Reise zum Mittelpunkt der Erde

Mit den Illustrationen der Originalausgabe

Jules Verne

(22)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 5,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 4,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein rätselhaftes Dokument, das besagt: „Steig hinab in den Krater des Sneffels Yocul, kühner Wanderer, und du wirst zum Mittelpunkt der Erde gelangen“, veranlassen Professor Lidenbrock und seinen Neffen Axel zu einer abenteuerlichen Reise in die Tiefen der Erde, wo zahlreiche Gefahren und Überraschungen auf sie lauern. Jules Verne bezieht sich in diesem Buch auf die seinerzeit noch weit verbreitete, wenn auch bereits umstrittene, Hohlwelt-Theorie. Die Vorstellung einer innen hohlen Weltkugel beflügelt auch heute noch die Fantasie vieler kreativer Köpfe. Vollständige Fassung, mit den Illustrationen der Originalausgabe.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 280
Altersempfehlung 12 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96269-000-7
Verlag Impian
Maße (L/B/H) 19,5/13,1/2,5 cm
Gewicht 342 g
Originaltitel Voyage au centre de la terre
Verkaufsrang 21519

Buchhändler-Empfehlungen

Wunderschön stimmungsvoll!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

"20.000 Meilen unter dem Meer" ist einer der Klassiker schlechthin und Jules Verne hat Grundsteine für ein ganzes Genre gelegt und viele Leser, Autoren und Filmemacher inspiriert. Jetzt noch eine Ausgabe mit diesen Illustrationen in Händen zu halten, ist etwas Besonderes. Absolut gelungen!

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Vorreiter der Fantasy. Jules Verne ist ein großartiger Autor.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
12
9
1
0
0

ein weiterer Klassiker Jules Vernes
von Moritz M. aus Hof am 04.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In seinem Werk "Von der Erde zum Mond" wird die Geschichte des ersten Raumfahrtprogramms, von der Idee bis zur Umsetzung, beschrieben. Die Detailtreue verblüfft hier, sodass es sich auch um ein Sachbuch handeln könnte. Manch einem mag es ein wenig an Spannung und Handlung mangeln, doch ist die Erzählung von bester Güte.

Schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 14.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wir mögen die Reihe Klassiker einfach lesen wirklich sehr gern. Aber bitte machen Sie doch aus dem "Starke Geschichten für Jungs" ein "Starke Geschichten für Kinder". Ich denke, dass alle Kinder gern diese Geschichten lesen, egal welches Geschlecht sie haben.

Die fantastische Welt des Jules Verne
von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 21.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Klassiker der Literatur, den man sofort verschlingt. Professor Lidenbrock, Fachmann im Bereich Mineralogie, findet in einem Buchladen ein altes Buch eines isländischen Chronisten. In diesem Buch steckt ein verschlüsseltes Dokument von Arne Saknussemm. Nachdem sein sympathischer Enkel Axel durch Zufall die Geheimschrift entsc... Ein Klassiker der Literatur, den man sofort verschlingt. Professor Lidenbrock, Fachmann im Bereich Mineralogie, findet in einem Buchladen ein altes Buch eines isländischen Chronisten. In diesem Buch steckt ein verschlüsseltes Dokument von Arne Saknussemm. Nachdem sein sympathischer Enkel Axel durch Zufall die Geheimschrift entschlüsselt hat, beginnt für beide das Abenteuer: die ‚Reise zum Mittelpunkt der Erde‘. Axel hat eigentlich keine große Lust, aber am Ende bleibt ihm keine andere Wahl. Gemeinsam mit dem furchtlosen Hans begeben sich alle drei Gefährten in Island ins Innere der Erde. Dort erfahren sie Wunderliches, kämpfen nicht nur einmal ums Überleben und begegnen Flora und Fauna aus längst vergangenen Zeiten. Ein spannender Abstecher in die Zeit der Paläontologie.


  • Artikelbild-0