Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Inselgold

(INSELfarbe 5)

INSELfarben-Reihe 5

(13)
Ein Roman, geheimnisvoll wie ein Wintertag an der See.

Als eine Weihnachtseinladung aus Rügen ins Haus flattert, reist Amanda kurzerhand von San Diego an die Ostsee, um den Vater ihrer Tochter wiederzusehen, dessen Verbleib sie ihr immer verschwiegen hat. Eine Versöhnung mit Andy wäre doch sicher das schönste Geschenk für Claire?
Doch als Amanda auf Rügen eintrifft, stößt sie am Strand von Binz auf Ben, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Soll sie ihre Suche nach Claires Vater aufgeben und die wenigen Tage ihres Urlaubs mit dem geheimnisvollen Fremden genießen? Aber Ben scheint irgendetwas vor ihr zu verbergen. Weiß er mehr über Andy, als er vorgibt?
Voll Herzklopfen folgt sie Bens Einladung zu einem Inseltrip in seinem Wohnmobil – und findet beim Bernsteinsammeln bald mehr als nur das Gold der Insel ...

Die Romane der INSELfarben-Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Es erhöht jedoch das Lesevergnügen, wenn Sie mit Band 1 starten, da Sie in jedem weiteren Roman auf liebgewonnene Bekannte treffen.
»INSELblau« (Bd. 1), »INSELgrün« (Bd. 2), »INSELgelb« (Bd. 3), »INSELpink« (Bd. 4), »INSELgold« (Bd. 5).
Schauplätze sind die Inseln Langeoog, Mallorca, Irland, Island und Rügen.

Brandneu: Die GIPFELfarben-Reihe. Diese setzt die INSELfarben-Reihe fort.
Der erste Teil: »GIPFELblau« spielt in Zermatt. Ein Roman, bewegend wie ein Sonnenaufgang über den Bergen.

Außerdem:
»Plätzchen, Tee und Winterwünsche«
»Misteln, Schnee und Winterwunder«
»Sommertraum mit Happy End«

»PLAYA DE PALMA: Abgrundtief«. Ein beklemmender Krimi vor trügerischer Mallorca-Kulisse.

Stina Jensen schreibt auch unter dem Autorennamen Alice Golding:
»Kinder, Koks und Limonade«

Portrait
STINA JENSEN liebt die ostfriesischen Inseln genauso wie die Balearen – seit 2016 gehören auch Irland und Island ganz oben auf die Liste ihrer Lieblingsinseln. Sie liebt das Reisen und saugt neue Umgebungen in sich auf wie ein Schwamm.
Meist kommen auf ihren Reisen wie von selbst die Figuren in ihren Kopf und ringen dort um die Hauptrolle in ihrem nächsten Roman.
Wenn sie nicht verreist, lebt die Autorin mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt am Main.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739398242
Verlag Via tolino media
Dateigröße 550 KB
Verkaufsrang 290
eBook
1,99
bisher 3,99 * Befristete Preissenkung des Verlages

Sie sparen: 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von INSELfarben-Reihe

  • Band 1

    45910838
    Inselblau
    von Stina Jensen
    (13)
    eBook
    2,99
  • Band 2

    47837226
    Inselgrün
    von Stina Jensen
    (12)
    eBook
    3,99
  • Band 3

    54014600
    Inselgelb
    von Stina Jensen
    (9)
    eBook
    3,99
  • Band 4

    71390432
    Inselpink
    von Stina Jensen
    (12)
    eBook
    3,99
  • Band 5

    83459477
    Inselgold
    von Stina Jensen
    (13)
    eBook
    1,99
    bisher 3,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Gute Unterhaltung mit einer Geschichte, die durch immer neue Wendungen direkt in den Bann zieht. Insel und Meer runden das ganze ab. Gute Unterhaltung mit einer Geschichte, die durch immer neue Wendungen direkt in den Bann zieht. Insel und Meer runden das ganze ab.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Schöne Familiengeschichte, guter Schreibstil, tolle Kulisse. Lesenswert! Schöne Familiengeschichte, guter Schreibstil, tolle Kulisse. Lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
0

Für mich der schönste Band der Insel-Farben-Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 13.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Stina Jensen schreibt wunderbare, moderne, unterhaltsame Romane mit sehr guten Charakterzeichnungen. So ist es auch bei der Insel-Farben-Reihe. Es fängt an mit Insel-Blau (Langeoog und Mallorca), danach kommt Insel-Grün (Irland), danach Insel-Gelb (Island), dann Insel-Pink (Mallorca) und jetzt Insel-Gold (Rügen). Jeder Roman handelt von einer Person, die in einem der vorherigen... Stina Jensen schreibt wunderbare, moderne, unterhaltsame Romane mit sehr guten Charakterzeichnungen. So ist es auch bei der Insel-Farben-Reihe. Es fängt an mit Insel-Blau (Langeoog und Mallorca), danach kommt Insel-Grün (Irland), danach Insel-Gelb (Island), dann Insel-Pink (Mallorca) und jetzt Insel-Gold (Rügen). Jeder Roman handelt von einer Person, die in einem der vorherigen Folgen schon einmal vorkam. Diesmal ist es Amanda, die Mutter von Claire (aus Insel-Grün und Insel-Gelb). Sie reist aus ihrer Heimat San Diego in Kalifornien nach Rügen. Denn das ist die Heimat von Claires Vater. Aber weder Claire noch Amanda waren schon einmal auf Rügen. Denn Claire ist in Kalifornien aufgewachsen. Und die Beziehung der Eltern ist schon zerbrochen, als Claire 5 Jahre alt war. Aber jetzt will Amanda herausfinden, was aus Claires Vater geworden ist und für ihre Tochter nach den Wurzeln suchen. Und gleichzeitig ist Claire auf der Suche nach einem neuen Lebensinhalt, seitdem ihre Tochter ausgezogen ist und in Island lebt. Und so wird die Reise nicht nur zu einer Spurensuche in der Vergangenheit sondern auch zu einer Suche nach der Zukunft. Kann der charmante Ben, den Amanda auf Rügen kennen lernt, eine Rolle in der Zukunft spielen? Besonders gut gefallen hat mir an diesem Band der Reihe, dass die Hauptperson eine Frau von 48 Jahren ist. Das ist meinem Alter näher als die vorherigen Hauptpersonen, die immer in den Zwanzigern waren (über die ich aber trotzdem gerne gelesen habe). Aber das hier war noch einmal besonders. Und besonders gelungen ist auch, dass alle Charaktere Ecken und Kanten haben. Und bei weitem nicht das ideale Leben leben. Und manchmal eben unkonventionell leben. Es gibt Scheidungen, uneheliche Kinder, Alleinerziehende, Patchworkfamilien.... wie das Leben eben so ist. Aber keine Angst - die Bücher versinken nicht in Problemen - es gibt immer Lichtblicke, Vertrauen in die Zukunft und in die Liebe. Gut gemachte Unterhaltungsliteratur. Ich mag es sehr, wenn Autoren eigene Welten erschaffen mit Personen, die immer wieder vorkommen. Dies gelingt hier perfekt, es gibt zum Schluss sogar ein Treffen mit den meisten Protagonisten aus den Vorgängerromanen. Aber keine Angst: Man kann das Buch auch lesen, wenn man die Vorgängerbände nicht kennt. Aber man wird sich sicherlich danach die Vogrängerbände kaufen wollen, um weiterzulesen. Und noch eine gute Nachricht: In Gipfel-Blau, dem ersten Teil der neuen Gipfel-Serie, geht es sofort weiter mit einer Figur aus Insel-Gold! Ich lese daher jetzt sofort weiter....

Schöner Roman
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2018

Auch dieser Teil ist ein wunderschönes Buch, leicht zu lesen und doch spannend!Ich freu mich schon auf die neue Reihe!

Unterhaltsam und entspannend
von Michaela aus Köln am 17.01.2018

Wieder werden die Leser auf eine neue Insel entführt und das macht den Reiz dieser Buchreihe aus. Wieder eine bunte Mischung aus Liebe, Familiengeheimnisse, Zerwürfnisse, Fragen und Antworten sowie Missverständnissen. Es ist unterhaltsam und recht spannend geschrieben, die Charaktere sind wieder abwechslungsreich und sympathisch. Es ist das übliche Hin... Wieder werden die Leser auf eine neue Insel entführt und das macht den Reiz dieser Buchreihe aus. Wieder eine bunte Mischung aus Liebe, Familiengeheimnisse, Zerwürfnisse, Fragen und Antworten sowie Missverständnissen. Es ist unterhaltsam und recht spannend geschrieben, die Charaktere sind wieder abwechslungsreich und sympathisch. Es ist das übliche Hin und Her bis am Ende alles so richtig ist wie es sein soll und bestehende Unklarheiten und Zweifel ein zukunftsorientiertes Ende finden. Es ist schön, dass man bei dieser Reihe schon viele Inseln kennengelernt hat und auch die Darsteller aus den vorherigen Bänden auftauchen, so hat man das Gefühl, mittendrin zu sein bei all den Freunden/Verwandten, die im Laufe der Jahre ihren Weg gefunden haben. Es ist ein Buch, das man gerne zwischendurch entspannt liest und einfach eine schöne Geschichte genießt. Eine Geschichte, in der alle bisher Beteiligten auf einer Insel aufeinandertreffen wäre ein schöner endgültiger Schluss für diese „farbenfrohe Inselreihe“.