Warenkorb
 

Novelle und Märchen

Bearb. v. Gerhard Schack

Die "Novelle" entstand 1826 im Zusammenhang mit "Wilhelm Meisters Wanderjahren". Eine der Quellen dieser Dichtung ist die Goethe seit seiner Kindheit vertraute biblische Geschichte von "Daniel in der Löwengrube". In Goethes Novelle vermag ein Junge den Löwen durch Gesang und Flötenspiel zu beruhigen.
Das "Märchen" ist das Schlussstück der "Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten", die Goethe für die von Schiller herausgegebenen "Horen" schrieb. Der Dichter lässt einen Geistlichen dieses mit Geheimnis und Bedeutung erfüllte Werk erzählen.
Das Nachwort behandelt die Entstehung von "Novelle" und "Märchen". Weiter bringt der Anhang Auszüge aus den "Gesprächen mit Goethe" von J. P. Eckermann und dem Briefwechsel Goethes mit Schiller. Darüberhinaus noch Anmerkungen zum Text.
Portrait
Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Geheftet
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87291-125-4
Verlag Hamburger Lesehefte
Maße (L/B/H) 20,4/12,8/0,5 cm
Gewicht 51 g
Schulbuch (Geheftet)
Schulbuch (Geheftet)
1,60
1,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Goethe unter Zeitdruck
von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2014

Eine sehr nette und kurze Einführung in Goethes Welt. Nach dem lesen seiner Entwicklungsromane, muss ich sagen das diese zwei Werke gut Goethes Vielseitigkeit aufzeigen. Die Lektüren eignen sich auch von der Länge her und der Deutungsvarianten ideal für eine anstehende Deutschklausur.