Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Bd.2

Roman

Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt 2

(40)
Portrait
James, E L
Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hatte, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte »Fifty Shades of Grey«-Trilogie, die sich global mehr als 150 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Die Verfilmungen sowohl von Band eins als auch von Band zwei, an denen die Autorin als Produzentin mitgewirkt hat, haben alle Rekorde gebrochen. 2015 erschien der Bestseller »GREY - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt«. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 08.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48793-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 20,6/13,7/4,5 cm
Gewicht 611 g
Originaltitel Darker: Fifty Shades Darker as Told by Christian
Übersetzer Ulrike Laszlo, Andrea Brandl, Karin Dufner, Sonja Hauser, Christine Heinzius
Verkaufsrang 1.124
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt

  • Band 1

    42908122
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt Bd.1
    von E L James
    (106)
    Buch
    14,99
  • Band 2

    82553465
    Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Bd.2
    von E L James
    (40)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Die gleiche Geschichte aus Christians Sicht und doch spannend bis zum Schluss. Wo man sonst nur ahnen konnte was in Christian vorgeht überrascht hier der ein oder andere Gedanke. Die gleiche Geschichte aus Christians Sicht und doch spannend bis zum Schluss. Wo man sonst nur ahnen konnte was in Christian vorgeht überrascht hier der ein oder andere Gedanke.

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Auch wenn man die Story kennt, aus seiner Perspektive gelesen noch einmal ganz anders!!!
Ich mag die beiden einfach und durch seine Gefühle und Regungen versteht man vieles besser!
Auch wenn man die Story kennt, aus seiner Perspektive gelesen noch einmal ganz anders!!!
Ich mag die beiden einfach und durch seine Gefühle und Regungen versteht man vieles besser!

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Die zweite Runde für Christian Grey und seine "düsteren" Gedanken. Für Fans der "Shades of Grey" Bücher. Die zweite Runde für Christian Grey und seine "düsteren" Gedanken. Für Fans der "Shades of Grey" Bücher.

„Lesefutter für Fans der Reihe“

Anja Gómez, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Der Roman bietet einen interessanten Blick auf den Charakter von Christian. Die neue Perpektive fördert einige Hintergründe und eine zutiefst verletzte Persönlichkeit zu Tage.
Leider hat mich die Autorin hier nicht ganz abgeholt, denn einige innere Monologe haben sich nach meinem Geschmack etwas zu oft wiederholt. Trotzdem und obwohl die Geschichte nicht neu ist, ist sie für eingefleischte Fans von Christian und Ana definitiv lesenswert.
Der Roman bietet einen interessanten Blick auf den Charakter von Christian. Die neue Perpektive fördert einige Hintergründe und eine zutiefst verletzte Persönlichkeit zu Tage.
Leider hat mich die Autorin hier nicht ganz abgeholt, denn einige innere Monologe haben sich nach meinem Geschmack etwas zu oft wiederholt. Trotzdem und obwohl die Geschichte nicht neu ist, ist sie für eingefleischte Fans von Christian und Ana definitiv lesenswert.

Andrea Reider, Thalia-Buchhandlung Braunschweig, Schloss-Arkaden

Tatsächlich wir mir Christian in dem zweiten Band immer sympathischer. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und leicht zu verstehen. Tatsächlich wir mir Christian in dem zweiten Band immer sympathischer. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und leicht zu verstehen.

„Fifty Shades DARKER“

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Auch der zweite Teil von Grey zog mich in seinen Bann. Wie die 'originalen' Bücher von E. L. James, begeisterte es mich von der ersten Sekunde an.
Heißer, verführerischer, mehr!
Es ist nicht nur interessant zu lesen, wie besondere Situationen zwischen ihm und Ana auf Christian wirkten, sondern auch seine ganze Geschichte erfahren und hinter seine Fassade zu blicken.
Da ist die Vorfreude auf den letzten Teil groß!
Auch der zweite Teil von Grey zog mich in seinen Bann. Wie die 'originalen' Bücher von E. L. James, begeisterte es mich von der ersten Sekunde an.
Heißer, verführerischer, mehr!
Es ist nicht nur interessant zu lesen, wie besondere Situationen zwischen ihm und Ana auf Christian wirkten, sondern auch seine ganze Geschichte erfahren und hinter seine Fassade zu blicken.
Da ist die Vorfreude auf den letzten Teil groß!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Zu Fifty Shades of Grey muss man wohl nichts mehr schreiben.
Auch der 2. Teil aus Christians Sicht enttäuscht nicht die Erwartungen und folgt dem bekannten Muster.
Zu Fifty Shades of Grey muss man wohl nichts mehr schreiben.
Auch der 2. Teil aus Christians Sicht enttäuscht nicht die Erwartungen und folgt dem bekannten Muster.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Echte Fans müssen dieses Buch lesen! Mit neuen Einblicken in Christians dunkle Seele...
Zwar ist die Story bekannt, aber es gibt immer zwei Seiten in allen Situationen.
Echte Fans müssen dieses Buch lesen! Mit neuen Einblicken in Christians dunkle Seele...
Zwar ist die Story bekannt, aber es gibt immer zwei Seiten in allen Situationen.

„DARKER“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Es war das reinste Vergnügen das Buch zu lesen. Seine Sicht ist noch frecher und freizügiger. Etwas über Christian und seine Gefühle zu erfahren ist schon heiß... KOPFKINO PUR. Und manchmal wirkt er so unsicher... Wer hätte das gedacht? Und dann bringt er einen so zum Lachen... Herrlich Es war das reinste Vergnügen das Buch zu lesen. Seine Sicht ist noch frecher und freizügiger. Etwas über Christian und seine Gefühle zu erfahren ist schon heiß... KOPFKINO PUR. Und manchmal wirkt er so unsicher... Wer hätte das gedacht? Und dann bringt er einen so zum Lachen... Herrlich

„Guter zweiter Teil“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Den hohen Erwartungen konnte auch der zweite Teil gerecht werden.
Natürlich bleibt es ein Shades of Grey Buch, doch die vielen Rückblenden und Träume, Gedanken und Denkweisen von Christian Grey haben viele Lücken geschlossen und dem Buch eine gewisse Tiefe gegeben.
Den hohen Erwartungen konnte auch der zweite Teil gerecht werden.
Natürlich bleibt es ein Shades of Grey Buch, doch die vielen Rückblenden und Träume, Gedanken und Denkweisen von Christian Grey haben viele Lücken geschlossen und dem Buch eine gewisse Tiefe gegeben.

„Immer wieder zum Verlieben“

Franziska Kommert, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Zunächst, ja wir kennen doch die Bücher schon in und auswendig! Und ja, wir können die Filme auch mitsprechen! Aber...
Wir reden hier von Mr. Grey. Also, an alle Nörgeler: Wir wollen trotzdem die Story aus der Sicht von Christian Grey lesen. Und mal ehrlich, irgendwie ist es auch spannender und mitreißender, wenn wir die Gedanken von Christian ungefiltert erfahren. Charlie Tango, eine Amoklaufende Ex, Mrs Robinson ... mehr muss ich gar nicht erwähnen. Stürzen wir uns mit Vorfreude in ein Lesewochenende und starten danach die DVDs.
Lieben und lesen lassen für alle Fans.
Zunächst, ja wir kennen doch die Bücher schon in und auswendig! Und ja, wir können die Filme auch mitsprechen! Aber...
Wir reden hier von Mr. Grey. Also, an alle Nörgeler: Wir wollen trotzdem die Story aus der Sicht von Christian Grey lesen. Und mal ehrlich, irgendwie ist es auch spannender und mitreißender, wenn wir die Gedanken von Christian ungefiltert erfahren. Charlie Tango, eine Amoklaufende Ex, Mrs Robinson ... mehr muss ich gar nicht erwähnen. Stürzen wir uns mit Vorfreude in ein Lesewochenende und starten danach die DVDs.
Lieben und lesen lassen für alle Fans.

„Ein gutes Buch!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Muss für jeden Shades of Grey Fan! Ich liebe es, mich noch einmal in die Welt von Mr. Grey und seiner Ana zu begeben. Christian ist ein sehr facettenreicher Charakter und es ist spannend, nochmals in seiner Gedanken- und Gefühlswelt abzutauchen. Die Wandlung, die er in "Darker" durchmacht ist so berührend und schön mitzulesen. Ich muss sogar sagen, dass mir die Geschichte aus Christians Sicht besser gefällt als die aus ihrer Sicht. Anas innere Göttin ging mir zeitweise doch etwas auf den Nerv. ^^

Ich habe dieses Buch genauso schnell verschlungen, wie die anderen vier. Es war so schön, nochmals meine Lieblingsszenen zu lesen und dabei eine andere Perspektive zu haben.

Einige Dialoge hat ich anders in Erinnerung und es sind auch ein paar Gesprächsfetzen dabei, die man in Anas Büchern nicht zu lesen bekommt. Ich kann mich aber auch irren. Lest einfach selbst! ;-)

Jetzt freue ich mich umso mehr, auf den dritten Band aus Christians Sicht. Hoffentlich müssen wir nicht allzu lange warten
Ein Muss für jeden Shades of Grey Fan! Ich liebe es, mich noch einmal in die Welt von Mr. Grey und seiner Ana zu begeben. Christian ist ein sehr facettenreicher Charakter und es ist spannend, nochmals in seiner Gedanken- und Gefühlswelt abzutauchen. Die Wandlung, die er in "Darker" durchmacht ist so berührend und schön mitzulesen. Ich muss sogar sagen, dass mir die Geschichte aus Christians Sicht besser gefällt als die aus ihrer Sicht. Anas innere Göttin ging mir zeitweise doch etwas auf den Nerv. ^^

Ich habe dieses Buch genauso schnell verschlungen, wie die anderen vier. Es war so schön, nochmals meine Lieblingsszenen zu lesen und dabei eine andere Perspektive zu haben.

Einige Dialoge hat ich anders in Erinnerung und es sind auch ein paar Gesprächsfetzen dabei, die man in Anas Büchern nicht zu lesen bekommt. Ich kann mich aber auch irren. Lest einfach selbst! ;-)

Jetzt freue ich mich umso mehr, auf den dritten Band aus Christians Sicht. Hoffentlich müssen wir nicht allzu lange warten

„Das lange warten hat endlich ein Ende...“

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Plauen

Ein Muss für jeden Shades of Grey Fan! Ich liebe es, mich noch einmal in die Welt von Mr. Grey und seiner Ana zu begeben. Christian ist ein sehr facettenreicher Charakter und es ist spannend, nochmals in seiner Gedanken- und Gefühlswelt abzutauchen. Die Wandlung, die er in "Darker" durchmacht ist so berührend und schön mitzulesen. Ich muss sogar sagen, dass mir die Geschichte aus Christians Sicht besser gefällt als die aus ihrer Sicht. Anas innere Göttin ging mir zeitweise doch etwas auf den Nerv. ^^

Ich habe dieses Buch genauso schnell verschlungen, wie die anderen vier. Es war so schön, nochmals meine Lieblingsszenen zu lesen und dabei eine andere Perspektive zu haben.

Einige Dialoge hat ich anders in Erinnerung und es sind auch ein paar Gesprächsfetzen dabei, die man in Anas Büchern nicht zu lesen bekommt. Ich kann mich aber auch irren. Lest einfach selbst! ;-)

Jetzt freue ich mich umso mehr, auf den dritten Band aus Christians Sicht. Hoffentlich müssen wir nicht allzu lange warten.
Ein Muss für jeden Shades of Grey Fan! Ich liebe es, mich noch einmal in die Welt von Mr. Grey und seiner Ana zu begeben. Christian ist ein sehr facettenreicher Charakter und es ist spannend, nochmals in seiner Gedanken- und Gefühlswelt abzutauchen. Die Wandlung, die er in "Darker" durchmacht ist so berührend und schön mitzulesen. Ich muss sogar sagen, dass mir die Geschichte aus Christians Sicht besser gefällt als die aus ihrer Sicht. Anas innere Göttin ging mir zeitweise doch etwas auf den Nerv. ^^

Ich habe dieses Buch genauso schnell verschlungen, wie die anderen vier. Es war so schön, nochmals meine Lieblingsszenen zu lesen und dabei eine andere Perspektive zu haben.

Einige Dialoge hat ich anders in Erinnerung und es sind auch ein paar Gesprächsfetzen dabei, die man in Anas Büchern nicht zu lesen bekommt. Ich kann mich aber auch irren. Lest einfach selbst! ;-)

Jetzt freue ich mich umso mehr, auf den dritten Band aus Christians Sicht. Hoffentlich müssen wir nicht allzu lange warten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
26
9
5
0
0

Chapeau E L James!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rombach am 11.12.2018

Wie in den anderen Teilen der Fifty Shades of Grey Reihe und dem 1. Band "Grey", versteht es EL James Ihre Leser von Anfang an mit in den Bann zu ziehen. Mit ihren detaillierten Schilderungen erzählt dies die Geschichte aus Christians Sichtweise, welche den Lesern zuvor vorenthalten wurde. Es... Wie in den anderen Teilen der Fifty Shades of Grey Reihe und dem 1. Band "Grey", versteht es EL James Ihre Leser von Anfang an mit in den Bann zu ziehen. Mit ihren detaillierten Schilderungen erzählt dies die Geschichte aus Christians Sichtweise, welche den Lesern zuvor vorenthalten wurde. Es kommen viele neue Aspekte dazu und es ist extrem Spannend zu lesen, was im Kopf eines "kontrollsüchtigen, mächtigen Mannes" vorgeht und wie eine Person seine ganze Welt auf den Kopf stellt. Ich kann es kaum erwarten, den 3. Teil zu lesen, sobald dieser auf den Markt kommt!

Potenzial nicht voll ausgeschöpft
von Julia Matos am 29.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

*Spoiler enthalten* Es freut mich, Shades of Grey ? das Werk, das Erotikliteratur salonfähig gemacht hat ? hier zum zweiten Mal aus Christian Greys Perspektive erleben zu können. Die knisternde Erotik war für mich gut spürbar. Aus meiner Sicht in diesem Genre nach wie vor ein positiv hervorstechendes Werk.... *Spoiler enthalten* Es freut mich, Shades of Grey ? das Werk, das Erotikliteratur salonfähig gemacht hat ? hier zum zweiten Mal aus Christian Greys Perspektive erleben zu können. Die knisternde Erotik war für mich gut spürbar. Aus meiner Sicht in diesem Genre nach wie vor ein positiv hervorstechendes Werk. Es als faden Abklatsch zu bezeichnen, wird dem Buch sicherlich nicht gerecht. Christians Denkweise ist gegenüber Band 1 deutlich sanftmütiger und kompromissbereiter. Er ist weniger an egoistischen Freuden interessiert, lässt zunehmend Ana den dominanten Part einnehmen. Im Fokus steht, seine große Liebe um jeden Preis zu halten. Auch wenn ich den düsteren Dom aus Band 1 wohl unterbewusst faszinierender fand, war diese Charakterentwicklung natürlich zu erwarten gewesen. Dass die Spannung gehemmt ist, da man Interaktionen zwischen Ana und Christian sowie den Fortlauf der Handlung kennt, war auch vorher klar. Und doch hatte ich mir von den besonders dramatischen Stellen (z. B. Hyde, Aussetzer) intensiveres Gefühlschaos erwartet. Das Helikopter-Adventure mit Nachspiel war zweifelsohne interessant und auch ein paar zusätzliche Details zu seiner Kindheit und zu seiner persönlichen Assistentin Andrea. Im Wesentlichen wurden aber doch Umstände bestätigt, die ich schon auf Grundlage von Anas Perspektive angenommen hatte. Nebenschauplätze (Kindheit, Subs, Elena, Elliot, Mia, Eltern, Job), die Potenzial mitbringen, werden nur angekratzt. Die Erwartungshaltung war hoch und ich hatte eben auf noch tiefere Einblicke und mehr Raum für zusätzliche Szenen gehofft. Trotz aller Kritik ein Leseabenteuer, das ich nicht missen möchte. Da der Wow-Effekt ausgeblieben ist, sind vier Sterne gerechtfertigt.

Eben 50sog!
von Buecherliebe98 aus Dortmund am 17.07.2018

Ich habe die Shades of Grey Bücher immer sehr gerne gelesen, nicht nur einmal und auch die Filme finde ich nicht so schlecht, wie viele es behaupten... Dennoch zum Vergleich mit "Gefährliche Liebe" aus Anas Sicht, hat mir "Anas Buch" besser gefallen... Der zweite Teil war schon immer mein Liebster... Ich habe die Shades of Grey Bücher immer sehr gerne gelesen, nicht nur einmal und auch die Filme finde ich nicht so schlecht, wie viele es behaupten... Dennoch zum Vergleich mit "Gefährliche Liebe" aus Anas Sicht, hat mir "Anas Buch" besser gefallen... Der zweite Teil war schon immer mein Liebster gewesen. Ich war sehr gespannt auf Darker, denn Grey hat mir auch schon sehr gut gefallen, ich fand es interessant mein Lieblingsband aus Christians Sicht zu lesen und es hat sich definitiv gelohnt. Die Sex Szenen waren weniger unromantisch wie Ana sie beschrieben hatte, man hat jedes mal gemerkt, wie sehr er Sie liebt. Es war wirklich großartig alles aus Christians Sicht zu lesen, er ist so tiefgründig und verletzt, es war wirklich sehr spannend und interessant. Seine Gedanken und Gefühle.. einfach großartig. Doch es ist eben die selbe Geschichte, ich fand es oft ziehend und langweilig, da ich die Filme schon x mal gesehen und die Bücher offensichtlich viel zu oft gelesen.. Doch es waren auch Szenen bei, die im anderen Buch nicht vorkamen. Fazit: Dennoch für jeden 50SoG Fan ein muss und nur weiter zu empfehlen, auch wenn man Christian lieber als Ana mag, da es ja vielen so geht.