Warenkorb
 

Return Of The Regulator

Rezension
Neues vom Beat-Regulierer Um den Erfinder des G-Funk ist es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden. Drei Jahre nach seinem letzten Album "I Want It All" präsentiert sich Warren G auf "The Return Of The Regulator" in stark verbesserter Form. Mit dem vierten Longplayer knüpft der Rapper und Produzenten von der Westküste an die Qualität seines Debüts "Regulate" an. Bereits der zweite Titel, das von Dr. Dre mit pumpenden Beats ausgestattete "Lookin' At You", zeigt, dass Warren G erneut mehr zu bieten hat als Durchschnittsware. Außer bei "Somethin' To Bounce To", bei dem Soopafly die Fäden in der Hand hält, hat Warren G alle Songs selbst produziert. Und die klingen, nicht zuletzt wegen der Hilfe von Nate Dogg, Toi, Mista Grimm, Butch Cassidy und Snoop Dogg, deutlich inspirierter als viele Stücke, die er in den letzten Jahren eingespielt hat. Gekonnt verbindet er in Tracks wie "This Gangsta's S**t Is Too Much" und "Speed Dreamin'" Funk-Grooves mit unterhaltsamen Reimen. Besonders erwähnenswert ist der Titel "Ghetto Village", bei dem sich Warren G von Stevie Wonders Komposition "Village Ghetto Land" inspirieren ließ. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 18.03.2002
EAN 0044001612121
Musik (CD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.