Meine Filiale

FederLeicht. Wie Schatten im Licht.

FederLeicht Band 4

Marah Woolf

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 310
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8415-0532-3
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 20,5/13,9/3,2 cm
Gewicht 485 g
Auflage 1
Illustrator Carolin Liepins
Verkaufsrang 27238

Weitere Bände von FederLeicht

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
1
0
0

Herrlich bezaubernd!
von einer Kundin/einem Kunden aus Premstätten am 24.10.2019

Ich liebe Magie! Und wer sich gerne in eine Phantasiewelt entführen lässt, der ist hier genau richtig.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2018
Bewertet: anderes Format

Dieser Band zeigt uns eine Alternative- Was wäre wenn? Das Konzept mit dem Haus der Wünsche ist sehr spannend aufgebaut und wieder einmal liegt es an Eliza einen Ausweg zu finden.

spannend, liebevoll, nervig.. alles in allem :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Haßloch am 12.03.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Cover reiht sich mit der Farbe lila ein. Gefällt mir sehr gut. Kurz zur Geschichte: Eliza hat sich eigentlich mehr oder weniger damit abgefunden, dass Cassian sie nicht möchte. Also hat sie sich dazu entschlossen, nach Stirling zu ihrer Großtante zu ziehen und dort auf die Uni zu gehen. Doch dann gesellt sich wieder ... Das Cover reiht sich mit der Farbe lila ein. Gefällt mir sehr gut. Kurz zur Geschichte: Eliza hat sich eigentlich mehr oder weniger damit abgefunden, dass Cassian sie nicht möchte. Also hat sie sich dazu entschlossen, nach Stirling zu ihrer Großtante zu ziehen und dort auf die Uni zu gehen. Doch dann gesellt sich wieder Morgaine dazu und möchte unbedingt, dass sie mit Sky und Frazer der Einladung der Elfenkönigin zum Samhainfest in Avallach folgt. Und da sie ihren Freunden kaum einen Wunsch abschlagen kann, nimmt sie die Einladung an. Während der Zeremonie finden sich die Freunde auf einmal in einem Haus wieder.. und dann vergessen sie plötzlich alles.. Meine Meinung: Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig. Die Charaktere sind erneut authentisch beschrieben und schon während der ersten Sätze ist man wieder in der Geschichte drin! Was ich nervig finde? Das männliche Elfen immer so störrisch sind! Manchmal mag ich Cassian einfach mal an die Gurgel springen..! Aber einige Charaktere entwickeln sich auch wirklich zum positiven. Mehr möchte ich aber an dieser Stelle nicht verraten.. lest selbst :) Was ich an diesem Buch besonders toll finde? Das man alte Bekannte wieder trifft :) Es ist einfach wunderschön in die Welt von Avallach und Leylin einzutauchen! Und es ist jedes Mal schade, wenn das Buch zuende ist. Aber ich kann mich ja wieder auf einen nächsten Teil freuen! Danke Marah Woolf für diese wunderschöne Reihe! <3


  • Artikelbild-0