Warenkorb
 

Erzgebirge

Reiseführer für Ihren Aktiv-Urlaub, kompakte Reiseinfos, ausgewählte Rad- und Wandertouren, inkl. detailierter Karten im idealen Maßstab

Traditionen zwischen Volkskunst und Bergbau, so lässt sich das Erzgebirge am treffensten beschreiben. Jahr für Jahr zieht es mehr Besucher in die wildromantische Landschaft mit ihren Bergen und Seen. In den zahlreichen Schauwerkstätten kann man den Kunsthandwerkern über die Schulter schauen und sehen, wie die weltberühmten Schnitz- und Drechselarbeiten entstehen, die dem Erzgebirge auch den Ruf des Spielzeug- und Weihnachtslandes einbrachten. Aber auch die meisterhaften Klöppelspitzen haben hier Tradition. Auf ausgewählten Rad- und Wandertouren hat der Autor alle interessanten Sehenswürdigkeiten vereint. Praktische Hinweise, interessante Hintergrundinfos, exakte Karten und aussagekräftige Höhenprofile runden das Angebot ab.
Portrait
Als Tourismusjournalist und Bildreporter ist Axel Scheibe rund um den Globus unterwegs. Verschiedene Reiseführer stammen ebenso aus seiner Feder wie Berichte und Reportagen in zahlreichen Tageszeitungen und Magazinen. Als „alter“ Erzgebirger hat er sich die Liebe zu seiner Heimat erhalten und nutzte freie Tage gern zu Entdeckungstouren zwischen Schönheide und Altenberg. Und zu entdecken gibt es immer wieder etwas Neues.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 188
Erscheinungsdatum 01.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7473-0824-0
Reihe 3in1-Reiseführer
Verlag Publicpress
Maße (L/B/H) 19,5/11,4/1,3 cm
Gewicht 239 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.