Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Kuss des Wandlers

Die Wandler Band 1

Ein Volk aus einer anderen Welt.
Ein dunkles Wesen mit unvorstellbarer Macht.
Und eine junge Geigerin, die kein Wunderkind ist - oder vielleicht doch?

Als Kiara mit eigenen Augen sieht, dass sich ihr Geigenlehrer in eine Elster verwandeln kann, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Denn seit vielen tausend Jahren leben die Wandler unerkannt in unserer Mitte – und Kiara ist eine von ihnen. In dem Kampf der beiden verfeindeten Wandler-Clans fällt ihr eine gefährliche Aufgabe zu: Sie soll sich in Prag unter die neuen Schüler des gegnerischen Clans mischen und den Skorpionkönig finden, bevor er sein tödliches Potenzial entfaltet. Dabei will Kiara doch nur ihre Vogelgestalt entdecken und fliegen. Und für ihre Mission ist es auch nicht gerade hilfreich, dass sie sich gleich am ersten Tag verliebt ...
Portrait
Lena Klassen wurde 1971 in Moskau geboren und wuchs in Deutschland auf. Sie studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie an der Universität Bielefeld, wo sie 1999 promovierte. Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern sowie zahlreichen Tieren in einem Haus im ländlichen Westfalen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 450
Erscheinungsdatum 20.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96173-056-8
Verlag Eisermann Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/3,5 cm
Gewicht 450 g
Auflage November / 2017
Verkaufsrang 113106
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Wandler

  • Band 1

    83641680
    Der Kuss des Wandlers
    von Lena Klassen
    (4)
    Buch
    12,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    86328378
    Der Verrat des Wandlers
    von Lena Klassen
    (2)
    Buch
    12,90
  • Band 3

    86328139
    Der Fluch des Wandlers
    von Lena Klassen
    Buch
    12,90
  • Band 4

    86329248
    Der Schwur des Wandlers
    von Lena Klassen
    Buch
    12,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Einnehmende Charaktere, tolle Grundideen und super Umsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Elfershausen am 06.05.2019

Die Schreibweise der Autorin ist spannungsgeladen, gefühlvoll und voller Bilder, welche sich beim Lesen in den Kopf hinein pflanzen. Ich bin beim Lesen unheimlich einfach und schnell vorangekommen, konnte mich in die Charaktere hineinfühlen und vor allem Kiara sehr gut verstehen. Kiara ist unsere Hauptprotagonistin und sie ist ... Die Schreibweise der Autorin ist spannungsgeladen, gefühlvoll und voller Bilder, welche sich beim Lesen in den Kopf hinein pflanzen. Ich bin beim Lesen unheimlich einfach und schnell vorangekommen, konnte mich in die Charaktere hineinfühlen und vor allem Kiara sehr gut verstehen. Kiara ist unsere Hauptprotagonistin und sie ist ein wahres Überraschungspaket. Sie ist offen, herzlich, gleichzeitig aber auch sorgsam, vorsichtig und neugierig. Sie ist nicht leicht aus der Fassung zu bringen und versucht immer ihr bestes zu geben. Ihr starker Charakter birgt so einige Überraschungen in sich, welche mir einen großen Spaß gemacht zu verfolgen. Die eingebauten Charaktere in diesem Buch kann man eigentlich so gut wie alle recht gut greifen. Nicht alle haben einen hohen Stellenwert und dennoch konnte ich mir ein Bild von ihnen machen, sie in die Geschichte hineindenken und teilweise nachvollziehen. Die Grundidee der Geschichte fand ich schonmal echt schön und in gewisserweise auf eine neue Art und Weise umgesetzt. Die Umsetzung hat mich von Beginn an mitgezogen, mich neugierig gemacht und vor allem dafür gesorgt, dass ich die Seiten unbedingt weiterlesen musste. Wir erhalten Einblick in Kiara, in die Welt der Wandler, die einzelnen Clans und in die letztlichen Grundprinzipien der jeweiligen „Anführer“. Ich fand es spannend zu lesen, wie unterschiedlich und gleich sie doch letzten Endes sind. Jeder hält sich für die bessere Seite, doch wie schon immer gibt es ein Grau dazwischen und dieses Gleichgewicht zu finden ist nicht allzu einfach. Mir hat die Entwicklung von Kiara, den Wandler-Clans und ihrer Aufgabe wirklich gut gefallen. Ist sie zu Beginn als Feind gestartet, hat sie schnell Freunde gefunden, eine für sie gefühlvolle Beziehung zu einem Jungen aufgebaut und ist gleichzeitig dabei mehr über sich herauszufinden. Gerade zum Ende des Buches hin wird auch klar, dass Kiara nicht irgendwer ist und dass ihre Welt bald noch mehr auf dem Kopf stehen wird. Das Ende des ersten Bandes hat mir unheimlich gut gefallen, auch weil es so viele Richtungen geben kann in die es weitergeht. Es folgen ja noch 3 weitere Bände, daher bin ich mir sicher, dass hier noch einiges auf uns zukommen wird. Wenn die Autorin aber weiterhin so geheimnisvoll, spannend und mit vielen interessanten Wendungen das ganze bestückt, dann weiß ich jetzt schon dass ich mich mehr als nur wohlfühlen werde beim Lesen. Mein Gesamtfazit: Mit „Die Wandler – Der Kuss des Wandlers“ hat die Autorin einen starken Start ihrer Reihe geschaffen. Ich hätte nicht erwartet, dass mich die Charaktere so einnehmen werden, die Clans und Wesen beeindrucken und die Entwicklung mit einer perfekten Spannungskurve am Ball halten. Ich bin unheimlich gespannt darauf, was die Geschichte noch für mich offen hält.

Toller Auftakt mit viel Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt am 01.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Erscheinungstermin dieses Buches ging irgendwie total an mir vorbei. Erst als ich jetzt den 2. Band der Reihe entdeckt habe bin ich darauf aufmerksam geworden. Aber was soll ich sagen, besser spät als nie. Der flüssige Schreibstil der Autorin hat mir sofort gefallen. Auch wenn des Anfang des Buches doch sehr rasant war un... Der Erscheinungstermin dieses Buches ging irgendwie total an mir vorbei. Erst als ich jetzt den 2. Band der Reihe entdeckt habe bin ich darauf aufmerksam geworden. Aber was soll ich sagen, besser spät als nie. Der flüssige Schreibstil der Autorin hat mir sofort gefallen. Auch wenn des Anfang des Buches doch sehr rasant war und man keinen direkten Einstieg hat bin ich mit der Geschichte schnell warm geworden. Denn durch die Erzählungen, die die Protagonisten machen, bekommt man einen recht guten Eindruck von den Wandlern. Gerade auch diese Erzählungsweise der Autorin hat es mir so angetan. Die Hauptgeschichte wird von Kiara, der Hauptprotagonistin, erzählt. Aber sie bekommt immer wieder Hintergrundinformationen von anderen Protagonisten. So hat man die Hauptstory aber auch immer wieder eine Art Rückblick. Das hat es für mich sehr spannend gemacht. Die Charaktere sind für mich auch sehr gut ausgearbeitet. Auch wenn ich Kiara ab und an gerne für ihre manchmal sehr naiven Momente geschüttelt hätte ist sie mir doch ans Herz gewachsen. Eigentlich ist sie eher ruhig und zurückhaltend und traut sich nicht allzu viel zu. Aber im lauf der Geschichte findet sie doch mehr zu sich selbst und entwickelt eine kämpferische Art die ich richtig toll fand. Jacques und Alec sind so etwas wie Rivalen wenn es um Kiara geht. Aus beiden bin ich noch nicht so ganz schlau geworden und hoffe das ich sie in Band 2 noch etwas besser kennen lernen darf. Fazit: Mit Der Kuss des Wandlers ist der Autorin ein toller Auftakt für ihre Reihe gelungen. Sie hat eine Geschichte mit der richtigen Mischung aus Spannung und Gefühl geschaffen. Auch wenn ich mir oft dachte, dass ich doch jetzt weiß wie das Ende sein könnte wurde ich immer wieder eines bessern belehrt. Die Wendungen der Story sind fantastisch und mit reißend. Ein Buch welches ich gerne weiterempfehlen werde.

Grandioses Reihen-Auftakt, der den Leser bis zur letzten Seite fesselt
von Selection Books am 20.02.2018

Da Lena Klassen mich mit „Wild“ und „Wach“ absolut begeistern konnte, ist mir ihr Reihen-Auftakt „Der Kuss des Wandlers“ direkt ins Auge gefallen. Ehrlich gesagt bin ich kein Fan von Geschichten rund um Gestaltenwandler, da der Markt in diesem Bereich schon sehr gesättigt ist. Aber da die genannten Bücher der Autorin mir lange i... Da Lena Klassen mich mit „Wild“ und „Wach“ absolut begeistern konnte, ist mir ihr Reihen-Auftakt „Der Kuss des Wandlers“ direkt ins Auge gefallen. Ehrlich gesagt bin ich kein Fan von Geschichten rund um Gestaltenwandler, da der Markt in diesem Bereich schon sehr gesättigt ist. Aber da die genannten Bücher der Autorin mir lange im Kopf geblieben sind, konnte ich an dieser neuen Reihe nicht vorbeigehen. Ich habe mit gemischten Gefühlen angefangen zu lesen und konnte das Buch schon nach den ersten Kapiteln nicht mehr aus der Hand legen. Lena Klassen hat mit „Der Kuss des Wandlers“ einen vielversprechenden Reihen-Auftakt mit Suchtpotenzial geschaffen. Obwohl Kiara sich für eine eher mittelmäßige Geigerin hält, bekommt sie eine Einladung zu einer renommierten Akademie für Wunderkinder. Doch es wird noch seltsamer: Kiaras Welt wird völlig auf den Kopf gestellt, als ihr Geigenlehrer sich vor ihren Augen in eine Elster verwandelt. Laut ihm soll Kiara eine Wandlerin sein, die für eine wichtige Mission ausgewählt wurde. Sie soll an der Akademie in Prag als Spionin tätig werden. Denn die Welt der Wandler splittet sich in zwei Clans, die Schlangen und die Skorpione. Kiara gehört zum Clan der Schlangen und soll in der Akademie der Skorpione den Skorpionkönig finden, bevor dieser sich seiner Fähigkeiten bewusst wird. Schnell gerät die junge Wandlerin zwischen die Fronten. Machtspiele, Intrigen und Lügen stellen alles auf den Kopf, was sie zu wissen glaubte. Zudem fühlt sie sich zu einem ihrer Erzfeinde hingezogen und gerät immer mehr in Gefahr. Der Einstieg in das Buch ist mir dank des fantastischen Schreibstils der Autorin sehr leicht gefallen. Locker und flüssig geschrieben fliegt man regelrecht durch die Seiten. Dank vielen bildhaften Beschreibungen entstehen direkt Bilder im Kopf und man versinkt schnell in der Geschichte. Die Charaktere wurden mit viel Herzblut erschaffen. Alle Protagonisten sind facettenreich und haben ihre Ecken und Kanten, wodurch sie gut im Kopf bleiben. Zudem wirken die Charaktere alle sehr authentisch und lebendig, fast schon wie aus dem richtigen Leben gegriffen. Die Rollenverteilung habe ich zwar relativ schnell durchblickt, was dem Lesevergnügen aber keinen Abbruch getan hat. Normalerweise mag ich Liebesgeschichten nicht besonders, aber in Kiaras Fall konnte ich nicht anders, als mit ihr mitzufühlen. Lena Klassen zieht den Leser tief in Kiaras Gefühlswelt und bringt Liebe, Wut, Angst und Unsicherheit so authentisch rüber, dass man mitfiebern muss. Kiaras Gefühle wirken dadurch sehr greifbar und lassen den Leser teilweise aufgewühlt zurück. Das Setting hat mir ebenfalls gut gefallen. Die Geschichte spielt zum größten Teil in Prag und der Autorin gelingt es perfekt, verschiedene Schauplätze in die Geschichte einfließen zu lassen. Die Geschichte beginnt recht ruhig, da man zuerst Kiara, ihre Familie und ihr Leben in Deutschland kennenlernt. Mit ihrer Ankunft in Prag nimmt die Geschichte Tempo auf und gipfelt in einem spannenden Finale. Der Autorin gelingt es im Laufe der Handlung perfekt die Waage zu halten zwischen Romantik und Spannung. Ich konnte das Buch dadurch nicht mehr aus der Hand legen und habe es an einem Tag gelesen. Da ich mich in der Regel gegen Bücher über Gestaltenwandler sperre, kann ich kaum Vergleiche zu anderen Büchern ziehen. Für mich persönlich ist „Der Kuss der Wandler“ ein Highlight-Buch und ich warte sehnsüchtig auf den zweiten Band, der im März 2018 im Eisermann Verlag erscheint. Fazit: Der Reihen-Auftakt „Der Kuss des Wandlers“ von Lena Klassen ist ein packendes Buch mit absoluter Sogwirkung. Die Autorin punktet mit einem mitreißenden Schreibstil und starken Charakteren, die im Kopf bleiben. Spannung, Verrat, Liebe und Romantik lassen das Leserherz höherschlagen. Ich freue mich schon sehr darauf, im zweiten Band wieder in der Welt der Wandler abzutauchen und zu erfahren, wie es mit Kiara weitergeht.