Aura 2: Aura – Der Verrat

(13)
Romantasy über die Macht der Gedanken - für Mädchen ab 13 Jahren.
Hannah muss untertauchen. Ausgerechnet an der Akademie, die von ihrem Widersacher selbst ins Leben gerufen wurde. Dort darf sie um keinen Preis auffallen, und das ist umso schwieriger, weil sie um ein Vielfaches mächtiger ist als ihre Mitschüler! Wird es ihr gelingen, sich selbst und ihre Gabe unter Kontrolle zu halten? Plötzlich ist da auch noch Raphael, der ihre Konzentration enorm stört und ihr Gefühlsleben in heftiges Chaos stürzt. Was verbirgt sich hinter seiner undurchschaubaren Fassade?
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 19.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-20242-8
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 21,8/14,1/3,8 cm
Gewicht 542 g
Verkaufsrang 44.784
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Aura 2: Aura – Der Verrat

Aura 2: Aura – Der Verrat

von Clara Benedict
(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=
Beautiful Liars, Band 2: Gefährliche Sehnsucht

Beautiful Liars, Band 2: Gefährliche Sehnsucht

von Katharine McGee
(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
+
=

für

35,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannend und düster!“

Claudia Kolepka, Thalia-Buchhandlung der Waterfront Bremen

Der zweite Teil der Aura-Trilogie ist tatsächlich noch spannender und vor allem viel düsterer als der erste Band! Die zum Teil unerwarteteten Wendungen und vor allem das Ende dieses Teils lassen einen ungeduldig auf Band 3 (9.10.2018 Aura - Der Fluch) warten! Der zweite Teil der Aura-Trilogie ist tatsächlich noch spannender und vor allem viel düsterer als der erste Band! Die zum Teil unerwarteteten Wendungen und vor allem das Ende dieses Teils lassen einen ungeduldig auf Band 3 (9.10.2018 Aura - Der Fluch) warten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
0

Sie sind in deinem Kopf
von Doreen Frick am 16.08.2018

Der erste Teil der "Aura" Reihe hat mich erst ganz zum Schluss von sich überzeugt. Erst das völlig unerwartete Ende konnte mich mit der ganzen vorhergehenden Geschichte versöhnen. Ich war gespannt, ob der zweite Teil da mithalten konnte. "Aura- Der Verrat" schließt nahtlos an die Geschehnisse des Vorgängers an. Hannah... Der erste Teil der "Aura" Reihe hat mich erst ganz zum Schluss von sich überzeugt. Erst das völlig unerwartete Ende konnte mich mit der ganzen vorhergehenden Geschichte versöhnen. Ich war gespannt, ob der zweite Teil da mithalten konnte. "Aura- Der Verrat" schließt nahtlos an die Geschehnisse des Vorgängers an. Hannah befindet sich in Lebensgefahr und muss sich verstecken. Am Besten direkt unter den Augen ihres Widersachers. Ohne Probleme konnte ich wieder in die Geschichte einsteigen und war gespannt, was für Überraschungen die Autorin diesmal für mich bereit hält. Ich spürte in jeder Zeile die Bedrohung, welche immer im Hintergrund lauert. Aufgrund der actionreichen und stellenweiße auch sehr düsteren Atmosphäre, hielt sich die Spannung konstant auf einem hohen Niveau. Erschreckend ist weiterhin der Gedanke, dass es Menschen gibt, die dich ohne Probleme und gegen deinen Willen beeinflussen können und du kannst nichts dagegen tun. Du merkst es nicht einmal wenn sich diese Leute in deinem Kopf befinden. Und gerade diese ständige Gefahr hat die Autorin perfekt umgesetzt, oft wusste ich beim Lesen nicht ob das jetzt wirklich Hannah ist, die da handelt. Hannah, welche im ersten Teil noch eher als das verwirrte und naive kleine Mädchen herüber kam. Jetzt ist sie eine starke Protagonistin, die mit allen Mitteln um ihr Überleben kämpft. Nichts ist mehr übrig von ihren kitschigen Teenagergefühlen, jetzt geht es ums nackte Überleben. Auch erfährt man endlich mehr über die Menschen und die Organisation mit diesen besonderen Gaben. Das hatte leicht etwas von der X-Men Reihe. Zum Schluss wird es dann nochmal richtig spannend und wie sollte es auch anders sein, auch dieser Teil endet wieder mit einem echt fiesen Cliffhanger. Mein Fazit "Aura- Der Verrat" ist eine grandiose Fortsetzung. Nichts ist wie es scheint und ständig schwingt eine dunkle Bedrohung im Hintergrund mit. Dieser Teil überzeugt vor allem durch die Wandlung, welche die Protagonistin durchgemacht hat. Ich bin begeistert von dieser Reihe und fand den 2.Teil sogar noch stärker als den Ersten.

Übersinnliche Fortsetzung
von Wuschel aus Nußloch am 08.08.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

!Achtung! - > Es handelt sich um den zweiten Band einer Reihe, der NICHT unabhängig gelesen werden kann. Beschreibung: Als Hannah die Augen öffnet befindet sie sich in einem sterilen Raum. Verwundert darüber, dass sie überhaupt lebt, bekommt sie beiläufig erklärt, dass ihr neuer Name ?Gwen? lautet und sie sich... !Achtung! - > Es handelt sich um den zweiten Band einer Reihe, der NICHT unabhängig gelesen werden kann. Beschreibung: Als Hannah die Augen öffnet befindet sie sich in einem sterilen Raum. Verwundert darüber, dass sie überhaupt lebt, bekommt sie beiläufig erklärt, dass ihr neuer Name ?Gwen? lautet und sie sich verstecken muss. Verstecken an der Akademie. Der Ort, der Former aussandte um sie zu töten. Da sie im Vergleich zu den anderen Schülern um einiges stärker ist, fällt es ihr gar nicht so leicht unterzutauchen in der Masse. Als sie dann urplötzlich noch der Meinung ist, dass Jan, der durch ihre Kraft starb, vor sich stehen zu sehen, weiß sie gar nicht mehr wo ihr der Kopf steht. Meinung: Der Schreibstil war wie gewohnt schön zu lesen. Auch die neuen Charaktere haben mir gut gefallen. Allen vor weg die neue Hannah alias Gwen. Sie wurde zwar zum Ende hin wieder etwas anstrengend, aber dieses Mal wusste ich um die Gründe. Man bekommt schon gern mal Mitleid mit ihr ? oder möchte sie für ihre Art ohrfeigen. Dennoch meistert sie die Situation recht gut und ist auch ein gutes Stück erwachsener geworden. Etwas das mir bei mehrteiligen Büchern immer sehr gut gefällt oder besser gesagt: inzwischen sogar wichtig ist. Raphael ist und bleibt ein kleines Mysterium. Ich bin der Meinung, dass er damals einfach mal den Platz mit Jan getauscht hatte. Wer sich nämlich noch an so manche Situation im ersten Band erinnert, der weißt, dass es dort eine Szene gab in der man das Gefühl hatte, dass Jan nicht der Selbe ist ? auch die damalig Abschiedsszene war sehr auffällig. Doch ich schweife ab. Ich finde es etwas schade, wie die Geschichte für ihn verlaufen ist, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Autorin sicher noch die eine oder andere Überraschung in Petto hat für den Abschlussband. Ich hoffe ebenfalls einige von den anderen Charakteren im nächsten Band wieder zu treffen. Schade fand ich, dass der berüchtigte Dr. Levander etwas kurz kam. Doch ich vermute mal, dass er seinen großen Auftritt dann im Finale bekommt. Wer in ?Aura: Die Gabe? schon das Gefühl hatte, dass ?die Gabe? etwas Besonderes sei, der sollte sich darauf einstellen, dass dies nun noch übertroffen wird. Hier lüftet Clara Benedict etliche neue Geheimisse um und über die Former sowie deren eigentlichen Fähigkeiten. Was in meinen Augen auch sehr schön betont wird, ist wie viel Zusammenhalt und Freundschaft wert sein kann. Wie viel mehr man mit einem Miteinander erreichen kann. Sei es für die Guten oder für die Schlechten. Erschreckend hingegen fand ich, dass sich Menschen so einfach manipulieren lassen. Natürlich ist es eine fiktive Geschichte, doch wenn wir ehrlich sind, würde es dennoch bei dem Großteil von uns funktionieren. Fazit: Eine gelungene Fortsetzung, die in meinen Augen sogar einen Ticken besser war als das Debüt. 4,5 von 5

genauso schön wie Vampire Acadamy
von Katrin am 06.08.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Aura - Der Verrat von Clara Benedict Cover: Starke Farben und ausdrucksstarke Grafik. Viel besser als bei Band 1 der Triologie. Rezension: Obwohl ich den ersten Band noch nicht gelesen habe, muss ich gleich zu Beginn sagen, dass ich dies schnellstens nachholen werde. Denn dieses Buch hier ist wirklich fesselnd und spannend geschrieben. Mit... Aura - Der Verrat von Clara Benedict Cover: Starke Farben und ausdrucksstarke Grafik. Viel besser als bei Band 1 der Triologie. Rezension: Obwohl ich den ersten Band noch nicht gelesen habe, muss ich gleich zu Beginn sagen, dass ich dies schnellstens nachholen werde. Denn dieses Buch hier ist wirklich fesselnd und spannend geschrieben. Mit einem leichten und spritzigen Schreibstil und einer wahrhaft schönen Story, die auch Lust auf den letzten Band macht. Von der groben Handlung her erinnert es mich entfernt an Vampire Acadamy und auch diese Serie habe ich verschlungen. Hannah ist eine starke Protagonistin, die ihre wahre Stärke verbergen muss um nicht aufzufallen, dennoch gibt es eine Person, die ihr Gefühlsleben mächtig durcheinander bringt. Dieses Buch ist äußerst spannend und es gibt einen Cliffhanger, dies nur mal so als kleine Vorwarnung an alle Leser. :) Die Neugier auf den letzten Teil ist auf jeden Fall geweckt.Daher bekommt das Buch von mir 4/5 Sternen.