Nevermoor 1

Fluch und Wunder

Nevermoor Band 1

Jessica Townsend

(46)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,00
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Nevermoor 1. Fluch und Wunder

    Oetinger

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Oetinger

gebundene Ausgabe

ab 19,00 €

Accordion öffnen
  • Nevermoor 1

    Dressler

    Sofort lieferbar

    19,00 €

    Dressler
  • Nevermoor 2. Das Geheimnis des Wunderschmieds

    Dressler

    Sofort lieferbar

    19,00 €

    Dressler

eBook

ab 14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

15,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Willkommen in der Welt grenzenloser Magie! Morrigan Crow ist verflucht, an ihrem 11. Geburtstag zu sterben. Doch als die Zeiger auf Mitternacht zulaufen, wird sie vom wunderbar seltsamen Jupiter North gerettet und in sein Hotel in der geheimen Stadt Nevermoor gebracht. Dort gibt es riesenhafte, sprechende Katzen, Vampirzwerge und echte Freunde für Morrigan. Doch sie muss schwierige Prüfungen bestehen, um in ihrem neuen Zuhause bleiben zu dürfen, und außer ihr scheint hier jeder ein besonderes Talent zu haben. Oder kann Morrigan vielleicht mehr, als sie ahnt?
Bildgewaltig und fantasievoll: Band 1 der international gefeierten Kinderbuch-Saga entführt die Leser in ein einzigartiges Wunderland voller Magie und Abenteuer.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-0064-5
Verlag Dressler
Maße (L/B/H) 21,6/15,2/4,3 cm
Gewicht 729 g
Originaltitel Nevermoor. The trials of Morrigan Crow
Auflage 2. Auflage
Illustrator Eva Schöffmann-Davidov
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 17752

Weitere Bände von Nevermoor

Buchhändler-Empfehlungen

Absolut geniales Fantasybuch!

K. Kuhberger, Thalia-Buchhandlung Passau

Das Leben meint es nicht gut für Morrigan. Sie gehört zu den Verfluchten, die an ihrem elften Lebensjahr sterben werden. Und so ist auch ihr Leben trist und düster. Glücklicherweise wird sie von Jupiter North gerettet und nach Nevermoor gebracht: Eine großartige, freundliche und bunte Stadt. Dort lernt sie ein komplett neues Leben kennen und gefährliche Abenteuer warten auf sie. Ich wünschte ich könnte nach Nevermoor reisen. Eine rasante und fesselnde Geschichte für Kinder ab 11 Jahren.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine ungemein witzige, magische Coming of Age Geschichte mit abstrusen, überraschenden & liebenswerten Figuren, Aufgaben & Fähigkeiten. Urbane Fantasy für alle ab 11 Jahre, die einer Grinsekatze, einem magischen Hotel & dem Kampf Gut vs. Böse nicht wiederstehen können. (Teil 1)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
38
6
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Morrigan Crow ist ein "Verfluchtes Kind". Ständig passieren in ihrer Nähe Unfälle, sogar Menschen sterben, wenn sie sie nur ansieht. Kein Wunder sind alle froh, dass sie an ihrem elften Geburtstag sterben soll. Doch kurz vor Mitternacht taucht der skurrile Jupiter Jones auf und nimmt sie mit nach Nevermoor, einem Ort voller Magi... Morrigan Crow ist ein "Verfluchtes Kind". Ständig passieren in ihrer Nähe Unfälle, sogar Menschen sterben, wenn sie sie nur ansieht. Kein Wunder sind alle froh, dass sie an ihrem elften Geburtstag sterben soll. Doch kurz vor Mitternacht taucht der skurrile Jupiter Jones auf und nimmt sie mit nach Nevermoor, einem Ort voller Magie. Hier findet Morrigan eine richtige Heimat, Freunde und Familie. Aber um bleiben zu dürfen, muss sie Prüfungen bestehen, die besondere Talente erfordern. Doch welches Talent hat Morrigan, außer ihrer Umgebung Unglück zu bringen? Nevermoor entführt die Leser in die Welt der Fantasy und des Steampunk. Ab 10

Wohlfühl-Buch
von lauras_garden_of_books am 03.05.2021

Ich bin verliebt - in das Buch, in Nevermoor, in die Geschichte und die Charaktere Das zehnjährige Mädchen Morrigan ist verflucht. Wenn die „Abendzeit“ -der letzte Tag der Ära- anbricht, wird sie sterben. Morrigan wird für alle Katastrophen verantwortlich gemacht. Doch am Abend, an dem sie sterben soll, taucht Jupiter North ... Ich bin verliebt - in das Buch, in Nevermoor, in die Geschichte und die Charaktere Das zehnjährige Mädchen Morrigan ist verflucht. Wenn die „Abendzeit“ -der letzte Tag der Ära- anbricht, wird sie sterben. Morrigan wird für alle Katastrophen verantwortlich gemacht. Doch am Abend, an dem sie sterben soll, taucht Jupiter North auf und flüchtet mit ihr nach Nevermoor; Morrigan muss dort 4 Prüfungen bestehen um in die „Wundersame Gesellschaft“ aufgenommen zu werden, lernt dabei allerlei wundersame Wesen kennen, schließt Freundschaften, aber hat auch mit Kontrahenten zu kämpfen. Und sie erfährt etwas Spannendes über sich selbst, was sie niemals für möglich gehalten hätte... Dieses Buch ist etwas ganz besonderes! Ich habe es innerhalb eines Wochenendes verschlungen und bin zwischen die Seiten zu Morrigan und nach Nevermoor reingekrabbelt und wollte garnicht mehr weggehen... Morrigan schließt man schon nach den ersten Seiten ins Herz. Sie ist so ein aufgewecktes und herzensgutes Mädchen, obwohl sie es so garnicht leicht hat und für alles Schreckliche in der Welt verantwortlich gemacht wird. Auch die anderen Charaktere sind so liebevoll gestaltet und Magie steckt zwischen jeder Zeile.... Ich kann es kaum erwarten weiterzulesen! Für mich ein absolutes Wohlfühlbuch und Highlight! Auch wenn das Buch unter die Kategorie „Kinder/Jugend-Fantasy“ fällt, ist es absolut auch für Erwachsene geeignet! Es verstecken sich wunderschöne Botschaften und die Geschichte ist einfach wundervoll erzählt! Ganz große Empfehlung

Spannende, fesselnde Fortsetzung, voller großartiger Ideen
von einer Kundin/einem Kunden aus Einbeck am 13.03.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nevermoor Band 2 - Das Geheimnis des Wunderschmieds, von Jessica Townsend Morrigan Crow wurde in die wundersame Gesellschaft aufgenommen. Doch leider ist das gar nicht so schön wie sie sich das vorgestellt hat. Wegen ihrer besonderen Fähigkeit wird sie in der Schule zur Außenseiterin. Zu allem Übel wird ihre Gruppe auch noch ... Nevermoor Band 2 - Das Geheimnis des Wunderschmieds, von Jessica Townsend Morrigan Crow wurde in die wundersame Gesellschaft aufgenommen. Doch leider ist das gar nicht so schön wie sie sich das vorgestellt hat. Wegen ihrer besonderen Fähigkeit wird sie in der Schule zur Außenseiterin. Zu allem Übel wird ihre Gruppe auch noch erpresst und es verschwinden immer mehr Personen. Hat das Ganze etwas mit Ezra Squall zu tun oder hat jemand anderes seine Finger im Spiel? Meine Meinung: Schon nach den ersten Seiten war ich vollkommen verzaubert von dem wunderschönen, bildhaften Schreibstil und den fantastischen Ideen. Die Welt Nevermoor ist einfach außergewöhnlich und steckt voller Überraschungen. Man begleitet Morrigan und lernt die Schule der Wundersamen Gesellschaft kennen. Die Mitglieder der Gruppe 919 sollen von nun an ihre „Brüder und Schwestern“ sein. Doch schon nach kurzer Zeit wird ihre Loyalität auf eine harte Probe gestellt. Wegen ihrer speziellen Fähigkeit wird Morrigan immer mehr zur Außenseiterin und muss sich vielen neuen Herausforderungen stellen. Sie wird in der Schule gefürchtet, und gemieden. Während ihre Mitschüler in den abenteuerlichsten Fächern unterrichtet werden, wird Morrigan jeden Tag aufs neue beigebracht, dass sie gefährlich ist und ihre Fähigkeit nicht ausüben darf. Es ist fast so als wäre sie wieder verflucht. Trotz all der Schwierigkeiten ist Morrigan ein loyales und mutiges Mädchen. Um anderen zu helfen begibt sie sich in große Gefahr. Glücklicherweise bekommt sie dabei Unterstützung von ihrem besten Freund Hawthorne, der sie immer wieder aufbaut und zum Lächeln bringt. Seine Begeisterung für alles außergewöhnliche ist absolut erfrischend. Auch die Belegschaft des Deucalion ist für Morrigan da und setzt sich für sie ein. Sie hat hier eine liebevolle Familie gefunden, die mit all ihren Eigenarten wirklich etwas ganz besonderes ist. Im Laufe der Geschichte lernt man bekannte Charaktere besser kennen, was vor allem bei denen die lange Zeit rätselhaft blieben, sehr spannend ist. Auch die neuen Figuren sind überaus interessant. Hier hat mir vor allem die liebenswerte Miss Cheery gefallen. Der gefährliche Ezra Squall bleibt geheimnisvoll und macht überaus neugierig. Man möchte unbedingt mehr über ihn erfahren. Neben all den Ärgernissen hat die Schule der Wundersamen Gesellschaft auch absolut faszinierende Seiten. Vor allem das Fach „Nevermoor entschlüsseln“ konnte mich total begeistern. Die Schüler lernen die Eigenarten des Freistaats kennen. Und der hat so einiges zu bieten. Schwindelpassagen, Trickgassen, Schattenstraßen, Knochenmänner und der grausigen Markt machen Nevermoor zu einem echten Erlebnis. Die Geschichte ist wahnsinnig spannend erzählt und überaus abwechslungsreich. Es gibt viele aufregende, traurige und düstere Ereignisse, die von zauberhaften Glücksmomenten abgelöst werden, wodurch ein wunderbarer Ausgleich entsteht. Dabei sieht man alles wie in einem spektakulären Film vor sich und kommt aus dem Staunen kaum noch heraus. Fazit: Eine spannende und fesselnde Fortsetzung die mit großartigen Ideen zu überraschen weiß. Mich konnte die aufregende und manchmal etwas düstere Geschichte, in dieser fantastischen Welt, total begeistern.


  • Artikelbild-0