Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Der Mann, der zu träumen wagte

Roman

(32)
Was wäre, wenn deine große Liebe nach langen Jahren wieder auftaucht?

Darfst du alles riskieren für die Chance aufs Glück?

Keiner schreibt so unnachahmlich über Beziehungen und Gefühle wie ›Das Rosie-Projekt‹-Autor Simsion.

Es war der große Traum. Angelina und Adam lernten sich im sonnigen Melbourne kennen. Sie erlebten, was es bedeutet, die Liebe zu finden – und sie wieder zu verlieren. Beide hatten sie nicht den Mut, sich füreinander zu entscheiden. Wie wäre ihr Leben verlaufen, wenn sie zusammen geblieben wären?

Völlig überraschend meldet sich Angelina jetzt nach über 20 Jahren bei Adam in London. Was will sie? Haben die Songs doch recht, die von der ewigen Liebe erzählen? Sie lädt ihn in ihr Landhaus nach Frankreich ein. Adam und Angelina müssen sich fragen: wieviel Risiko darf man eingehen, wenn Träume auf einmal wahr werden könnten?

Der große Roman übers Begegnen und Auseinanderleben, und eigentlich darüber, ob in der Liebe gestern und heute zusammenpassen.

Vom Autor des Weltbestsellers ›Das Rosie-Projekt‹, Graeme Simsion.
Rezension
Eine vielschichtige, intensive Geschichte Renate Pinske Hamburger Morgenpost 20170302
Portrait
Sein erster Roman, ›Das Rosie-Projekt‹, wurde auf Anhieb ein Welterfolg und stand in Deutschlang monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste. Mit dem Roman ›Der Rosie-Effekt‹ und jetzt ›Der Mann, der zu träumen wagte‹ setzt der Australier Graeme Simsion seine Erfolgsgeschichte fort. Simsion war erfolgreicher IT-Berater, bis er mit dem Schreiben anfing. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Melbourne.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 25.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-29744-3
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,4/3 cm
Gewicht 340 g
Originaltitel The Best of Adam Sharp
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Annette Hahn
Verkaufsrang 14.628
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Ruth Kisters, Thalia-Buchhandlung Berlin

Große Gefühle mit tollem Soundtracks. Intelligente und unvorhersehbare Liebesgeschichte, deren sympathische Figuren mich immer wieder überraschten. Zum Nachdenken und Mitleiden. Große Gefühle mit tollem Soundtracks. Intelligente und unvorhersehbare Liebesgeschichte, deren sympathische Figuren mich immer wieder überraschten. Zum Nachdenken und Mitleiden.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Was passiert, wenn sich diese eine Person nach Jahren wieder meldet und alte Wunden aufreißt? Ein witziger, aber auch gefühlvoller Roman im Stil von Nicolas Sparks. Was passiert, wenn sich diese eine Person nach Jahren wieder meldet und alte Wunden aufreißt? Ein witziger, aber auch gefühlvoller Roman im Stil von Nicolas Sparks.

„Alte Liebe rostet nicht...“

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Adam trifft seine Jugendliebe Angelina nach über 20 Jahren wieder und es knistert heute noch genauso wie damals. Nur das Angelina verheiratet ist und drei Kinder hat. Während eines Urlaubs in Frankreich gemeinsam mit Angelinas Ehemann geht es um die Liebe, das Leben und die Familie. - Eine teilweise echt schräge, witzige und liebenswerte Geschichte rund um Adam und Angelina. Die leider nichts ganz so verzaubernd ist, wie die von Don und Rosie, aber trotzdem lesenswert! Gefühlvoll, spannend und mit einer wichtigen Botschaft über das, was wirklich im Leben zählt. Adam trifft seine Jugendliebe Angelina nach über 20 Jahren wieder und es knistert heute noch genauso wie damals. Nur das Angelina verheiratet ist und drei Kinder hat. Während eines Urlaubs in Frankreich gemeinsam mit Angelinas Ehemann geht es um die Liebe, das Leben und die Familie. - Eine teilweise echt schräge, witzige und liebenswerte Geschichte rund um Adam und Angelina. Die leider nichts ganz so verzaubernd ist, wie die von Don und Rosie, aber trotzdem lesenswert! Gefühlvoll, spannend und mit einer wichtigen Botschaft über das, was wirklich im Leben zählt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Adam Sharp ist ein Charakter, den man manchmal gerne einfach nur schütteln möchte, da er lieber schaut als tut. Beim Lesen kommt ein positives AAAAAAHHHHH! Adam Sharp ist ein Charakter, den man manchmal gerne einfach nur schütteln möchte, da er lieber schaut als tut. Beim Lesen kommt ein positives AAAAAAHHHHH!

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Eine Geschichte, die zum Nachdenken über die eigene Vergangenheit anregt - und was sie für die Zukunft bedeuten kann. Dabei jedoch erfrischend einfach und witzig erzählt. Eine Geschichte, die zum Nachdenken über die eigene Vergangenheit anregt - und was sie für die Zukunft bedeuten kann. Dabei jedoch erfrischend einfach und witzig erzählt.

„Wie weit würdest du für die Liebe gehen?“

Ekaterina Prokazova

Es ist schon seltsam, wenn der Titel eines Buches den Leser auf eine falsche Fährte führt... "Der Mann, der zu träumen wagte" ist nämlich keine nullachtfünfzehn Liebesgeschichte, bei der es um einen verträumten jungen Mann geht, der die Liebe seines Lebens findet und mit dieser alt wird. Nein, dieser Roman erzählt vielmehr von einer schlecht getimten Schwärmerei und von einer zweiten Chance, die nur wenige in ihrem Leben bekommen. Und je weiter die Geschichte voranschreitet, desto abstruser wird sie. Die Liebe zeigt sich von einer anderen, weniger populären Seite und der Leser stellt sich die Frage, wie weit er für die Liebe gehen würde...

Ich fand diese Story von Graeme Simsion unterhaltsamer als "Das Rosie-Projekt" und das aus einem einfachen Grund: man sieht nicht alles kommen. Ok, ok, der rote Faden ist leicht zu durchschauen und doch überraschten mich einige Wendungen der Geschichte.
Es ist zwar kein Muss, jedoch durchaus ein Kann und das nicht nur für Simsion Fans.
Es ist schon seltsam, wenn der Titel eines Buches den Leser auf eine falsche Fährte führt... "Der Mann, der zu träumen wagte" ist nämlich keine nullachtfünfzehn Liebesgeschichte, bei der es um einen verträumten jungen Mann geht, der die Liebe seines Lebens findet und mit dieser alt wird. Nein, dieser Roman erzählt vielmehr von einer schlecht getimten Schwärmerei und von einer zweiten Chance, die nur wenige in ihrem Leben bekommen. Und je weiter die Geschichte voranschreitet, desto abstruser wird sie. Die Liebe zeigt sich von einer anderen, weniger populären Seite und der Leser stellt sich die Frage, wie weit er für die Liebe gehen würde...

Ich fand diese Story von Graeme Simsion unterhaltsamer als "Das Rosie-Projekt" und das aus einem einfachen Grund: man sieht nicht alles kommen. Ok, ok, der rote Faden ist leicht zu durchschauen und doch überraschten mich einige Wendungen der Geschichte.
Es ist zwar kein Muss, jedoch durchaus ein Kann und das nicht nur für Simsion Fans.

Tatjana Hefter, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Neue "alte Liebe" oder "alte Beziehung" erneuern?
Ein Mann zwischen zwei Frauen.
Lesenswert!
Neue "alte Liebe" oder "alte Beziehung" erneuern?
Ein Mann zwischen zwei Frauen.
Lesenswert!

„Wagen Sie auch zu träumen?“

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Wer das "Rosie Projekt" gerne gelesen hat, wird an seinem neuem Roman viel Freude haben. Ein Buch für Männer und Frauen gleichermaßen. Wunderbar gepflegte Unterhaltung. Absolut lesenswert!!! Wer das "Rosie Projekt" gerne gelesen hat, wird an seinem neuem Roman viel Freude haben. Ein Buch für Männer und Frauen gleichermaßen. Wunderbar gepflegte Unterhaltung. Absolut lesenswert!!!

„Ein ganz anderer Simsion, lesenswert “

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Eine schlichte Mail "Hi" die alles ins Wanken bringt.
Warum, hat sie nach 20Jahren so eine Wirkung?
Soll etwas zu Ende gebracht werden, was längst vorbei ist?
War es je vorbei?
Was ist es? Nur Begierde, Neugier, Romantik oder das Spiel mit dem Feuer?

Lesen Sie selbst

Hier passt der Satz von Erich Fried..."Es ist was ist sagt die Liebe...."

Ihre
Heike Fischer
Eine schlichte Mail "Hi" die alles ins Wanken bringt.
Warum, hat sie nach 20Jahren so eine Wirkung?
Soll etwas zu Ende gebracht werden, was längst vorbei ist?
War es je vorbei?
Was ist es? Nur Begierde, Neugier, Romantik oder das Spiel mit dem Feuer?

Lesen Sie selbst

Hier passt der Satz von Erich Fried..."Es ist was ist sagt die Liebe...."

Ihre
Heike Fischer

Ein Mann blickt zurück auf die Geschichte seiner Jugendliebe. Dieses Buch ist voller Wehmut, aber auch mit vielen Zitaten aus der Rock/Pop-Geschichte. Für junggebliebene Romantiker Ein Mann blickt zurück auf die Geschichte seiner Jugendliebe. Dieses Buch ist voller Wehmut, aber auch mit vielen Zitaten aus der Rock/Pop-Geschichte. Für junggebliebene Romantiker

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Haben Songs etwa doch recht, die von der großen Liebe erzählen? Schon nach wenigen Seiten steckte ich im Buch fest. Eine Geschichte voller Gefühle, mit tollen Protogonisten.
Haben Songs etwa doch recht, die von der großen Liebe erzählen? Schon nach wenigen Seiten steckte ich im Buch fest. Eine Geschichte voller Gefühle, mit tollen Protogonisten.

Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Halle

Leider nicht so schön wie "Das Rosie-Projekt", aber für musikbegeisterte auf jeden Fall eine schöne und romantische Erzählung Leider nicht so schön wie "Das Rosie-Projekt", aber für musikbegeisterte auf jeden Fall eine schöne und romantische Erzählung

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Wenig emotional, trockener Humor, ein wenig verwirrend. Kommt leider nicht an das Rosie Projekt heran. Wenig emotional, trockener Humor, ein wenig verwirrend. Kommt leider nicht an das Rosie Projekt heran.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das Leben hat sich festgefahren und was wäre, wenn man eine neue Chance bei seiner ersten großen Liebe bekäme? Das Leben hat sich festgefahren und was wäre, wenn man eine neue Chance bei seiner ersten großen Liebe bekäme?

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Nach 22 Jahren meldet sich Adams große Liebe plötzlich wieder.
Riskiert er sein aktuelles Leben, um einen Traum vielleicht wirklich werden zu lassen?
Nach 22 Jahren meldet sich Adams große Liebe plötzlich wieder.
Riskiert er sein aktuelles Leben, um einen Traum vielleicht wirklich werden zu lassen?

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Blick zurück in Liebe mit persönlichem Soundtrack.
Gibt es eine zweite Chance für eine gescheiterte Beziehung?
Wenn ja für welche?
Blick zurück in Liebe mit persönlichem Soundtrack.
Gibt es eine zweite Chance für eine gescheiterte Beziehung?
Wenn ja für welche?

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Langweilige Geschichte und langatmig geschrieben.... Kein Vergleich vom Schreibstil her wie beim Rosie-Projekt. Langweilige Geschichte und langatmig geschrieben.... Kein Vergleich vom Schreibstil her wie beim Rosie-Projekt.

„Gefühle und die Tücken des Lebens.. “

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Kann man eine alte Liebe nach 22 Jahren ohne Kontakt zum anderen wieder aufleben lassen? Und welche Konsequenzen hätte das für das jetzige Leben?
Mit diesen Fragen setzt sich der 48- jährige Adam Sharp auseinander, nachdem seine große Liebe Angelina Brown ihm eine E-Mail schreibt.

Interessante Einblicke in seine Gefühlswelt und immer wieder wechselnde Zukunftsszenarien machen dieses Buch zu einer guten Lektüre!
Kann man eine alte Liebe nach 22 Jahren ohne Kontakt zum anderen wieder aufleben lassen? Und welche Konsequenzen hätte das für das jetzige Leben?
Mit diesen Fragen setzt sich der 48- jährige Adam Sharp auseinander, nachdem seine große Liebe Angelina Brown ihm eine E-Mail schreibt.

Interessante Einblicke in seine Gefühlswelt und immer wieder wechselnde Zukunftsszenarien machen dieses Buch zu einer guten Lektüre!

„Männer u Gefühle “

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Gibt es eine zweite Chance auf die erste große Liebe? Adam Sharp erhält von Angelina nach vielen Jahren eine Mail. Immer mehr begibt er sich emotional in diesen Austausch und sagt zu, als sie und ihr Mann ihn nach Südfrankreich einladen. Was wird passieren? Selten erhält man so intensive Innenansichten eines Mannes zum Thema Gefühle. Gibt es eine zweite Chance auf die erste große Liebe? Adam Sharp erhält von Angelina nach vielen Jahren eine Mail. Immer mehr begibt er sich emotional in diesen Austausch und sagt zu, als sie und ihr Mann ihn nach Südfrankreich einladen. Was wird passieren? Selten erhält man so intensive Innenansichten eines Mannes zum Thema Gefühle.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
9
14
8
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ich bin ein großer Fan von Graeme Simsion. Natürlich hat mich die Geschichte von Adam wieder total begeistert. Gefühlvoll und lustig, die perfekte Mischung für diesen Roman

Lässt leider nach
von MsChili am 30.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In „Der Mann, der zu träumen wagte“ geht es um Adam und seine Jugendliebe Angelina, die sich überraschend nach 20 Jahre wieder meldet. Adam, der Protagonist, erzählt in der Ich-Form und ist somit der Mittelpunkt dieses Buches. Bis zur Hälfte konnten mich auch der lebendige Schreibstil und die Rückblicke in... In „Der Mann, der zu träumen wagte“ geht es um Adam und seine Jugendliebe Angelina, die sich überraschend nach 20 Jahre wieder meldet. Adam, der Protagonist, erzählt in der Ich-Form und ist somit der Mittelpunkt dieses Buches. Bis zur Hälfte konnten mich auch der lebendige Schreibstil und die Rückblicke in die ganze Vorgeschichte von Adam und Angelina fesseln. Doch der Klappentext greift zu weit vor und die Zeit in Frankreich mit den Spielchen fand ich etwas geschmacklos. Bis zu diesem Zeitpunkt sind die Seiten aber nur so vorbeigeflogen und es hat mir Spaß gemacht in die Geschichte einzutauchen. Adam und Angelina waren mir in ihrer Jugendzeit auch sympathischer, doch viele Geheimnisse stören die Basis der Beziehung. Die Auflösung am Schluss passt aber zum restlichen Buch und so hat es mir im Großen und Ganzen gefallen. Lässt sich gut lesen, wenn es auch einige Stellen hat, die mir gar nicht gefallen haben.

Der Mann der zu träumen wagte
von einer Kundin/einem Kunden aus Steindorf am Ossiacher See am 28.05.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist interessant geschrieben und man kann auch wieder herrlich in der Geschichte mitleben. Jedoch muss ich ehrlich zugeben, die beiden Rosie- Bücher begeisterten mich mehr.