• Der Menschen-Präparator

Der Menschen-Präparator

Kriminalroman

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(10)

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

eBook (ePUB)

4,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Vor sechs Jahren verbreitete der Menschen-Präparator in Basel Angst und Schrecken. Nun ist er wieder da. Ein neuer spannender Thriller von Anja Berger.
Eine schreckliche Entdeckung trübt die Basler Fasnacht: grausig zugerichtete Leichen stellen die Polizei vor ein Rätsel. Als wenig später Auszüge aus Memoiren über eben diese Funde unter die Fanpost der TV-Köchin Tessa geraten, ist das Grauen perfekt. Der Täter beschreibt ausführlich, wie er die Opfer bei lebendigem Leib präpariert, dann ihre Leichen kostümiert und während der Fasnacht in Szene setzt. Einzig der Polizeibeamte Colin Jäger, mit dem Tessa seit kurzem ausgeht, erkennt, was vor sich geht: Der Mann, der schon vor sechs Jahren präparierte Leichen ausgestellt, beinahe seine Karriere ruiniert und seine damalige Freundin brutal ermordet hat, ist zurück. Und die Auszüge aus dem Memoiren sind erst der Anfang. Aber wovon diesmal? Und warum jetzt? Während Colin noch Antworten sucht, hat sich der Täter bereits sein nächstes Opfer geholt, um es lebend zu präparieren: Tessa.
»Der Menschen-Präparator« von Anja Berger ist ein eBook von Topkrimi - exciting eBooks. Das Zuhause für spannende, aufregende, nervenzerreißende Krimis und Thriller. Mehr eBooks findest du auf Facebook. Werde Teil unserer Community und entdecke jede Woche neue Fälle, Crime und Nervenkitzel zum Top-Preis.
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Ja

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Seitenzahl

    502 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    01.03.2018

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Seitenzahl

    502 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    01.03.2018

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783426445266

  • Verlag Droemer Knaur Verlag
  • Dateigröße

    929 KB

  • Verkaufsrang

    11067

Buchhändler-Empfehlungen

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Sehr gelungener Thriller mit vielen Wendungen, Blut und Spannung.Er überzeugt durch seine Perspektivenwechsel und die lebendigen Charaktere. Dieses Buch hat mir einiges abverlangt, konnte ich nicht mit dem lesen aufhören.

Miriam Feierabend, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Mit dem Anfang tat ich mich etwas schwer. So ab Seite 50 war ich dann richtig gefesselt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Ein wirklich schaurig spannender Thriller!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
0
0

Spannender Krimi mit interessanter Wendung
von Jennifer Hinse am 25.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch beginnt im Jahr 2005 wo wir direkt auf den Menschen Präparator treffen. Er führt ein Gespräch mit einer seiner Präparate. Er legt ihr Rouge auf und lackiert ihr die Fingernägel er erzählt ihr von der Fastnacht. In dieser Nacht hat er etwas ganz besonderes geplant. Die Geschichte wird aus verschiedenen Blickwinkeln erzä... Das Buch beginnt im Jahr 2005 wo wir direkt auf den Menschen Präparator treffen. Er führt ein Gespräch mit einer seiner Präparate. Er legt ihr Rouge auf und lackiert ihr die Fingernägel er erzählt ihr von der Fastnacht. In dieser Nacht hat er etwas ganz besonderes geplant. Die Geschichte wird aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt. So bekommen wir immer wieder Einblicke in die Gedanken des Mörders. Die Kapitel sind relativ kurz und lassen sich gut und flüssig lesen. Die Kapitelüberschriften bestehen meistens aus einem Datum und wo die Situation gerade spielt. Wir begleiten hier Colin er ist ein Polizist und befindet sich während der Fastnacht im Einsatz. Doch dieser Einsatz in der Fastnacht 2005 verändert ihn komplett. Nach ein paar Kapiteln machen wir einen Sprung ins Jahr 2011. Es sind nur noch wenige Tage bis zur Fastnacht. Auch hier gelingt der Autorin das Spiel zwischen Mörder und Polizisten oder unserer Protagonistin Tessa sehr gut. Der Präparator hat sich für dieses Jahr etwas ganz besonders für seine Präparate überlegt. Was genau es ist und in welcher Verbindung Tessa und Collin stehen findet ihr heraus, wenn ihr dieses Buch lest. Ich muss sagen der Schreibstil der Autorin hat mich in einen Bann gezogen. Das Buch lässt sich flüssig und gut lesen. Die Story baut Stück für Stück Spannung auf. Und mit diesem Ende habe ich nicht gerechnet. Ich glaube, jeder der Krimis mag wird hier auf seine Kosten kommen. Das Buch ist eine klare Kauf-& Leseempfehlung.

Super spannender Thriller.
von einer Kundin/einem Kunden aus Coesfeld am 08.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein dűsterer Thriller mit viel Blut, Gewalthandlungen und detailliert beschrieben. Nichts fűr Schwäche Nerven. Das Buch hat mich von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen. Ich hatte beim Lesen eine Gänsehaut und manchmal mußte ich mich fast űber geben so űbel wurde mir. Bei so vieler Brutalität. Aber ich musste bis zum Ende dur... Ein dűsterer Thriller mit viel Blut, Gewalthandlungen und detailliert beschrieben. Nichts fűr Schwäche Nerven. Das Buch hat mich von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen. Ich hatte beim Lesen eine Gänsehaut und manchmal mußte ich mich fast űber geben so űbel wurde mir. Bei so vieler Brutalität. Aber ich musste bis zum Ende durchhalten. . Es ist wirklich super spannend erzählt und geschrieben. Ein unerwartendes Ende. Ein Muss für Thrillerfans. Sehr empfehlenswert. LG Sabine B.

Nix für schwache Nerven !
von Monika S. aus Leutesdorf am 09.11.2018

Vor sechs Jahren war in Basel der Menschen Präparator unterwegs und verbreitete Angst sowie Schrecken. Nun scheint er wieder da zu sein .... Für mich persönlich war das Buch von der Brutalität grenzwertig , doch da die Geschichte so fesselnd und vor allem lebendig geschrieben ist, habe ich weitergelesen. Zu Beginn der Ha... Vor sechs Jahren war in Basel der Menschen Präparator unterwegs und verbreitete Angst sowie Schrecken. Nun scheint er wieder da zu sein .... Für mich persönlich war das Buch von der Brutalität grenzwertig , doch da die Geschichte so fesselnd und vor allem lebendig geschrieben ist, habe ich weitergelesen. Zu Beginn der Handlung empfand ich das Buch etwas langatmig, was sich dann jedoch plötzlich legte und mich in seinen Bann zog. Die Charaktere sind sehr bildlich und gut vorstellbar beschrieben, genauso wie die Handlungsorte. Der Schreibstil konnte mich überzeugen, es wurden viele Spannungskurven eingebaut, so dass ich als Leser kaum zu Atem kam. Beängstigend war jedoch, wie nach die Autorin an der Realität schreibt und man sich die Handlung trotz ihrer Brutalität sehr gut im wahren Leben vorstellen kann. Die Geschichte ist so gut durchdacht, dass ich , obwohl ich eine wahre Krimi - und Thrillertante bin , bis zum ende nicht den Hauch einer Ahnung hatte, wie alles zusammenhängen könnte. Für Leser mit einer Vorliebe für brutale und gut vorstellbare Handlungen , ist dieser Thriller sicher genau das Richtige.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0