Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Playing to Win - Alles auf Sieg

(6)
Footballstar Cole Riley ist dafür bekannt, zu tun was ihm beliebt. Egal, ob auf dem Spielfeld oder außerhalb. Aber wenn er sich nicht bald zusammenreißt, ist seine Karriere vorbei. Also stimmt Cole zögerlich zu, mit der Image-Beraterin Savannah Brooks zusammenzuarbeiten. Er lässt sich nicht gern Befehle geben, schon gar nicht von einer, zugegebenermaßen heißen, Südstaatenschönheit.
Savannah ist nicht davon überzeugt, diese von sich eingenommene und vor sexueller Attraktivität strotzende Naturgewalt ändern zu können. Doch sie ist entschlossen, ihr Bestes zu geben.
Als zwischen ihnen die Funken zu sprühen beginnen, hält sich Savannah an ihre Grundregel. Keine persönlichen Beziehungen mit einem Klienten. Aber bei zwei solch sturen Menschen, die sich nicht mit weniger zufriedengeben wollen, halten gute Vorsätze nur so lange, bis einer von ihnen nachgibt.
Wird Cole den schlagenden verbalen und optischen Argumenten Savannahs unterliegen, und wird Savannah die Angst, ihre eigene Karriere zu zerstören, überwinden können?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 284 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783864437694
Verlag Sieben Verlag
Dateigröße 1572 KB
Übersetzer Martina Campbell
Verkaufsrang 4.488
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Cole der leicht aufbrausend ist und nicht wirklich mit Reporter klar kommt. Bekommt eine Image-Beraterin zur Seite gestellt. Schafft sie es Cole zu zähmen? Ein absolutes Muss!! Cole der leicht aufbrausend ist und nicht wirklich mit Reporter klar kommt. Bekommt eine Image-Beraterin zur Seite gestellt. Schafft sie es Cole zu zähmen? Ein absolutes Muss!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
1
0
0

Toller 4. Band
von Amorem namque Librorum am 23.01.2018

Die Reihe um die heißen Sportler von Jaci Burton geht in die 4. Runde. Für mich wohl mein Favorit dieser Reihe. Der Schreibstil ist flüssig und modern. Man kommt gut in die Geschichte rein und dank des Perspektivwechsels zwischen Savannah und Cole bekommt man einen guten Einblick in die Gedanken... Die Reihe um die heißen Sportler von Jaci Burton geht in die 4. Runde. Für mich wohl mein Favorit dieser Reihe. Der Schreibstil ist flüssig und modern. Man kommt gut in die Geschichte rein und dank des Perspektivwechsels zwischen Savannah und Cole bekommt man einen guten Einblick in die Gedanken und Gefühlswelt der beiden. Cole fand ich super sympathisch auch wenn er zwischendurch auch echt ein Holzkopf war, dem man gerne mal einen Schlag auf den Hinterkopf verpasst hätte. Schließlich erhöhen diese das Denkvermögen. Manchmal war er echt etwas begriffsstutzig aber gleichzeitig auf so liebenswürdige Art und Weise, dass man nicht sauer sein konnte. Mit seiner sturen und beharrlichen Art und auch seiner anfänglichen Arroganz und seines Temperamentes, hält er Savannah ganz schön auf Trab. Aber Savannah ist eine taffe Frau die sich keinen Bullshit gefallen lässt. Obwohl sie zwischenzeitlich auch ihre Aussetzer hatte wo man sie am liebsten geschüttelt hätte. Aber sie war mir von Anfang an sympathisch und je besser man sie kennenlernt und je mehr man aus ihrer Vergangenheit erfährt, desto mehr versteht man sie und kann ihr anfängliches Verhalten nachvollziehen. Trotz ihrer schweren Vergangenheit hat sie ihr Leben toll gemeistert und sorgt auch bei Cole für ein Umdenken dank ihrer ruhigen Art ohne Vorwürfe zu machen. Das miteinander zwischen den beiden ist spürbar und so knistert es immer wieder gewaltig. Man merkt aber auch bald wie sich so nach und nach alles anfängt zu verschieben und die beiden da in ein mehr hineingeraten was wohl keiner von beiden erwartet hätte. Cole & Savannah hatten eine unglaubliche Chemie und harmonierten und ergänzten sich auf so vielen Ebenen, dass man sich einfach in beide verlieben musste. Die witzig spritzigen Dialoge mit dem gewissen Biss sorgten doch für gute Unterhaltung und einige schmunzler, sodass man durch die Seiten nur so flog. Es ist schön zu sehen, wie beide aneinander wachsen und festgefahrenes Verhalten ändern und auch offen für neues wird. Auch wie herzlich Cole's Familie Savannah in den inneren Kreis aufnimmt war herzerwärmend. So fügte sich auch hier die Familie Riley wieder perfekt in die Geschichte ein und sorgte dafür, dass ich mich nach jedem Buch mehr und mehr in die Charaktere verliebe. Eine so herzliche und vor liebe strotzende Familie gibt es nur noch selten. Ich finde es immer klasse, wie die Autorin hier für ein stimmiges Gesamtbild sorgt ohne die Geschichte zu überladen oder aufdringlich zu sein - nein, hier fließt alles harmonisch zusammen und ergibt ein perfektes Zusammenspiel. Die Autorin geht mit viel Feingefühl auf ernste Themen ein und man fühlt richtig mit. Gleichzeitig ist die Geschichte aber nie überfüllt und man hat nie das Gefühl, dass es "to much" ist. Zum Inhalt verweise ich gerne auf den Klappentext. Der ist aussagekräftig genug. Ein tolles Buch mit Handlung, großen Gefühlen und einer guten Prise Erotik, dass mich einfach überzeugen konnte. Sympathische Charaktere und heiße Sportler ebenso ein tolles Setting laden zu tollen Lesestunden ein. :)

Playing to win/ aufregende und emotionale Story
von Nisowa am 02.01.2018

In " Playing to win - alles auf Sieg " ist der Football Profi Cole Riley auf dem Weg seine Karriere zu ruinieren, da er macht was er will. Bis seine neue Agentin ihm eine Image-Beraterin an die Seite stellt. Savannah Brooks soll richten, was Cole verbockt hat. Und so muss... In " Playing to win - alles auf Sieg " ist der Football Profi Cole Riley auf dem Weg seine Karriere zu ruinieren, da er macht was er will. Bis seine neue Agentin ihm eine Image-Beraterin an die Seite stellt. Savannah Brooks soll richten, was Cole verbockt hat. Und so muss Cole sich ändern, ob er will oder nicht... Savannah selbst hat es nicht leicht, zum einen will sich Cole nichts sagen lassen und zum anderen ist da diese Anziehung zwischen ihnen. Aber sie versucht sich auf nichts einzulassen. Die Story ist durchgehend spannend und abwechslungsreich sowie emotional. Man darf mit Savannah und Cole mitfiebern und die verschiedensten Gefühlen erleben. Auch treffen wir auf die Protas der Vorgänger Bände und erfahren neues von ihnen. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Es geht weiter mit den Riley-Jungs!!!!!!
von EN am 02.01.2018

Klapptext: Footballstar Cole Riley ist dafür bekannt, zu tun was ihm beliebt. Egal, ob auf dem Spielfeld oder außerhalb. Aber wenn er sich nicht bald zusammenreißt, ist seine Karriere vorbei. Also stimmt Cole zögerlich zu, mit der Image-Beraterin Savannah Brooks zusammenzuarbeiten. Er lässt sich nicht gern Befehle geben, schon... Klapptext: Footballstar Cole Riley ist dafür bekannt, zu tun was ihm beliebt. Egal, ob auf dem Spielfeld oder außerhalb. Aber wenn er sich nicht bald zusammenreißt, ist seine Karriere vorbei. Also stimmt Cole zögerlich zu, mit der Image-Beraterin Savannah Brooks zusammenzuarbeiten. Er lässt sich nicht gern Befehle geben, schon gar nicht von einer, zugegebenermaßen heißen, Südstaatenschönheit. Savannah ist nicht davon überzeugt, diese von sich eingenommene und vor sexueller Attraktivität strotzende Naturgewalt ändern zu können. Doch sie ist entschlossen, ihr Bestes zu geben. Als zwischen ihnen die Funken zu sprühen beginnen, hält sich Savannah an ihre Grundregel. Keine persönlichen Beziehungen mit einem Klienten. Aber bei zwei solch sturen Menschen, die sich nicht mit weniger zufriedengeben wollen, halten gute Vorsätze nur so lange, bis einer von ihnen nachgibt. Wird Cole den schlagenden verbalen und optischen Argumenten Savannahs unterliegen, und wird Savannah die Angst, ihre eigene Karriere zu zerstören, überwinden können? Mit Playing to win ist der Autorin Jaci Burton wieder eine tolle Geschichte gelungen. Es ist schön dargestellt wie Cole mit seiner großen Klappe meint alles dreht sich um ihn.:-) Und dann kommt Savannah ins Spiel, die langsam aber sicher ihn zähmt, köstlich. Cole der nie an eine feste Beziehung glaubt, findet in Savannah sein gegen Stück, einmalig. Die Dialoge zwischen den Beiden sind super, musste oft schmunzeln. Cole und Savannah konnten mich komplett als Protagonisten überzeugen, sind herrlich beschrieben und toll dargestellt. Bei den Beiden spürte man das Prickeln und das Knistern. Es war auch schön von den anderen Rileys zu lesen wie es ihren geht. Der Schreibstil ist locker und leicht, einfach klasse. Das Cover fand ich sehr sexy. Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Hier findest Du alles für ein tolles Buch, nämlich Erotik, Liebe, Spannung, Humor und ganz viel Gefühl. Wünsche Euch allen ganz viel Spaß beim Lesen, es lohnt sich. Vielen Dank an NetGalley und dem Sieben Verlag für das Rezensionsexemplar. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine ehrliche Meinung.