Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Du bist mein Verlangen

Roman

(14)
Fünf Jahre lang hat Miles sie aus der Ferne beobachtet, denn noch war ihre gemeinsame Zeit nicht gekommen. Heimlich hat er alles unternommen, um ihre Wünsche wahr werden zu lassen. Alles ist auf den perfekten Moment ausgerichtet – auf den Moment, in dem er in Mallorys Leben treten kann. Doch schon bei der ersten Begegnung kann er seine Gefühle nicht länger unterdrücken. Was, wenn er Mallory für immer verliert?

»Ich verschlinge jedes einzelne köstliche Wort, das Alexa Riley schreibt.«
Maya Banks, New-York-Times-Bestsellerautorin

»Riley schreibt eine düstere Geschichte über Besessenheit und Kontrolle, der es tatsächlich gelingt, gleichzeitig süß zu sein.«
Romantic Times Book Reviews

»Rileys jüngstes Werk hebt Obsession auf ein neues Level.«
Library Journal
Portrait
Riley, Alexa
Hinter dem Pseudonym Alexa Riley verbergen sich zwei freche Freundinnen, die zusammen heiße Romances schreiben. Beide sind verheiratete Mütter mit einer Vorliebe für Fußball, Donuts und leidenschaftliche Romanhelden. Sie sind Spezialistinnen für Liebe auf den ersten Blick und garantieren immer ein Happy End.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 02.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-814-5
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3,2 cm
Gewicht 338 g
Originaltitel Everything for Her
Auflage 1
Übersetzer Ivonne Senn
Verkaufsrang 29.988
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Du bist mein Verlangen “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch wenn die Geschichte ihre süßen Momente hatte, ist sie doch äußerst vorhersehbar und etwas gruselig. Für mich ist Miles zu extrem, auch wenn er es romantisch meint. Alles geht zu schnell und es ist super dramatisch.
Auch in Mallory kann ich mich nicht wirklich hineinversetzen, da sie alles erst sehr kritisiert, aber auch sofort verzeiht.
Dieses Buch ist leider wirklich nicht mein Fall.
Auch wenn die Geschichte ihre süßen Momente hatte, ist sie doch äußerst vorhersehbar und etwas gruselig. Für mich ist Miles zu extrem, auch wenn er es romantisch meint. Alles geht zu schnell und es ist super dramatisch.
Auch in Mallory kann ich mich nicht wirklich hineinversetzen, da sie alles erst sehr kritisiert, aber auch sofort verzeiht.
Dieses Buch ist leider wirklich nicht mein Fall.

„So romantisch“

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Er lernt sie kennen, als sie noch zu jung ist um zu verstehen wie tief seine Gefühle für sie sind. Doch im Hintergrund zieht er die Fäden und wartet geduldig auf dem Moment um in Ihr Leben zu treten. Eine tolle Liebesgeschichte. Er lernt sie kennen, als sie noch zu jung ist um zu verstehen wie tief seine Gefühle für sie sind. Doch im Hintergrund zieht er die Fäden und wartet geduldig auf dem Moment um in Ihr Leben zu treten. Eine tolle Liebesgeschichte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
3
4
3
4
0

Nicht mein Fall!
von Luna-liest am 15.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Seit Miles Mallory das erste Mal bei einem Mathematikwettbewerb gesehen hat, konnte er nur noch an sie denken. Doch damals hätte er sie noch nicht haben können, Mallory war zu jung. Jetzt, Jahre später, ist es an der Zeit, dass er endlich in ihr Leben tritt und Mallory die... Seit Miles Mallory das erste Mal bei einem Mathematikwettbewerb gesehen hat, konnte er nur noch an sie denken. Doch damals hätte er sie noch nicht haben können, Mallory war zu jung. Jetzt, Jahre später, ist es an der Zeit, dass er endlich in ihr Leben tritt und Mallory die Seine wird. Doch was ist, wenn Mallory das gar nicht will? Leider wurde ich mit den Protagonisten so gar nicht warm. Mallory ist ein naives, junges Mädchen das alles hinnimmt und mit sich machen lässt. Ich hätte mir von mir wirklich mehr erwartet, zumindest etwas Rückgrat und das sie einiges mehr hinterfragt. Noch geschockter bin ich von Miles, aka ?Oz?. Dieser Typ geht ja mal gar nicht. Er ist krankhaft besessen von Mallory. Schon seit er sie zum ersten Mal gesehen hat, stalkt er sie und leitet alles in die Wege damit sie, wenn sie alt genug ist, ihren Weg zu ihm findet. Im Hintergrund zieht er schon die ganze Zeit seine Fäden. Und als sie dann endlich bei ihm ist, tut er alles um sie an sich zu binden *SPOILER* Er drängt sie dazu, gleich beim ersten Mal ungeschützten Sex zu haben, eine Schwangerschaft wäre für ihn perfekt, denn dann wären sie für immer verbunden. Und das schlimme, sie macht da auch noch mit. *SPOILER ENDE* Für mich ein absolutes No-Go. Sein Verhalten ist für mich weder sexy, noch liebevoll, es ist schlichtweg krank. Er ist maßlos eifersüchtig und würde am liebsten jeden eine runterhauen der nur in ihre Richtung blickt, würde sie am liebsten zu Hause einsperren oder jeden ihrer Schritte kontrollieren. Für mich ist sowas absolut nicht attraktiv. Das Ende hat mir dann wieder etwas besser gefallen, es wurde aufgeklärt warum Miles so ist wie er ist, dennoch ist das für mich keine Entschuldigung für sein Verhalten. Die Zeitsprünge am Ende haben mir gut gefallen, es ist eine schöne Idee eine Story so enden zu lassen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm zu lesen, so dass man sehr rasch vorankommt. Positiv fand ich auch die Nebencharaktere Paige und Captain. Fazit Zu viel des Guten. Leider kann ich das Buch nicht weiterempfehlen, da ich mit dem Protagonisten nicht klar gekommen bin, er war mir zu extrem. Zu extrem eifersüchtig, zu extrem kontrollsüchtig, zu extrem besessen.

Sehr vorhersehbarer Ausgang
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiserslautern am 15.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sorry an die Autoren-aber das Buch ist nicht wirklich gut geschrieben. Der Ausgang wird schnell vorhersehbar und die Dialoge sind nicht glaubwürdig und kommen sehr aufgesetzt daher.Ich kann das Buch leider nicht weiterempfehlen. Es hinkt anderen Romanen dieses Genres meilenweit hinterher.

Eine erotische Liebesgeschichte für Zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2018

Mallory hat ihren Traumjob in New York ergattert und will sich auf ihre Karriere konzentrieren. Miles (Oz) ist ein millionenschwerer Unternehmer und als er Mallory sieht muss er sie haben. Es fliegen die Funken, doch nach der ersten Nacht muss Mallory erkennen, dass nicht nur das Schicksal im Spiel war.