Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Cottage mit Meerblick

Roman

(15)
Für sechs Wochen hat Claire das kleine Cottage direkt am Strand gemietet. Hier will sie endlich wieder genießen: den Duft des Meeres, den Sand zwischen den Zehen und die Ruhe. Claire will jeden Tag verbringen, als wäre es der einzige, den sie hat. Nach ihrer schweren Krankheit kostet sie jeden Moment aus, den das Leben ihr schenkt. Und plötzlich ist da Ed, ihr gutaussehender Nachbar. Vielleicht ist eine Sommerromanze genau das, was Claire gerade braucht …

»Ich liebe dieses Buch. Es hilft einem so zauberhaft dabei, in eine andere Welt zu fliehen.«
THE SUN

»Cottage mit Meerblick zu lesen war, wie eine Schachtel der leckersten Pralinen zu essen. Ich habe mir jeden Augenblick auf der Zunge zergehen lassen, jedes Kapitel und wollte immer noch mehr.«
Christie Barlow

»Eine entzückende und lebensbejahende Geschichte. Schon nach dem ersten Kapitel wollte ich selbst in ein Cottage am Meer fliehen.«
Ali McNamara
Portrait
Caroline Roberts lebt mit ihrem Mann in Northumberland im Norden Englands und ist der Überzeugung, dass jeder für seine Träume kämpfen sollte. Sie liebt es, emotionale Geschichten über Liebe, Verlust, Verrat und Familie zu schreiben, die zeigen, wie kompliziert, aber trotzdem wunderschön die Liebe sein kann. Die Sandstrände, Schlösser und grünen Hügel inspirieren sie zu ihren Geschichten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-801-5
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3,2 cm
Gewicht 326 g
Originaltitel My Summer of Magic Moments
Auflage 1
Übersetzer Carolin Zaniewicz
Verkaufsrang 47.220
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Christine Kais, Thalia-Buchhandlung Peine

Um wieder in die Normalität zu kommen, fährt Claire in ein Cottage am Meer und lernt die magischen Momente im Leben zu schätzen. Ein leichter Sommerroman, der nachdenklich macht. Um wieder in die Normalität zu kommen, fährt Claire in ein Cottage am Meer und lernt die magischen Momente im Leben zu schätzen. Ein leichter Sommerroman, der nachdenklich macht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
5
2
0
0

emotionale Geschichte über magische Momente
von janaka aus Rendsburg am 03.11.2018

*Inhalt* Nach einer schweren Krankheit möchte Claire ihr Leben genießen und mietet sich ein kleines schnuckeliges Cottage am Meer. Als sie dort ankommt, ist es leider ziemlich heruntergekommen. Trotzdem versucht Claire ihre freien Tage dort zu genießen. Dann lernt sie ihren Nachbarn Ed kennen. Er gibt sich ziemlich unnahbar und... *Inhalt* Nach einer schweren Krankheit möchte Claire ihr Leben genießen und mietet sich ein kleines schnuckeliges Cottage am Meer. Als sie dort ankommt, ist es leider ziemlich heruntergekommen. Trotzdem versucht Claire ihre freien Tage dort zu genießen. Dann lernt sie ihren Nachbarn Ed kennen. Er gibt sich ziemlich unnahbar und trägt anscheinend ein Geheimnis mit sich. Langsam kommen sie sich näher. Können beide ihr tragisches Schicksal nach hinten schieben und einen gemeinsamen Weg finden? *Meine Meinung* "Cottage mit Meerblick" von Caroline Roberts ist eine lebensbejahende Geschichte, die zum Träumen einlädt. Mit ihren lockeren und flüssigen Schreibstil zieht die Autorin mich gleich in die Geschichte. Durch ihre bildhafte Erzählweise kann ich mir alles gut vorstellen, besonders dieses kleine Cottage am Meer. Da bekommt man Lust, gleich seine Sachen zu packen und in den Urlaub zu fahren. Es werden auch ernste Themen angesprochen, die trotz der Leichtigkeit des Schreibstils, nicht ins Lächerliche abdriften. Beim Lesen sind meine Gefühle Achterbahn gefahren, ich habe mit Claire gelacht aber auch geweint. Ihre Geschichte hat mich sehr berührt. Ich mag die beiden Hauptcharaktere. Claire ist eine starke aber auch unsichere Frau, die nach einem schweren Schicksalsschlag versucht wieder ins Leben zurückzukehren. Ich bewundere ihren Mut Neues zu wagen und wie sie Freude ins Leben anderer Menschen bringt. In ihrer neuen Kolumne berichtet sie über magische Momente, die jeder irgendwie anders interpretiert. Die Geschichten dahinter zaubern oft ein Lächeln auf mein Gesicht. Ed ist ein attraktiver Mann, der aber niemand an sich rankommen lässt. Auch er trägt ein schweres Los mit sich und kann den Dämonen der Vergangenheit kaum entfliehen. Caroline Roberts beschreibt ihre Charaktere mit sehr viele Liebe, mit Ecken und Kanten und vor allem lebensnah. Auch die Nebenprotagonisten fügen sich perfekt in die Geschichte. *Fazit* Ein wunderschöner Roman über das Leben, Freunde und deren Zusammenhalt, einen Neuanfang und den magischen Momenten. Einen Punkt Abzug gibt es für ein paar Wiederholungen und der Vorhersehbarkeit der Geschichte. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 4 Sterne.

Cottage mit Meerblick
von nellsche am 10.10.2018

Claire hat sich für sechs Wochen ein kleines Cottage direkt am Strand in Schottland gemietet. Nach einer schweren Erkrankung will sie hier neue Kraft tanken, zur Ruhe kommen und die Zeit einfach genießen. Dann taucht Ed auf, ihr attraktiver Nachbar. Und vielleicht ist eine kleine Sommerromanze genau das, was... Claire hat sich für sechs Wochen ein kleines Cottage direkt am Strand in Schottland gemietet. Nach einer schweren Erkrankung will sie hier neue Kraft tanken, zur Ruhe kommen und die Zeit einfach genießen. Dann taucht Ed auf, ihr attraktiver Nachbar. Und vielleicht ist eine kleine Sommerromanze genau das, was Claire jetzt braucht. Dieser Roman hat mir gut gefallen. Zwischendurch mag ich solche Wohlfühlromane einfach sehr gerne und ich habe die schönen Lesestunden genossen. Der Schreibstil passt hervorragend zu der leichten Lektüre und ich konnte mich gut in die Geschichte fallen lassen. Die Beschreibungen der Umgebung und des Cottages waren sehr detailliert und anschaulich, so dass ich wirklich das Gefühl hatte, gemeinsam mit Claire dort zu sein. Claire mochte ich sofort und ich empfand sie als starke Frau, die trotz einer Krebserkrankung sehr positiv war. Ihre Gedanken und Gefühle, die teilweise recht ausführlich beschrieben wurden, konnte ich verstehen und nachempfinden. Ich habe sie sehr schnell in mein Herz geschlossen. Ihre To-Do-Liste fand ich toll und auch die Annäherungen mit Ed gefielen mir. Die Geschichte war sommerlich-leicht, an manchen Stellen auch ernst aufgrund des Hintergrundes von Claire. Insgesamt aber sehr positiv und lebensbejahend. Sie versprühte einfach eine tolle und gemütliche Atmosphäre. Nur manchmal hat sich die Geschichte etwas gezogen. Dennoch war ich sehr gespannt, wie sich alles entwickelt, mit Claires Beruf, ihrer Erkrankung und natürlich mit Ed. Das Ende war sehr schön und rundete die Geschichte prima ab. Ein schöner und romantischer Roman, dem ich 4 von 5 Sternen gebe.

Cottage mit Meerblick
von einer Kundin/einem Kunden aus Roth am 12.09.2018

Inhaltsangabe: Claire überlebte den Brustkrebs. Daraufhin fährt sie in den Urlaub und mietet sich dort ein heruntergekommenes Cottage. Es befindet sich direkt am Meer. Dort entdeckt sie Ed, der zugleich ihr Nachbar ist. Claire macht ziemlich schnell mit Eds nackten Körper Bekanntschaft. Doch Ed ist anfangs ziemlich mürrisch, denn er... Inhaltsangabe: Claire überlebte den Brustkrebs. Daraufhin fährt sie in den Urlaub und mietet sich dort ein heruntergekommenes Cottage. Es befindet sich direkt am Meer. Dort entdeckt sie Ed, der zugleich ihr Nachbar ist. Claire macht ziemlich schnell mit Eds nackten Körper Bekanntschaft. Doch Ed ist anfangs ziemlich mürrisch, denn er trägt auch ein Geheimnis in sich. Beide kommen sich immer näher. Ein sehr spannendes Ende folgt. Meine Meinung: Mir hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht und das Cover ist wunderschön. Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, der sich durch die ganze Geschichte zieht. Der Schreibstil ist leicht, flüssig und bildlich. Die Charaktere hat die Autorin sehr gut getroffen. Man kann sich sehr gut in alle Charaktere hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen. Die Geschichte war sehr spannend und unterhaltsam. Eine Liebesgeschichte, die zum Träumen einlädt.