Vier Pfoten am Strand

Roman

Lichterhaven Band 2

Petra Schier

(25)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Sommer Auszeit, um an seinen Skulpturen zu arbeiten, mehr sucht Ben eigentlich nicht in dem kleinen Ort am Meer! Aber dann stolpert ihm der junge Rüde Boss über den Weg, und Ben beschließt, ihn bei sich aufzunehmen. Der Hund stellt Bens Leben auf den Kopf und seine Geduld auf eine harte Probe. Niemals wird er es allein schaffen, ihn zu bändigen. Zum Glück ist da noch Christina. Sie leitet die Hundeschule und scheint genau die Richtige für Boss zu sein. Und vielleicht auch für sein neues Herrchen …

Ein Liebesroman, so erfrischend und mitreißend wie eine Meeresbrise im Sommer

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 03.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-793-3
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/3,5 cm
Gewicht 366 g
Auflage 1
Verkaufsrang 25078

Weitere Bände von Lichterhaven

Buchhändler-Empfehlungen

Alice Heuermann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wie putzig!? Eine leichte Urlaubslektüre für Hundefans. Ben beschließt den süßen Boss bei sich aufzunehmen. Doch der hat es faustig hinter den Ohren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
21
3
1
0
0

Romantische Liebesgeschichte an der Nordsee
von Hermione am 31.05.2021

Der berühmte Künstler Ben kommt in den kleinen Ort Lichterhaven an der Nordseeküste, um sich für drei Monate in Ruhe um seine neuen Werke zu kümmern. Kurz vorher hat er noch den American Bulldogg Boss bei sich aufgenommen, mit dem er jedoch so überhaupt nicht klarkommt. Zum Glück gibt es in Lichterhaven Christina und ihre Hundes... Der berühmte Künstler Ben kommt in den kleinen Ort Lichterhaven an der Nordseeküste, um sich für drei Monate in Ruhe um seine neuen Werke zu kümmern. Kurz vorher hat er noch den American Bulldogg Boss bei sich aufgenommen, mit dem er jedoch so überhaupt nicht klarkommt. Zum Glück gibt es in Lichterhaven Christina und ihre Hundeschule, die da weiterhelfen kann. Auch wenn beide so gar nicht auf der Suche nach einer Beziehung sind, kommen sie sich im Laufe der Zeit immer näher… Meine Meinung: „Vier Pfoten am Strand“ ist der zweite Teil der Lichterhaven-Reihe der Autorin Petra Schier. Er kann aber auch unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden, denn die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Wer die anderen Teile kennt, wird sich jedoch besonders freuen, dass es auch in diesem Teil wieder Querverbindungen zu liebgewonnenen Figuren aus anderen Geschichten gibt. Für mich war „Vier Pfoten am Strand“ von Beginn an wieder ein pures Lesevergnügen. Die Personen sind wieder einmal warmherzig gezeichnet und haben – wie im echten Leben – ihre Ecken und Kanten und – was ich immer besonders gerne mag – Entwicklungspotential, das sie im Laufe der Handlung ausschöpfen. Neben Ben und Christina ist in dieser Geschichte auch die „tierische Hauptperson“ Boss mit einem ganz besonders einprägsamen Charakter gesegnet. Der 1,5jährige American Bulldog hat eine nicht so schöne Vergangenheit hinter sich und ist zudem gerade in der Pubertät. Da ist es einfach herrlich zu lesen, wie er gegen sein neues „Herrchen“ rebelliert und nicht auf Kommandos hören möchte. Aber auch er macht im Laufe der Geschichte eine schöne Entwicklung durch. Neben den authentischen handelnden Personen ist auch die Handlung wieder sehr stimmig und mit einem schönen Spannungsbogen angelegt, so dass es eine Freude ist, sie zu lesen. Da ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht, bin ich nur so durch die Seiten gepflügt und konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Sehr gut gefallen hat mir darüber hinaus auch wieder das gelungen dargestellte Nordsee-Flair in dem fiktiven Ort Lichterhaven, denn so konnte ich virtuell einen schönen kleinen Urlaub an der Nordsee verbringen. Fazit: Wieder eine sehr gelungen geschriebene und niveauvoll angelegte Liebesgeschichte aus der Feder von Petra Schier mit viel Herz und Nordsee-Flair – auch, aber nicht nur für Hundefans.

Liebevoll und lustig- gerne lesen
von Frau K am 13.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine unheimlich liebevoll, lustig turbulente Geschichte. Ich hatte schon einen Roman von Frau Schier gelesen (Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder) und war von ihrem Schreibstil gegeistert. So konnte mich auch "Vier Pfoten am Strand" begeistern, denn die Hundesicht ist einfach nur herzig und lustig. Auch die Zweibeiner können i... Eine unheimlich liebevoll, lustig turbulente Geschichte. Ich hatte schon einen Roman von Frau Schier gelesen (Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder) und war von ihrem Schreibstil gegeistert. So konnte mich auch "Vier Pfoten am Strand" begeistern, denn die Hundesicht ist einfach nur herzig und lustig. Auch die Zweibeiner können in dieser Geschichte überzeugen und ich bin sehr gespannt welche amüsanten Inhalte sich in den anderen Teilen der Lichterhaven Reihe verbergen.

Ein neuer Sommer in Lichterhaven
von buecherschildkroete am 20.09.2020

Ein sehr schöner Liebesroman und absolut empfehlenswert Der Klappentext hört sich mal wieder sehr interessant an und ich bin schon sehr gespannt, welche Abenteuer Boss mit Ben erleben wird. Ob Boss auch mit Christina in der Hundeschule seinen Spaß haben wird und wie es zwischen Ben und Christina funkt bleibt abzuwarten. Ich k... Ein sehr schöner Liebesroman und absolut empfehlenswert Der Klappentext hört sich mal wieder sehr interessant an und ich bin schon sehr gespannt, welche Abenteuer Boss mit Ben erleben wird. Ob Boss auch mit Christina in der Hundeschule seinen Spaß haben wird und wie es zwischen Ben und Christina funkt bleibt abzuwarten. Ich kann es kaum erwarten dies alles zu erfahren. Das Cover lädt wieder zum Träumen ein. Nordsee - Sommer, Sonne, Strand. Im Vordergrund steht Boss, der so süß aussieht und im Hintergrund sieht man das Meer, den Leuchtturm und den blauen Himmel mit weißen Wolken und den Möwen. Einfach wunderschön. Da möchte man doch sofort nach Lichterhaven fahren. In diesem Buch trifft man wieder auf viele bereits bekannte Charaktere. Man lernt aber auch die ein oder andere neue Person kennen. Alle sind so freundlich, nett und sympathisch, dass ich am liebsten zu dieser Gemeinschaft dazugehören möchte. Natürlich hat auch jeder seine Ecken und Kanten, aber die machen die Einheimischen nur noch sympathischer. So stelle ich mir einen kleinen Küstenort vor. Petra Schier ist mit dem zweiten Band "Vier Pfoten am Strand" aus dem Mira Taschenbuchverlag wieder ein sehr schöner, humorvoller und fantastischer, aber auch emotionaler Liebesroman gelungen. Durch ihren Schreibstil, der wieder sehr flüssig und angenehm zu lesen ist, konnte ich sehr gut in die Geschichte finden. Durch den doch sehr bildlichen Schreibstil kam es mir so vor, als wäre ich vor Ort gewesen. Das Buch wird aus der Sichtweise von Christina und Ben erzählt. Natürlich dürfen da die Gedanken von Boss nicht fehlen, die mir besonders gut gefallen haben. Dadurch war sehr schwer, dieses Buch aus der Hand zu legen. Boss, ein American Bulldog, hat in seinem noch jungen Leben, schon sehr viel Leid erfahren müssen. Der Künstler Ben Brungsdahl versucht nun, das Leben von Boss wieder auf den richtigen Pfad zu bringen, was Boss so überhaupt nicht interessiert. Leider hat Ben absolut keine Ahnung von Hunden, was die Erziehung von Boss nicht gerade erleichtert. Christina wird mit beiden – Hund und Herrchen – eine schöne und humorvolle Zeit verbringen, auch wenn der erste Eindruck von Ben alles andere als gut ausgefallen ist. Doch nicht nur Ben, Christina und Boss benötigen Zuwendung, bzw. Hilfe. Ein altbekannter Freund von Alex taucht unverhofft wieder auf, was auf den ersten Blick keine Freude bereitet. Doch warum? Werden am Ende alle Ihr Glück finden? Natürlich dürfen auch in diesem Band die ein oder andere heiße und erotische Szene nicht fehlen. Mein Fazit Dieses Buch ist auf jeden Fall empfehlenswert und absolut lesenswert. Es hat mir einige humorvolle und schöne Stunden beschert. Wer keine Probleme mit der heißen Sexszene hat und einen wirklich hinreisenden Liebesroman lesen möchte, wo ein Hund, sowie Freunde und Familie eine sehr große und wichtige Rolle spielen, der ist in Lichterhaven genau an der richtigen Stelle. Dieser Band ist der zweite von z. Zt. vier Teilen. Man kann die Bänder einzeln und unabhängig voneinander lesen. Der fünfte Band soll am 23.03.2021


  • Artikelbild-0