Meine Filiale

Fremde Angst

Nemesis (Krimi)

Fremde Angst Band 2

Marcus Ehrhardt

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Fremde Angst

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    8,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

***
»Du Schwein! Du verdammtes, krankes Schwein! Du wirst in der Hölle schmoren!«, schrie sie ihn dennoch an, wobei sich ihre Stimme überschlug, die letzten Worte mehr ein Krächzen waren und die Tränen in ihre Augen schossen. Sie würde so lange kämpfen, wie es ging.

***

Seit drei Jahren hält der Nemesis-Killer den Südwesten der USA in Atem: Mit Helen hat er bereits das sechste Mädchen entführt. Das FBI tappt im Dunkeln, jede Spur verläuft im Sande.

Steve Parker hat die Gabe, Gefühle anderer Menschen zu spüren. Doch kann er die überforderten Ermittler davon überzeugen, seine Hilfe anzunehmen? Oder gerät er selbst in die Schusslinie des Killers? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

Fremde Angst – Nemesis ist der zweite Teil der Reihe um Steve Parker. Er vereint einen Hauch von Mystery mit Elementen des Thrillers und des Krimis.

LeserInnenstimmen:

"Ich bin durch diese Geschichte voller Spannung und Emotionen gesuchtet."

"Empfohlen für alle, die gern Thriller-angehauchte Krimis lesen."

Fremde Angst – Nemesis erzählt eine abgeschlossene Story und kann unabhängig vom ersten Teil der Reihe gelesen werden.

Bereits erschienen:

Fremde Angst - Burns Creek (08/2017)
Fremde Angst - Nemesis (10/2017)

Facebook: Autorenseite-Marcus-Ehrhardt

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 21.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-3332-8
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,4 cm
Gewicht 286 g
Auflage 3

Weitere Bände von Fremde Angst

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Gelungener Krimi
von Melanie B. aus Stuttgart am 04.03.2018

Ich gebe zu, ich war gespannt. Zum einen eine kleine Umgewöhnung für mich, nachdem ich soo viele Bücher in der Ich-Form gelesen habe und zum anderen wusste man von Anfang an wer der Täter ist. Man hatte Name, ein paar Daten. Hm meine neugierde wuchs, mal sehen wie das Buch so ist und sich entwickelt, da ich ja auch lieber gerne ... Ich gebe zu, ich war gespannt. Zum einen eine kleine Umgewöhnung für mich, nachdem ich soo viele Bücher in der Ich-Form gelesen habe und zum anderen wusste man von Anfang an wer der Täter ist. Man hatte Name, ein paar Daten. Hm meine neugierde wuchs, mal sehen wie das Buch so ist und sich entwickelt, da ich ja auch lieber gerne mit rätseln tue. Ja der Anfang, so die ersten 3 oder 4 Kapitel waren zwar gut, aber es hat mich noch nicht so richtig gepackt. Was der Autor letztlich tat keine Ahnung, es änderte sich, die Geschichte hat mich gepackt. Miträtseln war zwar nicht, aber ich war gespannt wie man dem Killer irgendwie auf die Spur kommen könnte, wie er überhaupt all die Jahre unentdeckt bleiben konnte und natürlich auch vor allem was führt diesen Mann dazu solche Taten zu begehen. Auch das man von allen Cahrakter die Sichtweise erzählt bekommen hat hat mir letztlich sehr zugesagt, überhaupt hat mir der Schreibstil zugesagt. Auch u.a. die Charakter wie Steve war mir sympathisch, besonders aber auch Sally und Matt. Was ich auch positiv finde, das Buch gehört zwar zu einer Reihe, um genau zu sein ist das der 2. Teil, aber es macht nichts aus, wenn man wie ich Quereinsteiger ist. Zum einen abgeschlossen, aber auch bekommt man nebenbei trotzdem noch genug Infos geliefert, so das es gar kein Problem ist allem zu folgen und zu wissen wie und was. Insgesamt finde ich Fremde Angst: Nemesis wirklich ein gelungener Krimi, der mich manches mal überrascht hat, der spannende Stellen bietet aber auch eine kleine Portion Humor durch seine Charakter die der Autor gewählt hat. Alles in allem 4-4,5 von 5 Sterne, Empfehlung für alle die gerne Krimis, eventuell auch Thriller lesen. Und ich werde mich mal um den 1. Teil kümmern, bis dann der 3. erscheint ;-)


  • Artikelbild-0