Warenkorb
 

Jetzt Hörbuch-Downloads mit PAYBACK-Punkten bezahlen**

Aris Ankunft/ Ostwind Bd.5

Die Lesung (ungekürzte Lesung)

Die Ostwind-Reihe 5

(6)
Das neue, großartige Abenteuer mit Mika und Ostwind!

Mika will ihren Freund Milan in Amerika besuchen. Die Reise ist gebucht, die Vorfreude groß. Doch eines Nachts brennt es in Ostwinds Unterstand! Zwar kann der schwarze Hengst den Flammen in letzter Sekunde entkommen, doch ist er seit dem Vorfall nicht mehr derselbe. Der sonst so selbstbewusste Rappe ist nervös und ängstlich, verweigert zunehmend das Futter. Obwohl Mika alles tut, um ihrem Pferd zu helfen, scheint ihre Sorge Ostwinds Zustand eher zu verschlimmern.

Dann erzählt Herr Kaan Mika die alte Legende zu Ende: Neben dem Schläfer kannten die Mongolen noch ein zweites Pferdewesen, den Krieger, der den Pferden Mut und Kraft gibt …

Gelesen von Anja Stadlober, bekannt als die Stimme der "Ostwind"-Bücher.

(Laufzeit: 6h 47)
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Anja Stadlober
Altersempfehlung ab 8
Erscheinungsdatum 23.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783844528367
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 407 Minuten
Format & Qualität MP3, 407 Minuten
Verkaufsrang 3.846
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

**Gültig nur für Einzelkäufe | Käufe im Hörbuch-Abo ausgeschlossen

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Ostwind-Reihe

  • Band 5

    81996432
    Aris Ankunft/ Ostwind Bd.5
    von Lea Schmidbauer
    Hörbuch-Download
    10,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    140012792
    Ostwind - Der große Orkan
    von Lea Schmidbauer
    Hörbuch-Download
    10,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
2

Sehr guter neuer Ansatz, lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuwied am 16.12.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Leider ist das schreiben von Rezensionen nicht meine Stärke aber bei nur 3 Sternen im Schnitt muss ich hier wohl mal ran. Bei Mehrteilern gibt es immer mal welche die einem besser oder schlechter gefallen. "Aris Ankunft" hat mich persönlich sehr bewegt, auch wenn man als Erwachsener immer mal... Leider ist das schreiben von Rezensionen nicht meine Stärke aber bei nur 3 Sternen im Schnitt muss ich hier wohl mal ran. Bei Mehrteilern gibt es immer mal welche die einem besser oder schlechter gefallen. "Aris Ankunft" hat mich persönlich sehr bewegt, auch wenn man als Erwachsener immer mal wieder merkt, das es eigentlich ein Buch für jüngere ist, gibt es auf der anderen Seite auch immer mal Passagen wo ich mich frage, ob junge Menschen mit weniger Lebenserfahrung das wohl verstehen?! Das Mika in diesem Buch nur eine untergeordnete Rolle spielt mag den ein oder anderen Ostwind Fan etwas enttäuschen aber Ari ist, finde ich, ein gelungener neuer Charakter für die Ostwindreihe. Einmal mehr fragt man sich, wer hier eigentlich wen therapiert. Die Charaktere sind wie auch in den Übrigen Büchern etwas überzeichnet um Ihre Stärken und Schwächen mehr hervor zu heben, das nervt einen mitunter etwas aber es tut der Faszination der Geschichte keinen Abbruch. Ich hoffe jedenfalls das es noch mehr über Ostwind, Ari und Mika zu lesen bzw hören geben wird! Ein Mongolisches Sprichwort sagt: "Das beste für das innere eines Menschen ist das Äußere eine Pferdes!"

?
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 10.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist viel zu spät angekommen. Dann musste ich noch zur Post, weil so ein dickes Buch in keinen Briefkasten passt.

Nicht nur für Pferdefans
von Tine_1980 am 04.12.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Mika wollte eigentlich ihren Freund Milan in Amerika besuchen, doch dann kommt alles anders. In Ostwinds Unterstand bricht ein Feuer aus und Ostwind ist nicht mehr derselbe. Abgemagert, verschreckt und ängstlich lebt er weiter und Mika versucht alles zu tun, um ihm zu helfen. Doch irgendwie wird es immer... Mika wollte eigentlich ihren Freund Milan in Amerika besuchen, doch dann kommt alles anders. In Ostwinds Unterstand bricht ein Feuer aus und Ostwind ist nicht mehr derselbe. Abgemagert, verschreckt und ängstlich lebt er weiter und Mika versucht alles zu tun, um ihm zu helfen. Doch irgendwie wird es immer schlimmer. Doch dann taucht Ari auf und Mika gibt ihr die Zügel in die Hand und verlässt Kaltenbach. Wird Ostwind wieder zum strahlenden und selbstbewussten Rappen, der er vorher war? Auch im 5. Band der Reihe erlebt man wieder eine schöne Geschichte, die einerseits ein paar Parallelen zu den Vorgängerbänden aufweisen, andererseits aber durch eine neue Figur einen frischen Wind in die Geschichte bringt. Mit einer Laufzeit von 6 Stunden und 47 Minuten ist es eine angenehme Länge, um dem Hörbuch zu lauschen. Wer hier wieder eine Geschichte rund um Mika erwartet, wird das nicht bekommen, denn Mika ist nur zu Beginn und am Ende der Geschichte mit an Bord. Man erlebt die Gefühlswelt von ihr hautnah mit, die innere Zerrissenheit, die Ängste und Sorgen. Für sie ist Ostwind mehr als nur ein Pferd. Doch hätte ich ihr ab und an gerne gesagt, dass sie mit ihrer Negativität Ostwind nicht zum Positiven verändert, sondern eher weiter runterzieht. Aber das werden die jungen Hörer bestimmt nicht als Problem sehen. Ari ist, wie Mika früher, ein Mädchen, welches mit ihrer Art aneckt, innerlich nicht immer mit sich selbst zufrieden ist und sich im Leben schwer tut. Auch sie hat ein ganz besonderes Verhältnis zu Pferden, wie es am Anfang zuerst nicht den Anschein macht. Ihre Art kann man auch irgendwie verstehen, denn wenn man bei Problemen immer von einer zur nächsten Pflegefamilie weitergereicht wird, kann sich dies nicht positiv auf Einen auswirken. Fanny war wieder einfach spitze, mit ihrer unbedarften Art und den lockeren Sprüchen lockert sie die Geschichte immer wieder auf. Doch auch ihr merkt man an, dass sie Ari helfen möchte und ihr Schicksal sie nicht kalt lässt. Die Nebencharakteren waren wieder gut in die Geschichte verpackt, von Sam, der sich durch schöne Augen verzaubern lässt oder aber auch Herr Kaan, der Ari auf seine ganz eigene Art hilft und sie am meisten verändert. Zu Beginn ist die Erzählung etwas langsamer, ab der Hälfte kann man die Temposteigerung erahnen und zum Ende hin gibt es ein spannendes Ende. Die Hörbuchsprecherin Anja Stadlober hat dem Hörbuch wieder Leben eingehaucht und mit ihrer angenehmen Stimmfarbe macht es wirklich Spaß, ihr zu lauschen. Die Charaktere sind gut zu unterscheiden und auch die Stimmungen werden super eingefangen. Ich finde trotz allem, dass die Geschichte langsam fertig erzählt ist, eigentlich hätte ich schon ein Ende nach Band 3 als geeignet empfunden, denn es sind schöne Pferdegeschichten, doch ich wüsste nicht, was man noch erzählen könnte. Auch das 5. Abenteuer rund um Ostwind ist wieder schön erzählt, durch eine neue Hauptfigur gibt es eine neue Dynamik, doch auch kleinere Parallelen zu Mika sind vorhanden. Das Hörbuch ist nicht nur für Pferdefans geeignet, auch mich können die Geschichten immer wieder begeistern.