Meine Filiale

Alles kein Zufall

Kurze Geschichten

Elke Heidenreich

(23)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Alles kein Zufall

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    9,99 €

    ePUB (Hanser)

Hörbuch (CD)

11,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Tieren und Büchern Sie erzählt von uns allen, mit einem unbestechlichen Blick, und immer mit Zuneigung und Wärme.

Elke Heidenreich beherrscht die hohe Kunst, alltägliche kleinen Momente und Begebenheiten pointiert in Sprache umzusetzen. Buch aktuell 20170904

Elke Heidenreich lebt in Köln. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft und arbeitete bei Hörfunk und Fernsehen. Sie veröffentlichte unter anderem die Geschichten »Rudernde Hunde« (mit Bernd Schroeder, 2002), den Roman »Alte Liebe« (mit Bernd Schroeder, 2009), eine Liebeserklärung an die Musik »Passione« (2009), das Venedig-Buch »Die schöne Stille« (2011), die Geschichten »Der Welt den Rücken« (2012) und zuletzt die kurzen Geschichten »Alles kein Zufall« (2016).Literaturpreise:Julius-Campe-Preis 2010

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 25.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-52173-9
Reihe Fischer Taschenbibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 14,7/9,3/2,2 cm
Gewicht 174 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 25176

Buchhändler-Empfehlungen

Dorothea Bereswill, Thalia-Buchhandlung Sindelfingen

Frau Heidenreich hat in ihren Tagebüchern geschmökert und sich ganz viel Inspiratiion geholt für viele neue wunderbare Geschichten. So schön! Unbedingt lesen!

Ein Spiegel auf Buchseiten

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Egal, ob man sich die Zeit nehmen kann, um in diesem Buch zu versinken oder immer nur die Gelegenheit für einzelne Texte findet: Man kommt zum Lachen, Stutzen, Trauern und Nachdenken. Und findet dabei viel von ihr und nicht wenig auch von sich selbst wieder.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
19
3
0
1
0

Gedankenlos, platt, ohne Pointe - eine Ansammlung von Gedanken
von lesebiene27 am 24.01.2018

Meine Meinung: Ich habe vor einiger Zeit die Autorin Elke Heidenreich in eine Talk-Sendung gesehen, wie sie aus diesem Buch vorgelesen hat. Damals fand ich die Geschichte nett und amüsant. Als ich jetzt das Buch gelesen habe, musste ich jedoch feststellen, dass sie damit schon eine der schöneren Geschichten vorgelesen hatte u... Meine Meinung: Ich habe vor einiger Zeit die Autorin Elke Heidenreich in eine Talk-Sendung gesehen, wie sie aus diesem Buch vorgelesen hat. Damals fand ich die Geschichte nett und amüsant. Als ich jetzt das Buch gelesen habe, musste ich jedoch feststellen, dass sie damit schon eine der schöneren Geschichten vorgelesen hatte und mir der Rest deutlich weniger zusagt. Vielleicht liegt es aber auch ein wenig daran, dass ich das Buch nun selber gelesen und dabei nicht ihre Interpretation gehört habe. Jedenfalls empfinde ich die Geschichten größtenteils als belanglos, ohne Zusammenhang, tieferen Sinn oder einer Pointe. Sie sind weder lustig aufgeschrieben noch geben sie dem Leser eine Botschaft mit. Sie wirken vielmehr, als ob die Autorin all die Gedanken, die sie einmal hatte, so verworren sie auch sein mochten, aufgeschrieben und mit ausgedachten Geschichten vermischt hat. Erzählt werden viele Geschichten aus der Perspektive der Autorin und wirken damit biografisch, wenn sie von ihrer Kindheit und ihren Erlebnissen berichtet. Dadurch gibt die Autorin vermutlich viel von sich preis. Leider ist sie mir allerdings mit der ein oder anderen Bemerkung unsympathisch geworden – wie eben den unzähligen Männergeschichten und ihrer chronischen Fremdgeherei sowie der Tatsache, dass die Erzählerin ständig nörgelt und über andere lästert. Fazit: Mir hat „Alles kein Zufall“ von Elke Heidenreich nur bedingt gefallen. Es sind ein paar unterhaltsame Geschichten enthalten, doch größtenteils sind sie sinnfrei. Von mir gibt es daher 2 von 5 Sternen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 10.10.2016
Bewertet: anderes Format

Mit diesem Buch haben Sie immer Zeit für ein bisschen Elke Heidenreich! Jede Kurzgeschichte ist ein Juwel für sich und lädt ein, die nächste auch noch zu lesen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Amüsante und spannende Kurzgeschichten.


  • Artikelbild-0