Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Karl

Erweiterte und überarbeitete Neuauflage

"Mir geht manches durch den Mund,
bevor es mir durch den Kopf geht."
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld war der unangefochtene Star der Modeszene. Über ein halbes Jahrhundert designte und fotografierte er, setzte Trends und kürte die Fashionikonen unserer Zeit von Claudia Schiffer bis Kristen Stewart. Chanel hat er zu dem gemacht, was es heute ist. Egal, was er anfasste, es wurde ein Erfolg. Witzig und extravagant gab sich der begnadete Künstler in der Öffentlichkeit, reiste mit seiner Birmakatze Choupette um die ganze Welt und machte mit seinen charmant uncharmanten Kommentaren
über den internationalen Jet-Set Furore. Dennoch schien er immer geheimnisvoll und unnahbar, sein Privatleben war ein Mysterium. Paul Sahner († 2015) war eine der Größen des Boulevard-Journalismus. Er hat den Modezaren über 15 Jahre bis ins Jahr 2009 begleitet und ist ihm in intimen Interviews so nahe gekommen wie kaum jemand vor oder nach ihm. In seinem Buch eröffnet Sahner bisher ungeahnte Einblicke in die Gedanken und Gefühle Lagerfelds. Dieser spannende Bestseller wurde nun endlich um die letzten Jahre des Schaffens und Wirkens Lagerfelds ergänzt.
Portrait
Paul Sahner, Chefreporter und Mitglied der Chefredaktion von BUNTE hat eine steile Karriere als Topjournalist hingelegt. Er ist seit vielen Jahren eine der Größen des Boulevard-Journalismus, die taz nannte ihn den "Gottvater der Intimbeichte". Er hat den Modegott über 15 Jahre begleitet und ist ihm in persönlichen, sehr intimen Interviews so nahe gekommen wie kaum ein anderer.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783961211845
Verlag Mvg Verlag
Dateigröße 2470 KB
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Karl Lagerfeld war eine bedeutende Person. In diesem Buch erfährt man schonungslos ehrlich, alle Etappen seines Lebens. Total informativ und gut recherchiert.
Karl Lagerfeld war eine bedeutende Person. In diesem Buch erfährt man schonungslos ehrlich, alle Etappen seines Lebens. Total informativ und gut recherchiert.

„Lagerfeld- unsterblich durch seine Kreativität“

Ruth Roßmeisl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Polarisierend, exzentrisch, kapriziös, schillernd - das Genie: Karl Lagerfeld . Eine gelungene , umfangreiche Hommage - infornativ, kurzweilig, amüsant und unglaublich fesselnd ! Für alle Mode- Freaks. Polarisierend, exzentrisch, kapriziös, schillernd - das Genie: Karl Lagerfeld . Eine gelungene , umfangreiche Hommage - infornativ, kurzweilig, amüsant und unglaublich fesselnd ! Für alle Mode- Freaks.

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Wer einen Einblick in das Leben von Karl Lagerfeld bekommen möchte, ist mit dieser Buchwahl richtig. Viele interessante Begebenheiten sind hier zu lesen.
Lese-Empfehlung
Wer einen Einblick in das Leben von Karl Lagerfeld bekommen möchte, ist mit dieser Buchwahl richtig. Viele interessante Begebenheiten sind hier zu lesen.
Lese-Empfehlung

„KARL- Wer Sonst?“

Maria Surholt, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Fangen wir mit dem Autoren an. Paul Sahner war einer der profiliertesten Boulevard-Journalisten in der deutschen Medienlandschaft. Er selbst war ebenso prominent, wie seine Interview-Partner. Diese Augenhöhe prädestinierte ihn den Promis Geschichten zu entlocken als würden sie mit einem guten Freund reden. Die TAZ nannte ihn den „Gottvater der Intimbeichte“. So lässt sich auch sein Buch über Karl Lagerfeld erklären. Er entlockt dem Modezar „Kaiser Karl“ viele Details, die uns sonst heute mit Sicherheit nicht bekannt wären.
Das wiederum wirft die Frage auf, warum wir normal Sterblichen uns überhaupt für diesen Karl Lagerfeld interessieren, dessen Wirklichkeit so wenig mit unserer zu tun hat. Wie hat er es geschafft selbst zur Marke jenseits der Modehäuser zu werden, für die er sich jahrzehntelang verantwortlich zeigte? Hier sei Jack Nickleson zitiert: „…er ist ein bisschen crazy, aber mit einem Drive, der dich umhaut“. Es ist dieses unverwechselbare Zusammenspiel zwischen Exzentrik und Exzellenz, das ihm einen Sonderstatus verliehen hat, der einzigartig war. Seine Kreativität und Vielseitigkeit zwingen selbst den größten Kritiker in die Knie. Selbst das Zentrum seiner eigenen Welt, hat er alles was drum herum war aufgenommen , skizziert und auch karikiert. Er kannte „ Tout le monde“ und in seinen sich über Jahre erstreckenden Interviews mit Paul Sahner, bekommen auch wir als Zaungäste eine Idee, was dieser Mann alles kreiert hat, wen er alles getroffen hat. Und wer ihm was verdankt. Es ist genauso amüsanter Klatsch und Tratsch, wie es hinter eine kunstvoll gestaltete Fassade blicken lässt, die einen unterhält und auch berührt.
Paul Sahner liefert ein einmaliges Zeitdokument ab über einen außerordentlich begabten Menschen.
Fangen wir mit dem Autoren an. Paul Sahner war einer der profiliertesten Boulevard-Journalisten in der deutschen Medienlandschaft. Er selbst war ebenso prominent, wie seine Interview-Partner. Diese Augenhöhe prädestinierte ihn den Promis Geschichten zu entlocken als würden sie mit einem guten Freund reden. Die TAZ nannte ihn den „Gottvater der Intimbeichte“. So lässt sich auch sein Buch über Karl Lagerfeld erklären. Er entlockt dem Modezar „Kaiser Karl“ viele Details, die uns sonst heute mit Sicherheit nicht bekannt wären.
Das wiederum wirft die Frage auf, warum wir normal Sterblichen uns überhaupt für diesen Karl Lagerfeld interessieren, dessen Wirklichkeit so wenig mit unserer zu tun hat. Wie hat er es geschafft selbst zur Marke jenseits der Modehäuser zu werden, für die er sich jahrzehntelang verantwortlich zeigte? Hier sei Jack Nickleson zitiert: „…er ist ein bisschen crazy, aber mit einem Drive, der dich umhaut“. Es ist dieses unverwechselbare Zusammenspiel zwischen Exzentrik und Exzellenz, das ihm einen Sonderstatus verliehen hat, der einzigartig war. Seine Kreativität und Vielseitigkeit zwingen selbst den größten Kritiker in die Knie. Selbst das Zentrum seiner eigenen Welt, hat er alles was drum herum war aufgenommen , skizziert und auch karikiert. Er kannte „ Tout le monde“ und in seinen sich über Jahre erstreckenden Interviews mit Paul Sahner, bekommen auch wir als Zaungäste eine Idee, was dieser Mann alles kreiert hat, wen er alles getroffen hat. Und wer ihm was verdankt. Es ist genauso amüsanter Klatsch und Tratsch, wie es hinter eine kunstvoll gestaltete Fassade blicken lässt, die einen unterhält und auch berührt.
Paul Sahner liefert ein einmaliges Zeitdokument ab über einen außerordentlich begabten Menschen.

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

In seiner Interview Biographie gelingt es Paul Sahner, uns das große Modegenie näher zu bringen und gewährt uns Einblicke hinter die Kulissen der Modewelt! Sehr inspirierend! In seiner Interview Biographie gelingt es Paul Sahner, uns das große Modegenie näher zu bringen und gewährt uns Einblicke hinter die Kulissen der Modewelt! Sehr inspirierend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

absolut professionell
von einer Kundin/einem Kunden aus Moosbach am 10.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Paul Sahner hat mit seiner Karl-Lagerfeld-Biografie eine absolut professionelle Arbeit abgeliefert. Die Mischung aus Bericht und Interview-Zitaten liest sich wunderbar erfrischend informativ und vermeidet so clever die staubtrockene, ermüdende und erschlagende Datenwalze vieler anderer Biografiebücher. Die optische und inhaltliche Gliederung gibt einen umfassenden und gut überschaubaren Abriss des privaten... Paul Sahner hat mit seiner Karl-Lagerfeld-Biografie eine absolut professionelle Arbeit abgeliefert. Die Mischung aus Bericht und Interview-Zitaten liest sich wunderbar erfrischend informativ und vermeidet so clever die staubtrockene, ermüdende und erschlagende Datenwalze vieler anderer Biografiebücher. Die optische und inhaltliche Gliederung gibt einen umfassenden und gut überschaubaren Abriss des privaten und beruflichen Werdegangs des Modeschöpfers und ermöglicht anhand der Dialogabschnitte einen fantastischen Einblick in Charakter und Denkweise des Meisters. Toll gemacht! Schön auch die Aufmachung des Buches vom Cover bis zur Seiten- und Kapitelgestaltung. Sie beweist ein Händchen für kreative Informationsvermittlung auf hohem Niveau ohne abgehobenes Gehabe und zeigt keinerlei Spur von Abgleiten in Frauenzeitschriftenchargon. Insgesamt gesehen: Definitiv moderne, vorbildhafte Professionalität! Die Biografie bietet effektiv eine Fülle Wissenswertes und eine ergiebige Plattform, sich ein rundes Bild vom Menschen Karl Lagerfeld zu machen. Als M. Reich-Ranicki Herrn Sahner den Rat gab, Biografieschreiber zu werden, hat er dessen Talent genau richtig erkannt. Schade, dass Paul Sahner nicht mehr dazu kam, weitere Werke zu verfassen! Lebensberichte nach seiner Art wären eine Bereicherung. Nun denn, genießen wir wenigstens seinen KARL.

Sahner, Karl
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 03.12.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wenn Sie gerne die "Bunte" lesen, wenn Sie guten "Klatsch" mögen und wenn Sie manchmal anfällig sind für "Dekadenz", dann werden Sie begeistert sein von diesem Buch ! Sahner hat in vielen Gesprächen von dem schillernden Lagerfeld mehr erfahren, als jeder andere vorher. Gleichzeitig eine kleine Kulturgeschichte Deutschlands und... Wenn Sie gerne die "Bunte" lesen, wenn Sie guten "Klatsch" mögen und wenn Sie manchmal anfällig sind für "Dekadenz", dann werden Sie begeistert sein von diesem Buch ! Sahner hat in vielen Gesprächen von dem schillernden Lagerfeld mehr erfahren, als jeder andere vorher. Gleichzeitig eine kleine Kulturgeschichte Deutschlands und Frankreichs der letzten Jahrzehnte. Ach ja, und Monaco nicht zu vergessen! Köstliches Geschenk für RegenbogenpresseleserInnen, für Modeinteressierte, für FürstentumanhängerInnen.