Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Dirty Love - Ich will dir gehören!

Roman

(19)
Als ich Donovan Kincaid zum ersten Mal traf, war mein Schicksal besiegelt … In seiner Welt drehte sich alles um Geld, Sex und Macht, und das zog mich magisch an. Obwohl ich wusste, dass ich mir die Finger verbrennen würde, konnte ich nicht anders. Ich war unschuldig – und er hat mich zerstört.

Jetzt, zehn Jahre später, hatte ich mein Leben endlich wieder im Griff und gerade einen tollen Job bekommen. Alles war perfekt. Bis ich meinen neuen Chef sah: Donovan Kincaid, so schön und dominant wie damals! Plötzlich gab es wieder nur noch eins, was ich wollte: Ihm gehören …
Portrait
Paige, Laurelin
Laurelin Paige ist New-York-Times-, Wall-Street-Journal und USA-Today-Bestsellerautorin. Sie liebt heiße Romances und hat bei jeder Kussszene ein Kribbeln im Bauch. Wenn sie nicht gerade liest oder sexy Geschichten schreibt, singt sie, guckt »Game of Thrones« und »The Walking Dead« oder träumt von Michael Fassbender.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 02.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-798-8
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,5/3,2 cm
Gewicht 313 g
Originaltitel Dirty Filthy Rich Men
Auflage 1
Verkaufsrang 2.145
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Donovan & Sabrina“

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Diese Geschichte von Sabrina ist verworren und etwas bizarr, und trotzdem versucht sie das Beste draus zu machen. Donovan passt sich dem an, obwohl ich ihn manchmal wirklich gern in den Arm genommen und gesagt hätte, dass alles gut wird.
Der Schreibstil des Buches ist flüssig und man kommt leicht durch. Der Verlauf der Handlung ist sicher mal etwas anderes und lässt definitiv Spielraum für mehr offen. Ich bin gespannt, was mich im zweiten Teil erwartet.
Eine solide Liebesgeschichte, die man am Abend weglesen kann.
Diese Geschichte von Sabrina ist verworren und etwas bizarr, und trotzdem versucht sie das Beste draus zu machen. Donovan passt sich dem an, obwohl ich ihn manchmal wirklich gern in den Arm genommen und gesagt hätte, dass alles gut wird.
Der Schreibstil des Buches ist flüssig und man kommt leicht durch. Der Verlauf der Handlung ist sicher mal etwas anderes und lässt definitiv Spielraum für mehr offen. Ich bin gespannt, was mich im zweiten Teil erwartet.
Eine solide Liebesgeschichte, die man am Abend weglesen kann.

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Eine faszinierende Geschichte die berührt! Eine faszinierende Geschichte die berührt!

M. Brauße, Thalia-Buchhandlung Leuna OT Günthersdorf

Eigentlich war sie hinten dem besten Freund her, doch dann tauchte er in ihrem Blickfeld auf und nichts ist mehr wie es scheint.
Ein packende Geschichte über Sehnsüchte und Liebe.
Eigentlich war sie hinten dem besten Freund her, doch dann tauchte er in ihrem Blickfeld auf und nichts ist mehr wie es scheint.
Ein packende Geschichte über Sehnsüchte und Liebe.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Sabrina war in Donovan verliebt, aber er hat sie zerstört. 10 Jahre später ist alles gut. Bis Sabrina einen neuen Chef bekommt. Ausgerechnet Donovan. Ob das gut gehen kann ? Sabrina war in Donovan verliebt, aber er hat sie zerstört. 10 Jahre später ist alles gut. Bis Sabrina einen neuen Chef bekommt. Ausgerechnet Donovan. Ob das gut gehen kann ?

„Düster und erotisch!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Eher unscheinbar, augenscheinlich ein Taschenbuch unter vielen dieses Genres...
Aber nein - Laurelin Page zeichnet eine Geschichte voller Lust und Tabus, ohne zu trivial zu wirken.

Donovan und Sabrina verbindet seit 10 Jahren ein Geheimnis. Lustvoll und verboten.
Als sie sich wieder begegnen kommt es wie es kommen muss - die Lage eskaliert.
Von Donovan auf Abstand gehalten, verliert sich Sabrina immer mehr. Und entdeckt am Ende eine Tatsache, die ihrer beider Beziehung nachhaltig verändern wird...

Angenehmer Schreibstil, gute Unterhaltung und prickelnde Erotik, wenn man es auch etwas härter mag!
Eher unscheinbar, augenscheinlich ein Taschenbuch unter vielen dieses Genres...
Aber nein - Laurelin Page zeichnet eine Geschichte voller Lust und Tabus, ohne zu trivial zu wirken.

Donovan und Sabrina verbindet seit 10 Jahren ein Geheimnis. Lustvoll und verboten.
Als sie sich wieder begegnen kommt es wie es kommen muss - die Lage eskaliert.
Von Donovan auf Abstand gehalten, verliert sich Sabrina immer mehr. Und entdeckt am Ende eine Tatsache, die ihrer beider Beziehung nachhaltig verändern wird...

Angenehmer Schreibstil, gute Unterhaltung und prickelnde Erotik, wenn man es auch etwas härter mag!

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein kurzer Moment und alles hat sich verändert. 10 Jahre braucht Sabrina um über Ihn hinweg zukommen. Als er plötzlich Ihr Chef ist und alles wieder von vorn beginnt. Ein Muss!! Ein kurzer Moment und alles hat sich verändert. 10 Jahre braucht Sabrina um über Ihn hinweg zukommen. Als er plötzlich Ihr Chef ist und alles wieder von vorn beginnt. Ein Muss!!

„Dirty Love: Ich will dir gehören! “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Buch ist perfekt für jeden, der es schmutzig, erotisch und leidenschaftlich mag. Die Beziehung der Protagonisten ist wild und rau und auf keinen Fall süß oder romantisch.
Das Buch ist deutlich düsterer als andere Bücher des Genres und hin und wieder will man die Charaktere einfach schütteln, um sie in die richtige Richtung zu lenken. Was ich etwas schade finde ist, dass man alles über Sabrinas Gefühle weiß und sie teilweise auch verstehen kann, jedoch bis auf das letzte Kapitel nichts aus Donovans Sicht weiß. Dadurch versteht man einuge seiner Verhaltensweisen nicht unbedingt, was mich mamchmal etwas frustriert hat.
Allerdings kann man die Geschichte zügig durch lesen und der fiese Cliffhanger am Ende sorgt auf jeden Fall dafür das man weiter liest.
Dieses Buch ist perfekt für jeden, der es schmutzig, erotisch und leidenschaftlich mag. Die Beziehung der Protagonisten ist wild und rau und auf keinen Fall süß oder romantisch.
Das Buch ist deutlich düsterer als andere Bücher des Genres und hin und wieder will man die Charaktere einfach schütteln, um sie in die richtige Richtung zu lenken. Was ich etwas schade finde ist, dass man alles über Sabrinas Gefühle weiß und sie teilweise auch verstehen kann, jedoch bis auf das letzte Kapitel nichts aus Donovans Sicht weiß. Dadurch versteht man einuge seiner Verhaltensweisen nicht unbedingt, was mich mamchmal etwas frustriert hat.
Allerdings kann man die Geschichte zügig durch lesen und der fiese Cliffhanger am Ende sorgt auf jeden Fall dafür das man weiter liest.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
7
5
6
1
0

?Dirty Love ? Ich will dir gehören? von Laurelin Paige
von Blubb0butterfly am 24.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eckdaten eBook 280 Seiten Roman Mira Taschenbuch Verlag (Harper Collins Verlag) Band 1 Roman Übersetzung: Jule Kleinfeld 2018 ISBN: 978-3-955767938 Cover Der Mann wirkt nachdenklich auf mich, was mir irgendwie ein Gefühl der Tiefe vermittelt. ^^ Es ist generell in eher dunkleren Farben gehalten. Inhalt Als ich Donovan Kincaid auf dieser verhängnisvollen Collegeparty traf, hatte ich es eigentlich auf seinen besten Freund... Eckdaten eBook 280 Seiten Roman Mira Taschenbuch Verlag (Harper Collins Verlag) Band 1 Roman Übersetzung: Jule Kleinfeld 2018 ISBN: 978-3-955767938 Cover Der Mann wirkt nachdenklich auf mich, was mir irgendwie ein Gefühl der Tiefe vermittelt. ^^ Es ist generell in eher dunkleren Farben gehalten. Inhalt Als ich Donovan Kincaid auf dieser verhängnisvollen Collegeparty traf, hatte ich es eigentlich auf seinen besten Freund abgesehen. Ich wusste, dass ich eine graue Maus war und keine Chance hatte, in der luxuriösen Glamourwelt von Donovan Kincaid Fuß zu fassen. Ich wusste aber, was ich wollte ? ich wusste, wen ich wollte ?, bis etwas Schreckliches geschah und Donovan mich rettete. Er führte mich in die Welt ein, die mir so fremd und verheißungsvoll erschien, zeigte mir, wie schmutzig und unwiderstehlich er war. Es war wie ein Traum ? bis ich alles wieder verlor. Ich habe Donovan verteufelt, verflucht, aus tiefster Seele. Bis er wieder vor mir stand und ich mir nichts sehnlicher wünschte, als ihn noch einmal zu spüren? Autorin Laurelin Paige ist New-York-Times-, Wall-Street-Journal- und USA-Today-Bestsellerautorin. Sie liebt heiße Romances und hat bei jeder Kussszene ein Kribbeln im Bauch. Wenn sie nicht gerade liest oder sexy Geschichten schreibt, singt sie, guckt ?Game of Thrones? und ?The Walking Dead? oder träumt von Michael Fassbender. Meinung Wenn Kendall Ryan von diesem Buch und vor allem vom Protagonisten begeistert ist, muss das Buch gut sein. Denn ich liebe die Bücher von Kendall Ryan, kenne dafür aber Laurelin Paige nicht. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Sabrina Lind, der Protagonistin, erzählt. Lange wird der Name der Protagonistin gar nicht genannt, weshalb ich anfangs etwas verwirrt war. Ich bin kein so großer Freund von der Ich-Perspektive, aber wenn die Story gut ist, sehe ich über diese Eigenschaft hinweg. ;) Sabrina ist anfangs wirklich eine graue Maus wie sie im Buche steht. Aber dafür sind ihre Fantasien echt kreativ. XD Es ist schon fast so, als wäre sie ein Stalker? Donovan dagegen spielt in einer ganz anderen Liga, denn er ist der Sohn eines erfolgreichen und vermögenden Geschäftsmannes. Zwischen ihnen herrscht von Anfang an eine große Anziehungskraft, aber eine Beziehung zwischen den beiden will irgendwie nicht funktionieren. Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit der Vergangenheit und der zweite mit der Gegenwart. Dazwischen vergehen einige Jahre. Es ist wirklich interessant, den beiden dabei zuzusehen, wie sich ihre Beziehung entwickelt. Es ist wie eine Achterbahnfahrt und das Ende deutet auf jeden Fall eine Fortsetzung an, die ich unbedingt lesen muss. ????,5 von ?????

Es gibt kein uns...
von einer Kundin/einem Kunden aus Am Mellensee am 09.08.2018

Band 1 Dirty Love Reihe ?Ich will dir gehören!?. Band 2 ?Ich brauche dich!? erscheint im Dezember 2018. Von der Autorin kannte ich bisher noch kein Buch, aber mit ihrer fesselnden Schreibart und ihren unvorhersehbaren Wendungen konnte sie mich überzeugen. Er ist schön. Er ist reich. Er ist gefährlich. Er kontrolliert... Band 1 Dirty Love Reihe ?Ich will dir gehören!?. Band 2 ?Ich brauche dich!? erscheint im Dezember 2018. Von der Autorin kannte ich bisher noch kein Buch, aber mit ihrer fesselnden Schreibart und ihren unvorhersehbaren Wendungen konnte sie mich überzeugen. Er ist schön. Er ist reich. Er ist gefährlich. Er kontrolliert sie ? und sie ist ihm verfallen... Zum Inhalt: Als ich Donovan Kincaid (32) zum ersten Mal traf, war mein Schicksal besiegelt ? In seiner Welt drehte sich alles um Geld, Sex und Macht, und das zog mich magisch an. Obwohl ich wusste, dass ich mir die Finger verbrennen würde, konnte ich nicht anders. Ich war unschuldig ? und er hat mich zerstört. Jetzt, zehn Jahre später, hatte ich mein Leben endlich wieder im Griff und gerade einen tollen Job bekommen. Alles war perfekt. Bis ich meinen neuen Chef sah: Donovan Kincaid, so schön und dominant wie damals! Plötzlich gab es wieder nur noch eins, was ich wollte: Ihm gehören ? Das Buch hat mich sofort magisch in seinem Bann gezogen, so dass ich den Roman an 2 Tagen ausgelesen habe. Ich konnte mich einfach nicht davon loslassen. Die Story ist für mich nicht 0815 und konnte mich immer wieder überraschen. Auch habe ich eine schwäche für dominante Männer, solange es fair bleibt. Donovan hat mich zwar einige Male zum verzweifeln gebracht und sicherlich zum Haare raufen wie er es mit Sabrina Lind (27) getan hat, aber dennoch ist er auch nur ein gebrochener Mann, der versucht seine Fehler nicht zu wiederholen, aber irgendwie kann er seine Finger nicht von Sabrina lassen. Man befindet sich sofort in der Handlung und erfährt so einiges von Sabrina. Der Roman teilt sich in zwei Bereiche, Teil 1 Dirty Boys und Teil 2 Dirty Men. So erfährt man was zum einen 10 Jahre zuvor geschehen ist und wie es danach weiterging. Das Ende findet sich in einem Cliffhanger, der jetzt nicht zu schlimm ist, aber am liebsten würde ich sofort weiterlesen. Der Epilog ist aus der Sicht von Donovan geschrieben, gerne hätte ich so manchmal seine Gedankengänge näher erläutert gehabt und einfach mehr Einblicke von ihm gewollt. Das Buch ist ansonsten alleinig aus der Sicht von Sabrina in der Ich-Perspektive wiedergegeben. Sabrina ist zu Beginn das graue Mäuschen, naiv, musste sich schon immer alles hart erarbeiten, ihre Mutter ist früh gestorben, so dass sie auch ihre Schwester mit großzog, bis sie aufs College gegangen ist. Trotz ihrer Unscheinbarkeit ist sie neugierig, wissbegierig und scheut sich eigentlich vor nichts. Sie schwärmt heimlich für Weston und sammelt Fakten über ihn, bis sie eines Tages Donovan trifft, der so einiges von ihr weiß und ihr ein unmoralisches Angebot unterbreitet und in Wahrheit beginnt ab dort sein Spiel. Jahre später ist Sabrina recht erfolgreich, ist ihren Weg trotz Steine gegangen und bekommt die Berufschance ihres Lebens. Doch dann ist da wieder Donovan und sie ist nie wirklich weg von ihm gewesen. Er weckt geheime Gelüste in ihr und er kann so ziemlich alles mit ihr anstellen, dennoch beschützt er sie und passt auf sie auf, dennoch stösst er ihr immer wieder vor den Kopf. Manchmal nervt Sabrina etwas mit ihrer Unentschlossenheit und ihrem Hin und Her, aber ich finde auch das sie im Roman wächst und sie blickt hinter die Fassade eines Menschen. ?Ich wollte dich nicht bemerken...Und jetzt weiß ich nicht, wie ich es nicht tun soll...Dann bemerke mich.? Donovan bedient so ziemlich alle Klischees eines Sohnes aus reichem Haus. Er ist bestimmend, dominant, manipuliert, beherrscht, spielt und spinnt seine Fäden. Er muss alles unter einer gewissen Kontrolle haben. Sabrina passt genau in sein Beuteschema, obwohl er sich versucht von ihr loszusagen, da er ein schweres Geheimnis mit sich trägt und sich somit verbietet jemals wieder zu lieben, um denjenigen zu schützen. Doch hat er sich eigentlich nicht schon längst wieder in ein Herz verloren? ?Es gab Männer, die für eine Zukunft gemacht waren, und es gab Männer, die für Schmutz gemacht waren. Donovan war für Schmutz gemacht, und er war vernünftig genug, das von Anfang an klarzustellen.? Auch die anderen Charaktere haben ihren eigenen Charme. Da ist der Womanizer Weston, der vor keinem Rock halt macht und vielleicht auch endlich mal sein Herz verloren hat und die Freundin Ashley hat mir ganz gut gefallen. Die Handlung hat mich sehr gefesselt, bleibt spannend und überrascht mit seinen Wendungen. Die Tiefe hinter den Fassaden und die Geschichte sind sehr gut getroffen und dennoch habe ich einige Frage und alles ist noch nicht offengelegt worden, aber es geht ja noch mit dem 2. Band weiter. Die dargestellten Sexszenen sind sicherlich nichts für Jeden, da sie auch etwas härter und gewaltvoller ausfallen, dennoch auch immer sinnlich, sehr leidenschaftlich und nicht abstoßend dargestellt sowie sehr abwechslungsreich. Aber auch der weiche Kern kommt ab und an leicht durch und man spürt die Verbundenheit der Protas sowie das pure Verlangen, die Hingabe und den Kontrollverlust. Der Schreibstil ist einfach fesselnd, sehr angenehm, enthält amüsante Momente und erzählt eine dramatische und auch ergreifende Geschichte. Aber auch sämtliche Emotionen wurden geweckt. Die Kapitel haben eine angenehme gleich bleibende Leselänge und flogen nur so dahin. Für den 2. Band würde ich mir mehr Erzählsichten von Donovan wünschen und nicht nur von Sabrina. Das Cover ist sehr passend zu Donovan und signalisiert seine besitzergreifende und dominante Seite. Ansonsten ist es schlicht dunkel und verbirgt durch Titel und Klappentext rein gar nichts, so dass man weiß auf was man sich einlässt. Mein Fazit: Ein sehr gelungener Auftakt der Dirty Love Reihe und ein Erotikroman, der mich positiv überraschte sowie sofort in seinen Bann gezogen hat. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung und vergebe 4,5 Sterne.

Hatte mir mehr erhofft...
von YaBiaLina aus Berlin am 08.08.2018

Wie weit würde man gehen,um einen Mann für sich zu gewinnen,der einen nur benutzt und der eigentlich viel zu gefährlich ist,um sich in ihn zu verlieben?! Worum geht es? Schon auf der Uni hat Sabrina eine Schwäche für Weston,doch die Dinge entwickelten sich anders und so kam es,das sie eine gemeinsame... Wie weit würde man gehen,um einen Mann für sich zu gewinnen,der einen nur benutzt und der eigentlich viel zu gefährlich ist,um sich in ihn zu verlieben?! Worum geht es? Schon auf der Uni hat Sabrina eine Schwäche für Weston,doch die Dinge entwickelten sich anders und so kam es,das sie eine gemeinsame Vergangenheit mit Donovan hat. 10 Jahre später laufen sich Weston und Sabrina wieder über den Weg und es kommt dazu,das sie in seiner Firma anfängt zu arbeiten,wo sie auch auf Donovan trifft,denn er arbeitet auch dort. Sofort kommen die alten Gefühle wieder hoch und sie will Donovan näher kommen.Jedoch hält dieser sie ganz schön auf Abstand,außer wenn es um den Sex geht,da nimmt er sich was er von ihr will.Doch er verbirgt ein Geheimnis... Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut,denn die Geschichte hört sich sehr vielversprechend an.Ich kam super in das Buch rein,was dem flüssigen und leichten Schreibstil zu verdanken war.Die Entwicklung der Geschichte war okay,aber ich hatte mir dann doch irgendwo mehr erhofft. Sabrina lernt man zunächst als 17 jährige kennen,die für ihr Alter noch sehr naiv ist,was man aber nachvollziehen kann.Später,als erwachsene Frau,ist sie stärker und vertritt auch ihre Meinung,jedoch lässt sie sich zu leicht wieder mitreißen und lässt sich auf Donovan ein,obwohl es ihr nur schadet,doch sie will nicht aufgeben.Zum einen verstehe ich sie,wenn man jemanden liebt,versucht man zu kämpfen...jedoch sollte man auch irgendwann einsehen,das es nichts bringt,erst recht,wenn man eigentlich nur benutzt wird und man hinter das Geheimnis von Donovan gekommen ist. Mit Donovan wurde ich das ganze Buch über nicht warm.Er ist in meinen Augen einfach ein Arsch durch und durch.Klar,er übernimmt hier den Part des Bad Boys,aber jeder Bad Boy hat auch eine liebe bzw weiche Seite,aber er ist durch und durch schlecht.Ich konnte bis zum Schluss nichts mit ihm anfangen und habe immer gehofft,das es doch zwischen ihr und Weston funkt. Das Ende war nun auch nicht überragend.Donovan sein Geheimnis ist zwar ans Licht gekommen,aber wirklich überzeugen konnte mich dieses nicht,denn wenn er weiß,das dieses Problem besteht,hätte er sich schon längst Hilfe suchen können....aber nein,lieber macht er Sabrina das Leben schwer...ich werde mir den 2. Teil auch durchlesen,wenn er raus kommt,da ich Sabrina es gönne glücklich zu werden und ich hoffe,das die dieses Glück in Teil 2 findet.