Warenkorb
 

FederLeicht. Wie das Wispern der Zeit

Zweites Buch

FederLeicht 2

Unsterblich verliebt in die Elfenwelt! Eliza ist hin und her gerissen. Was wollen diese Elfen? Erst locken sie sie in ihre Welt, sind nicht besonders nett zu ihr, und nachdem sie ihre Schneekugel wieder bekommen haben, soll ihr die Elfenwelt plötzlich für immer wieder verschlossen sein? Wenn Eliza ehrlich ist, vermisst sie Cassian schrecklich. Doch dann erhält Eliza die Nachricht, dass Leylin erneut in größter Gefahr schwebt, und fasst den Entschluss der Elfenwelt ein weiteres Mal zur Hilfe zu eilen.
Band 2 der spannenden Saga von Bestsellerautorin Marah Woolf.
Portrait
Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich 2011 mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans einen großen Traum. Ihre Bücher wie die FederLeicht-, die MondLicht- und die BookLess-Saga haben sich als E-Book oder Taschenbuch mehr als 1 Million mal verkauft.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 316
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8415-0529-3
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 20,5/13,9/3,2 cm
Gewicht 494 g
Illustrator Carolin Liepins
Verkaufsrang 19.039
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von FederLeicht

  • Band 1

    81623174
    FederLeicht. Wie fallender Schnee
    von Marah Woolf
    (28)
    Buch
    13,00
  • Band 2

    81623171
    FederLeicht. Wie das Wispern der Zeit
    von Marah Woolf
    (14)
    Buch
    13,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    81623178
    FederLeicht. Wie der Klang der Stille
    von Marah Woolf
    Buch
    13,00
  • Band 4

    81623173
    FederLeicht. Wie Schatten im Licht
    von Marah Woolf
    Buch
    13,00
  • Band 5

    81623166
    FederLeicht. Wie Nebel im Wind
    von Marah Woolf
    (1)
    Buch
    13,00
  • Band 6

    81623161
    FederLeicht. Wie der Kuss einer Fee
    von Marah Woolf
    (3)
    Buch
    13,00
  • Band 7

    83200391
    FederLeicht
    von Marah Woolf
    (3)
    Buch
    13,00

Buchhändler-Empfehlungen

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Die erste Fortsetzung der süchtig machenden Reihe über Eliza und Cassian. Abenteuer, Witz und Romantik sind auch hier wieder in einem leichten Erzählstil verwoben. Die erste Fortsetzung der süchtig machenden Reihe über Eliza und Cassian. Abenteuer, Witz und Romantik sind auch hier wieder in einem leichten Erzählstil verwoben.

Sarah Lempa, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Auch der zweite Teil hat mich begeistert! Lasst euch erneut in die wundervolle Welt der Elfen entführen :-) Leider heißt es jetzt warten auf Band 3. Auch der zweite Teil hat mich begeistert! Lasst euch erneut in die wundervolle Welt der Elfen entführen :-) Leider heißt es jetzt warten auf Band 3.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2018
Bewertet: anderes Format

Erneut darf Eliza ihren Mut unter Beweis stellen und auch altbekannte Figuren tauchen auf. Die Spannung geht weiter!

Gute Fortsetzung
von Faltine am 29.05.2018

Meine Meinung: Das Cover an sich finde ich wieder sehr schön, ich hätte mir nur einen andersfarbigen Buchrücken gewünscht. Eliza erzählt ihre Geschichte wieder selbst, doch fand ich die Kapitel am Anfang eindeutig zu lang für meinen Geschmack. Ich hoffe, dass wird im dritten Band wieder besser. Der Schreibstil hat mir... Meine Meinung: Das Cover an sich finde ich wieder sehr schön, ich hätte mir nur einen andersfarbigen Buchrücken gewünscht. Eliza erzählt ihre Geschichte wieder selbst, doch fand ich die Kapitel am Anfang eindeutig zu lang für meinen Geschmack. Ich hoffe, dass wird im dritten Band wieder besser. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen und er hat es mir auch etwas leichter gemacht durch die Langen Kapitel zu kommen :) Dieses Mal fand ich es auch etwas leichter mich auf dieses ''kindliche'' einzulassen, da ich wusste was auf mich zu kommt. Die Story fand ich dieses Mal sogar noch ein bisschen besser. Das Tempo hat gestimmt und der Verlauf war schlüssig. Ich hatte mit den meisten Vermutungen, die ich nach Band 1 hatte recht :) Nach diesem Band habe ich bisher jedoch keine, weil zu viele Wege möglich sind. Ich mag alle Charaktere sehr gerne, doch auch wenn ich mit dem Schreibstil an sich gut klar kam, hätte ich mir gewünscht, dass Eliza in diesem Teil nicht mehr ganz so kindlich ist. Sie wirkt auf mich immer noch wie eine 13/14 Jährige und nicht wie eine fast 18 Jährige. Das Problem habe ich allerdings nur bei ihr. Auch die Entwicklung aller Figuren und Nebengeschichten hat mir gut gefallen ? ich habe mit allen mitgefiebert und es gab auch noch mehr Tiefgang als im ersten Band, ich hoffe dieser Trend geht auch im dritten so weiter :) Eine tolle Fortsetzung, mit spannender Story und viel Liebe zum Detail. Marah Woolf hat hier eine ganz eigene Welt erschaffen und ich bin gespannt wie es jetzt weiter geht.

Schön und abwechslungsreich
von Michaela aus Köln am 05.01.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Der zweite Teil bietet die gleiche Mischung wie der erste Band, es kommen weitere Wesen wie ein Einhorn, Zentauren sowie Zauberhöhlen und geheimnisvolle Orte wie der Zauberwald hinzu; die Phantasie wird weiter auf Reisen geschickt. Das Jugendgeplänkel in der „normalen“ Welt und der Feenwelt amüsieren und in einigen Bereichen... Der zweite Teil bietet die gleiche Mischung wie der erste Band, es kommen weitere Wesen wie ein Einhorn, Zentauren sowie Zauberhöhlen und geheimnisvolle Orte wie der Zauberwald hinzu; die Phantasie wird weiter auf Reisen geschickt. Das Jugendgeplänkel in der „normalen“ Welt und der Feenwelt amüsieren und in einigen Bereichen sind Feen und Menschen dann doch gleich. Der Wald ist spannend, die Lösung des Rätsels um die Königin lässt einen immer weiter lesen, auch wenn es im Gesamten auch diesmal teilweise mädchenhaft und ein wenig „jung“, aber spannend ist.