sie sind allesamt auf ihre Art phantastisch. Wagt es und beginnt zu lesen, es lohnt sich! Anhand einer außergewöhnlichen Story erzählt der Autor eine sehr abwechslungsreiche Lebensgeschichte, die einen zum Nachdenken, Zurückschauen, Lachen und Weinen bringen kann. Gewürzt mit einem kleinen Blick in die Geschichtsbücher, ohne zu langweilen. Im Gegenteil! Gleichzeitig schildert er eine aktuelle Lebensgeschichte eines jungen Mannes, der es recht schwer im Leben hat, aber dank Hedy`s Hilfe sehr viel erlebt und lernt, und letztlich zu einem glücklichen Leben findet. Danke, Herr Izquierdo! Ein echt sehr schönes Buch.

Genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Trofaiach am 03.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich liebe diesen Autor!! Ein geniales after Work Book. Das Buch Club der Traumtänzer war auch schon zum Lachen, Weinen, Nachdenken. Absolut zu empfehlen, der keine anspruchsvolle Literatur mag. Kein typischer Liebes- oder Krimilalroman. Ich werde auch sicher Schatten der Welt lesen und kaufen.

Ein Leben für dem Traum vom fliegen....
von Marlene Bär aus Halle am 19.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach „Schatten der Welt“ ist „Fräulein Hedy träumt vom fliegen“ mein 2. Roman von diesem wunderbaren Autor. Und wieder hat er mich gepackt, festgehalten, zum lachen und zum weinen gebracht. Ich habe Respekt bekommen vor der großen Hedy von Pyritz, die am Ende vielleicht doch nicht so stark ist. Ein herzerwärmendes Buch mit Witz... Nach „Schatten der Welt“ ist „Fräulein Hedy träumt vom fliegen“ mein 2. Roman von diesem wunderbaren Autor. Und wieder hat er mich gepackt, festgehalten, zum lachen und zum weinen gebracht. Ich habe Respekt bekommen vor der großen Hedy von Pyritz, die am Ende vielleicht doch nicht so stark ist. Ein herzerwärmendes Buch mit Witz und Freude, aber auch mit Schmerz, Verlust und Zweifel an Träumen und Liebe. Ein Roman zum nachdenken!

  • Artikelbild-0