Warenkorb
 

Lord of War - Händler des Todes

Der Handel mit Waffen ist ein dreckiges aber lukratives Geschäft. Und Yuri Orlov ist darin der Beste. Nach bescheidenen Anfängen in New Yorks Stadtteil Little Odessa steigt er gemeinsam mit seinem Bruder Vitali nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zum mächtigsten Waffenschieber der Welt auf. Unmenschliche Diktatoren und legitime Staatsoberhäupter – Yuri versorgt sie alle. Partei ergreift er nicht, so lange die Kasse stimmt. Da heftet sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere der Interpol-Agent Jack Valentine an seine Fersen und Ehefrau Ava stellt ihn vor ein Ultimatum. Yuri will sich für die Familie entscheiden, doch seine Kunden sind ihm unangenehm treu...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 04.03.2011
Regisseur Andrew Niccol
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4045167010161
Genre Thriller/Action
Studio 20th Century Fox
Spieldauer 122 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2005
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen, Buch dabei - versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Als Thalia Premium-Kunde erhalten Sie hier 4fach PAYBACK Punkte



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
1
1
1
0

Der Handel mit dem Tod
von Markus Laudanski aus Worms am 27.06.2012

In diesem Film erzählt der Waffenhändler Yuri Orlov die Geschichte seines Lebens als sogenannter “Händler des Todes”. Es wird berichtet, wie er zu dieser Tätigkeit kommt sowie von seinen Erfolgen und Fehlschlägen; welchen Gewinn und welche Opfer dieser Beruf mit sich bringt. Persönliche, wie auch die seiner Mitmenschen. Yuri... In diesem Film erzählt der Waffenhändler Yuri Orlov die Geschichte seines Lebens als sogenannter “Händler des Todes”. Es wird berichtet, wie er zu dieser Tätigkeit kommt sowie von seinen Erfolgen und Fehlschlägen; welchen Gewinn und welche Opfer dieser Beruf mit sich bringt. Persönliche, wie auch die seiner Mitmenschen. Yuri ist wie dafür gemacht, Waffen zu schmuggeln und mit ihnen zu handeln. Ein wahres Organisationstalent mit stahlharten Nerven und wenig Gewissen. Dennoch ist er dem Zuschauer beinahe sofort sympathisch, was an der offenen, nüchternen Art des Erzählens und nicht zuletzt am Schauspieler selbst liegt. Nicolas Cage präsentiert eine gewohnt gute schauspielerische Leistung und das für ihn so typische Improvisationstalent. Es macht richtig Spaß, ihn dabei zu beobachten wie er sich um Gesetze herum und durch deren Lücken hindurch schlängelt; den zuständigen Behörden immer mindestens einen Schritt voraus. Obwohl eine angemessene Waffen,- und Gewaltpräsenz bei diesem Thema unvermeidbar ist, handelt es sich doch um kein dauerexplodierendes Actionfeuerwerk, mit allzu unrealistischen Fahrzeugmanövern. Die Geschichte steht eindeutig im Vordergrund. Es ist ein melancholischer und nüchterner Film, der einen durchaus zum Nachdenken anregt und mit trockenem bisweilen schwarzem Humor glänzt. Hierbei geht es hauptsächlich um das Problem des illegalen, aber auch legalen Waffenhandels. Des Weiteren ist es einer jener Streifen, bei denen das Bonusmaterial fast so interessant wie der Film selbst ist. Definitiv einer meiner Lieblingsfilme.

Eigentlich mag ich keine Kriegsfilme...
von einer Kundin/einem Kunden am 04.12.2011
Bewertet: Medium: DVD

doch dieser Film zählt zu den wenigen Filmen für die ich ein Buch zugeklappt habe! Die Geschichte zieht einen einfach in den Bann - obwohl eigentlich recht nüchtern erzählt ist sie eindringlich und - das ist das schokierende - beruht auf wahren Begebenheiten.

SATIRE wie sie sein soll
von einer Kundin/einem Kunden aus wien am 24.03.2011

Ein Film den man nicht so schnell vergisst. N. Cage als Waffenhändler. Mit Sicherheit eine seiner Glanzrollen. Bild und englischer Ton sind top. Deutscher Ton liegt leider nur in DTS vor.