Telefonseelsorgen

Erzählungen

Jörg Liemann

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Jörg Liemann, * 1964, war in den 1980er Jahren der wohl jüngste Telefonseelsorger Deutschlands. Nach entsprechender Ausbildung versah er als Ehrenamtler bei der Berliner Telefonseelsorge e.V. über mehrere Jahre Nachtdienste.
Schon mit der Krimireihe um seinen Berliner Kommissar Kai Sternenberg verarbeitete Jörg Liemann seelsorgerische Erfahrungen und Erlebnisse. Natürlich ohne die Schweigepflicht zu brechen, also durch Übertragung in fiktive Konstellationen. (Zwei Bände erschienen im Goldmann-Verlag; die Reihe wird ab 2018 in Form von E-Books neu aufgelegt und komplettiert.)
Nun legt er mit Telefonseelsorgen eine Sammlung kurzer Erzählungen vor, wobei die meisten auf das rein Dialogische zugespitzt sind. Nicht alle Begebenheiten sind bei regelrechten Telefonseelsorge-Institutionen im In- und Ausland angesiedelt, einige entführen uns in unerwartete Zeiten und Situationen – auch in verrückte.
In Wissenschaftsthrillern des Aufbau-Verlages widmete sich Jörg Liemann – mit den Themen Pubertät und Demenz – komplexen Vorgängen in unseren Gehirnen. Seine 100-Seiten-Erzählung Gesinnungshemmer hat Verena Busche 2016 auf der Bühne der Berliner Brotfabrik uraufgeführt.
Cover-Gemälde und zwei Zeichnungen (sw) im Innenteil von Katrin Geiges

Jörg Liemann veröffentlichte Romane im Aufbau-Verlag und im Goldmann-Verlag. Die Erzählung "Gesinnungshemmer" folgt keinem bekannten Schema. Ihr Ich-Erzähler, eigentlich auf der Suche nach Stoff für ein neues Sachbuch, berichtet seinem Verleger von sonderbaren medizinischen Selbst-Experimenten, die Körper, Geist und Seele nicht unberührt lassen können. Geheimnisvoll und amüsant. – Nachdem die Regisseurin Verena Busche 2016 diese Erzählung auf die Berliner Bühne brachte, führte er mit ihr ein ausführliches Werkgespräch. Erzählung, Theaterstück, Gespräch und Dokumentation mit Fotos finden sich in der Werkausgabe.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 168
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-3315-1
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1 cm
Gewicht 205 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0