In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 23.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-0873-0
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/4,5 cm
Gewicht 722 g
Originaltitel Shadow Wars
Übersetzer Tanja Ohlsen
Verkaufsrang 48.941
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Shadow Dragon. Der dunkle Thron

Shadow Dragon. Der dunkle Thron

von Kristin Briana Otts
(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Der Glanz der Dunkelheit / Chroniken der Verbliebenen Bd. 4

Der Glanz der Dunkelheit / Chroniken der Verbliebenen Bd. 4

von Mary E. Pearson
(56)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=

für

38,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Soest

Eine super Reihe! Man kommt sehr schnell in die Geschichte wieder rein und wird von der Story nicht enttäuscht, emotional und fesselnd wie Band 1. Freue mich schon auf Teil 3. Eine super Reihe! Man kommt sehr schnell in die Geschichte wieder rein und wird von der Story nicht enttäuscht, emotional und fesselnd wie Band 1. Freue mich schon auf Teil 3.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Minden

Ein gelungener 2. Teil mit einem fiesen Cliffhanger. Kann kaum Teil 3 erwarten! Ein gelungener 2. Teil mit einem fiesen Cliffhanger. Kann kaum Teil 3 erwarten!

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Kai wurde vom Shadow Dragon erwählt- doch steht sie nicht eigentlich nur stellvertretend für Prinzessin Noriko? Spannender 2. Teil mit super Cliffhanger. Warte auf Teil 3. Kai wurde vom Shadow Dragon erwählt- doch steht sie nicht eigentlich nur stellvertretend für Prinzessin Noriko? Spannender 2. Teil mit super Cliffhanger. Warte auf Teil 3.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
1
0

Die spannende Trilogie geht weiter...
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2018

Kai und Aiko konnten auf dem Rücken des Shadow Dragons aus der Kaiserstadt fliehen. Doch der lädt sie im Desert Kingdom mitten in der Wüste ab, und taucht nicht mehr auf. Die beiden sind gezwungen sich zwei Rebellen anzuschließen, die ihnen den Weg in ihre Heimatstadt Mizu zeigen. Dort... Kai und Aiko konnten auf dem Rücken des Shadow Dragons aus der Kaiserstadt fliehen. Doch der lädt sie im Desert Kingdom mitten in der Wüste ab, und taucht nicht mehr auf. Die beiden sind gezwungen sich zwei Rebellen anzuschließen, die ihnen den Weg in ihre Heimatstadt Mizu zeigen. Dort angekommen, sollen sich die beiden bei dem König und der Königin melden, um ihnen von den Vorkomnissen aus der Kaiserstadt zu berichten. Dort erfahen sie, dass die Prinzessin Noriko entführt wurde und zwar von Bauernrebellen. Doch Kai und Aiko glauben nicht, dass einfache Bauern dazu im stande wären drei Omna Bugaisha zu überwältigen und zusätzlich noch die Palastwache. Ihr Verdacht liegt auf dem bösen Prinz Enlai des Mountain Kingdom. Gemeinsam mit ihren neu gewonnenen Rebellenfreunden, wollen sie sich auf die Suche nach der Prinzessin machen. Doch ist dieser Plan wirklich so gut wie er von außen hin aussieht? Der zweite Band knüpft direkt an den ersten Band an, und man ist sofort wieder im Geschehen. Was ich leider wie bei Band 1 zu bemängeln habe, ist dass man von dem Shadow Drachen leider sehr wenig mitbekommt und er doch nicht öfters auftritt wie ich mir erhofft habe. Das Buch zieht sich auch an manchen Stellen etwas, was einen aber nicht davon abhält weiter zu lesen. Alles in allem hat mir das Buch aber wieder gut gefallen und ich bin schon wieder gespannt auf den dritten und letzten Band der Trilogie!

Konnte mich nicht fesseln
von Faltine am 09.05.2018

Meine Meinung: Der Verlag ist seinem Design treu geblieben, allerdings finde ich es schade, dass in allem nur die Farbe geändert wurde und man sonst keine Entwicklung erkennt. Zwar waren die Kapitel bei diese, Band etwas kürzer als beim ersten, doch für meinen Geschmack immer noch viel zu lang. Nachdem ich... Meine Meinung: Der Verlag ist seinem Design treu geblieben, allerdings finde ich es schade, dass in allem nur die Farbe geändert wurde und man sonst keine Entwicklung erkennt. Zwar waren die Kapitel bei diese, Band etwas kürzer als beim ersten, doch für meinen Geschmack immer noch viel zu lang. Nachdem ich beim ersten Band schon so große Probleme wegen der zu langen Kapitel hatte, ging es bei diesem gleich genauso weiter. Dieses Mal bin ich auch ohne große Erwartungen an das Buch ran gegangen, doch trotzdem kam ich wieder nicht in die Story rein und fand sie leider auch nicht fesselnd. Auch der Schreibstil konnte mich wieder nicht zu 100% überzeugen. Bei den Charakteren war auch wieder dasselbe Spiel: Ich bin einfach nicht mit ihnen warm geworden. Kai war mir dieses Mal zwar etwas sympathischer, aber dennoch brachte sie bei mir keine Gefühle rüber. Ich wollte dieser Reihe mit dem zweiten Band zwar noch eine Chance geben, doch leider wurde ich wieder nicht überzeugt, weshalb ich die Reihe auch nicht weiter verfolgen werde. Ich kann nicht mal genau sagen, warum mich die Story nicht begeistern konnte, denn Potenzial hat sie auf jeden Fall.

Gelungene Fortsetzung
von Amorem namque Librorum am 08.05.2018

Kristin Briana Otts hat einen sehr angenehmen bildgewaltigen Schreibstil, der einen direkt in die Welt um Kai und die Drachen wirft. Man bekommt direkt Bilder in den Kopf gepflanzt und so konnte ich wieder ohne Probleme in das Reich eintauchen. Leider muss ich sagen, dass der KT ziemlich viel... Kristin Briana Otts hat einen sehr angenehmen bildgewaltigen Schreibstil, der einen direkt in die Welt um Kai und die Drachen wirft. Man bekommt direkt Bilder in den Kopf gepflanzt und so konnte ich wieder ohne Probleme in das Reich eintauchen. Leider muss ich sagen, dass der KT ziemlich viel zur Geschichte verrät, sodass es etwas die Spannung mindert. Daher werde ich zum Inhalt auch nicht wirklich weiter eingehen, da es noch mehr verraten würde. Kai ist eine tolle authentische Protagonistin in die man sich sehr gut hineinversetzen kann. Ihre Zwiespälte und Gedankengänge kann man gut nachvollziehen. Ich finde, dass sie sich im Laufe der Geschichte immer weiter entwickelt hat und es war schön mit zu verfolgen. Sie fängt an Dinge zu hinterfragen und einige ihrer Ansichten geraten ins Wanken nachdem sie die Welt außerhalb erlebt. Auch die Nebencharaktere bekommen immer mehr Tiefe und machen die Geschichte noch lebendiger. Wie oben erwähnt geht die Spannung durch den Klappentext doch etwas verloren. Trotzdem hat mich das Buch gefesselt und konnte mich wie auch Teil 1 überzeugen. Nun warte ich gespannt auf den dritten Teil, denn das Ende lässt auf jede Menge Spannung und Action hoffen.. Bin gespannt wie das Finale endet!