Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Mörderische Provence

Ein Fall für Albin Leclerc

Commissaire Leclerc 3

(2)

Ein heißer Sommer in der Provence. Die Landschaft flirrt unter der erbarmungslosen Mittagssonne. Doch irgendwo im Dunkeln geschehen eiskalte Morde …

Commissaire Albin Leclercs neuester Fall lässt seine Leser frösteln

Commissaire Albin Leclerc bekommt einen Anruf. Ein alter Freund bittet ihn um Hilfe, denn dessen Tochter Isabelle ist verschwunden. Sie kellnerte in einem Café in Gordes, doch eines Abends kam sie nach der Arbeit nicht mehr nach Hause.
Albin begibt sich gemeinsam mit seinem Mops Tyson auf Spurensuche. Hinweise führen ihn zu einem provenzalischen Schlosshotel. Undercover bei einem berühmten Sternekoch, kommt Albin im Hotel einem fiesen Komplott auf die Schliche. Bald schon findet er eine siedend heiße Spur. Dabei macht er eine grauenhafte Entdeckung…

Der neue Krimi von Pierre Lagrange entführt Sie in die sommerliche, unter der Hitze flirrende Landschaft der Provence. Und lässt Ihnen dann das Blut in den Adern gefrieren.



»Spannung hoch vier - den neuesten Krimi von Pierre Lagrange konnte ich nicht aus der Hand legen.«
Freundin

Rezension
Erzähltempo und Handlung werden geschickt zu einem Finale furioso gesteigert. Deutsche Presse Agentur 20180801
Portrait
Pierre Lagrange ist das Pseudonym eines bekannten deutschen Autors, der bereits zahlreiche Krimis und Thriller veröffentlicht hat. In der Gegend von Avignon führte seine Mutter ein kleines Hotel auf einem alten Landgut, das berühmt für seine provenzalische Küche war. Nach ›Tod in der Provence‹, ›Blutrote Provence‹ und ›Mörderische Provence‹ ist ›Schatten der Provence‹ der vierte Band der Erfolgsserie um den liebenswerten Commissaire Leclerc und seinen Mops Tyson.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 25.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-651-02563-9
Verlag Fischer Scherz
Maße (L/B/H) 21,6/13,5/4 cm
Gewicht 560 g
Auflage 3
Verkaufsrang 24.359
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Commissaire Leclerc

  • Band 1

    47602006
    Tod in der Provence
    von Pierre Lagrange
    (24)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    47602448
    Blutrote Provence
    von Pierre Lagrange
    (9)
    Buch
    14,99
  • Band 3

    83641744
    Mörderische Provence
    von Pierre Lagrange
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Sehr persönlich
von Hortensia13 am 08.12.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Der pensionierte Commissaire Albin Leclerc wird von einem alten Freund um Hilfe gebeten, seine Tochter Isabelle ist nach ihrer Schicht als Kellnerin spurlos verschwunden. Albin macht sich mit Hilfe seines Mopses Tyson auf die Suche nach ihr und findet bald eine Spur, der ihn in ein nobles Schlosshotel führt, da... Der pensionierte Commissaire Albin Leclerc wird von einem alten Freund um Hilfe gebeten, seine Tochter Isabelle ist nach ihrer Schicht als Kellnerin spurlos verschwunden. Albin macht sich mit Hilfe seines Mopses Tyson auf die Suche nach ihr und findet bald eine Spur, der ihn in ein nobles Schlosshotel führt, da nichts so ist, wie es scheint. Schlussendlich kommt Albin einer Wahrheit auf die Spur, die das Blut in den Adern gefrieen lässt. Dieser dritte Krimi von Pierre Lagrange über Albin Leclerc und seinem Mops Tyson ist gewohnt flüssig und spannend geschrieben. Bislang Albins persönlichster Fall, in dem man auch viel über ihn erwähnt. Dazu kommt noch viel Action, diese Kombination fand ich toll. Dazu das Setting der Provence, das Sommer, Düfte nach Lavendel und Rosmarin und Urlaubslaune vermittelt - einfach empfehlenswert!

Mörderische Provence
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 22.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

sehr brutal nicht lesenswert kein guter Krimi unmenschlich hat nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Dabei hat Frankreich eine sehr schöne Natur und Kultur die man beschreiben könnte.