Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Izara

Das ewige Feuer

(57)

Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe: Packende Romantasy vom Feinsten!


Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

Portrait
Julia Dippel wurde 1984 in München geboren und arbeitet als freischaffende Regisseurin für Theater und Musiktheater. Um den Zauber des Geschichtenerzählens auch den nächsten Generationen näher zu bringen, gibt sie außerdem seit über zehn Jahren Kindern und Jugendlichen Unterricht in dramatischem Gestalten. Ihre Textfassungen, Überarbeitungen und eigenen Stücke kamen bereits mehrfach zur Aufführung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 540 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 13
Erscheinungsdatum 25.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783522653862
Verlag Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Dateigröße 2344 KB
Verkaufsrang 885
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Izara

Izara

von Julia Dippel
(57)
eBook
3,99
+
=
Izara 2: Stille Wasser

Izara 2: Stille Wasser

von Julia Dippel
(12)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ganz große Klasse!“

Jaqueline Wießner, Thalia-Buchhandlung Hanau

Du denkst du bist ein ganz normales Scheidungskind. Gehst neben der Schule arbeiten, um dein Auto zu finanzieren. Und dann ist plötzlich nichts mehr wie vorher. Du stehst auf der Abschussliste übernatürlicher Wesen. Wenn dein Leben im Chaos versinkt, was tust du?
Julia Dippel schafft es, mich ab der ersten Seite zu überzeugen. Izara ist ein einzigartiges, aufregendes und fantastisches Buch! Der Schreibstil ist der Wahnsinn, die Geschichte mit viel Wissen und Liebe zum Detail geschmückt. Absolut mein Geschmack! Ein neuer, bezaubernder Romantasy Auftakt für alle Fantasy Liebhaber.
Du denkst du bist ein ganz normales Scheidungskind. Gehst neben der Schule arbeiten, um dein Auto zu finanzieren. Und dann ist plötzlich nichts mehr wie vorher. Du stehst auf der Abschussliste übernatürlicher Wesen. Wenn dein Leben im Chaos versinkt, was tust du?
Julia Dippel schafft es, mich ab der ersten Seite zu überzeugen. Izara ist ein einzigartiges, aufregendes und fantastisches Buch! Der Schreibstil ist der Wahnsinn, die Geschichte mit viel Wissen und Liebe zum Detail geschmückt. Absolut mein Geschmack! Ein neuer, bezaubernder Romantasy Auftakt für alle Fantasy Liebhaber.

Sarah Lempa, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein tolles Fantasy Buch für zwischendurch! Wer spannende Abenteuer, gepaart mit Romantik mag, ist hier genau richtig.
Ein tolles Fantasy Buch für zwischendurch! Wer spannende Abenteuer, gepaart mit Romantik mag, ist hier genau richtig.

„Geheimnisse“

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Ari führt ein ganz normales Leben, denkt sie. Aber dann taucht Lucian auf und alles verändert sich. Bald weiß Ari nicht mehr wem sie Vertrauen kann und wem nicht. Wer ist Gut und wer ist Böse?
ich habe das Buch durch Zufall entdeckt und sofort verschlungen. Frau Dippel erschafft eine fantasievolle Welt voller Mythen, Geheimnissen und Verschwörungen. Absolut großartig.
Ari ist eine starke, mutige Heldin, die menschlich ist und nicht alles gleich beim ersten Mal richtig macht. Aber sie bemüht sich, steht offen zu ihren Fehlern und gibt nie auf, das macht sie zu etwas besonderem.
Und auch Lucian ist nicht der übliche düstere Held, der einfach nur gut aussieht. Auch er hat Ecken und Kanten.
Die Geschichte ist spannend, voller überraschender Wendungen. Suchtgefahr!
Für mich eines der besten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe.
Einfach absolut gelungen. Eines der Bücher, die man gelesen haben muss.
Ari führt ein ganz normales Leben, denkt sie. Aber dann taucht Lucian auf und alles verändert sich. Bald weiß Ari nicht mehr wem sie Vertrauen kann und wem nicht. Wer ist Gut und wer ist Böse?
ich habe das Buch durch Zufall entdeckt und sofort verschlungen. Frau Dippel erschafft eine fantasievolle Welt voller Mythen, Geheimnissen und Verschwörungen. Absolut großartig.
Ari ist eine starke, mutige Heldin, die menschlich ist und nicht alles gleich beim ersten Mal richtig macht. Aber sie bemüht sich, steht offen zu ihren Fehlern und gibt nie auf, das macht sie zu etwas besonderem.
Und auch Lucian ist nicht der übliche düstere Held, der einfach nur gut aussieht. Auch er hat Ecken und Kanten.
Die Geschichte ist spannend, voller überraschender Wendungen. Suchtgefahr!
Für mich eines der besten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe.
Einfach absolut gelungen. Eines der Bücher, die man gelesen haben muss.

„Ein gelungenes Debüt, welches man nicht verpassen sollte!“

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ein Auftakt, der Lust auf mehr macht!

Ariana ist wie jedes andere Mädchen. Sie geht arbeiten, hat einen Vater, der mit Abwesenheit glänzt und schlägt sich mit fiesen Mitschülern und dem alltäglichen Schulwahnsinn rum. Sie staunt nicht schlecht, als ihr eines Tages ein Kerl an den Kragen will und sie von der magischen Welt der Primus erfährt. Dass Lucian nicht der einzige ist, der sie tot sehen will bringt einen mächtigen Stein ins rollen...

Eine magische Geschichte, gespickt mit Action, überraschenden Wendungen und mit genau der richtigen Menge an Romantik.
Ein Auftakt, der Lust auf mehr macht!

Ariana ist wie jedes andere Mädchen. Sie geht arbeiten, hat einen Vater, der mit Abwesenheit glänzt und schlägt sich mit fiesen Mitschülern und dem alltäglichen Schulwahnsinn rum. Sie staunt nicht schlecht, als ihr eines Tages ein Kerl an den Kragen will und sie von der magischen Welt der Primus erfährt. Dass Lucian nicht der einzige ist, der sie tot sehen will bringt einen mächtigen Stein ins rollen...

Eine magische Geschichte, gespickt mit Action, überraschenden Wendungen und mit genau der richtigen Menge an Romantik.

„Romantasy vom Feinsten!“

Mareike Schmitz, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Den Leser erwarten Verschwörungen, eine düstere Atmosphäre, dunkle Wesen und eine feurige Liebesgeschichte.
Der Roman hat mich absolut gefesselt und ich fiebere nun dem zweiten Teil entgegen!
Den Leser erwarten Verschwörungen, eine düstere Atmosphäre, dunkle Wesen und eine feurige Liebesgeschichte.
Der Roman hat mich absolut gefesselt und ich fiebere nun dem zweiten Teil entgegen!

„Grandioses Debüt“

Margit Leistner-Busch, Thalia-Buchhandlung Hof

Voller Magie, Action und einer gut dosierten Portion Romantik hat mich diese Geschichte von der ersten Seite an gepackt. Man wird in eine Welt voller Dämonen förmlich hineingezogen und durch eine verbotene Liebe und einer geheimen Organisation bekommt die Geschichte den richtigen Nervenkitzel.

Spannend bis zum Ende- Gratulation für so ein fulminantes Debüt.
Voller Magie, Action und einer gut dosierten Portion Romantik hat mich diese Geschichte von der ersten Seite an gepackt. Man wird in eine Welt voller Dämonen förmlich hineingezogen und durch eine verbotene Liebe und einer geheimen Organisation bekommt die Geschichte den richtigen Nervenkitzel.

Spannend bis zum Ende- Gratulation für so ein fulminantes Debüt.

„umwerfende Debütroman “

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

In der Ich-Perspektive tauchen wir in Arianas Welt ein. Eine Welt voller Emotionen, Zynismus und imposanter Fantasie. Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil. In der Ich-Perspektive tauchen wir in Arianas Welt ein. Eine Welt voller Emotionen, Zynismus und imposanter Fantasie. Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil.

Endlich mal eine neue, frische und spannende Fantasy. Großartige Story mit interessanten Charakteren und Entwicklungen. Hat mich direkt in den Bann gezogen. Band 2 im Mai! Endlich mal eine neue, frische und spannende Fantasy. Großartige Story mit interessanten Charakteren und Entwicklungen. Hat mich direkt in den Bann gezogen. Band 2 im Mai!

„Absolute Empfehlung“

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Innerhalb von zwei Tagen einfach verschlungen! Ganz große klasse, bin total begeistert und freue mich darauf wenn es weiter geht... kann es kaum erwarten. :)
Wer Jennifer L. Armentrout oder Marah Woolf mochte wird dieses Buch sicherlich nicht aus der Hand legen können.
Innerhalb von zwei Tagen einfach verschlungen! Ganz große klasse, bin total begeistert und freue mich darauf wenn es weiter geht... kann es kaum erwarten. :)
Wer Jennifer L. Armentrout oder Marah Woolf mochte wird dieses Buch sicherlich nicht aus der Hand legen können.

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Frische Ideen, tolle Charaktere, freche Dialoge und eine wendungsreiche, unglaublich spannende Handlung. Hoffentlich können wir in dieser Welt bald noch einen weiteren Teil lesen! Frische Ideen, tolle Charaktere, freche Dialoge und eine wendungsreiche, unglaublich spannende Handlung. Hoffentlich können wir in dieser Welt bald noch einen weiteren Teil lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
44
12
1
0
0

Die Legende von Izara
von Niknak am 29.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Inhalt: Ariana ist ein ganz normales Mädchen, das seit der Scheidung ihrer Eltern bei ihrer Mutter lebt. Sie hat eine beste Freundin, jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können und lebt auch sonst ein ganz normales Teenagerleben, bis Lucien auf einmal in ihrem Leben auftaucht.... Inhalt: Ariana ist ein ganz normales Mädchen, das seit der Scheidung ihrer Eltern bei ihrer Mutter lebt. Sie hat eine beste Freundin, jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können und lebt auch sonst ein ganz normales Teenagerleben, bis Lucien auf einmal in ihrem Leben auftaucht. Plötzlich tauchen unsterbliche Wesen auf, die alles daran setzen Ariana umzubringen. Denn Ariana ist alles andere als ein normales Mädchen. Aber was ist sie dann? Mein Kommentar: Ich kannte die Autorin vor diesem Buch noch nicht. Sie hat einen angenehmen, humorvollen und spannenden Schreibstil. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, da ich es nicht mehr aus der Hand legen wollt. Ich bin sehr, sehr froh darüber, dass der zweite Teil schon erschienen ist und ich direkt weiter lesen kann. :) Das Buch ist in der Ich-Perspektive von Ariana geschrieben. Dadurch erfährt man, gerade am Anfang, sehr wenig von Lucien, wodurch er noch geheimnisvoller wirkt. Dies gefällt mir sehr gut, da es unglaublich gut zu seinem Charakter passt. In diesem Buch tauchen sehr viele Charaktere auf. Diese sind unterschiedlich gut ausgearbeitet, bei den meisten hatte ich wirklich das Gefühl, dass viel mehr hinter ihnen steckt. Bei manchen Charakteren hätte ich mir gewünscht, mehr über sie zu erfahren, wie zum Beispiel über Luciens Familie oder über Mel(isande). Vielleicht geht mein Wunsch im zweiten Teil in Erfüllung. Manche Charaktere, wie die Mitglieder des Rates, werden nur erwähnt, kommen aber nie persönlich im Buch vor. Ich bin sehr gespannt, wie es mit ihnen weiter geht und ob sie auch noch persönlich auftauchen. Was sehr auffallend ist, dass viele der "wichtigeren" Charaktere eine dramatische, tragische und/ oder traurige Vergangenheit hatten. Bei den meisten wird die Geschichte nur kurz erzählt und anschließend spielt sie keine Rolle mehr. Da stellt sich mir die Frage, wieso so viele Hauptcharaktere eine tragische Vergangenheit haben müssen? Nur um die Geschichte dramatischer werden zu lassen? Dies hat sie eindeutig nicht nötig. Meiner Meinung nach hätte die Autorin ein paar Charakteren ruhig eine fröhlichere Vergangenheit geben können. Ariana ist ein sarkastischer, loyaler, starker und selbstbewusster Charakter. Sie reagiert mit sehr viel Zynismus, als sie die Wahrheit über die Welt erfährt und davon, dass es noch so viel mehr gibt, wovon sie nie auch nur im Geringsten geahnt hätte. Mir hat ihre Reaktion sehr gut gefallen und ich fand sie auch realistisch und nachvollziehbar. Man merkte ihr an, dass sie ein wenig überfordert war, trotzdem versucht sie nach vorne zu schauen und sich damit zu engagieren und damit klar zu kommen. Ariana und besonders ihre Gedankengänge brachten mich oftmals zum Schmunzeln. Wodurch ich noch mehr ins Buch gefangen wurde. Lucien ist am Anfang sehr undurchsichtig, dominant und geheimnisvoll. Dies bleibt er auch bis zum Ende des Buches, aber man lernt ihn besser kennen und dadurch kann man seine Handlungen auch ein bisschen besser verstehen. Er lässt sich nicht gerne in seine Karten schauen und versucht alles zu kontrollieren, dabei kann er auch schnell einmal sehr gefährlich werden. Er ist selbst Teil der unsterblichen Welt und hilft Ariana dabei sich zu Recht zu finden. Lucien beantwortet ihr Fragen, die andere ihr noch nicht beantworten würden, hat aber, meiner Meinung nach, mehr Geheimnisse als alle anderen zusammen. Wahrscheinlich habe ich ihn gerade deswegen sehr schnell ins Herz geschlossen. Man wird fast in eine komplett neue und andere Welt eingeführt. Dadurch dass Ariana diese Welt auch noch nicht kennt, wird ihr alles gut erklärt und als Leser kommt man super mit. Relativ am Anfang des Buches gibt es eine Szene wo man innerhalb von wenigen Seiten sehr viel Information über die unsterbliche Welt erhält. Ich habe mir den Beginn dieser Erklärungen mit einem Post-it markiert, um später wieder zurück blättern zu können. Aber da in den folgenden Seiten die "neuen" Wesen immer wieder vorkamen, war dies nicht notwendig, da man öfter mit ihnen in Kontakt kam. Zur Handlung möchte ich jetzt nicht viel sagen, um nicht zu viel vorweg zu nehmen, aber sie ist dramatisch, spannend, teilweise romantisch, humorvoll und super fesselnd. Es gibt einige unerwartete Wendungen, Überraschungen wovon ich nie auch nur geahnt hätte, politische Machtspiele, Verrat, Intrigen und Spannung mit allem Drum und Dran. Mein Fazit: Ich liebe dieses Buch. Das Cover ist wunderschön, der Titel passt unglaublich gut, die Charaktere sind sehr schön ausgearbeitet und gehen in die Tiefe, die Handlung hat alles was man sich nur wünschen kann. Ich bin begeistert und freue mich schon sehr darauf den zweiten Teil zu lesen. Ganz liebe Grüße, Niknak

Lesehighlight,...
von Bücherschicksal am 24.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Meinung: ?Izara: Das ewige Feuer? von Julia Dippel aus dem Thieneman Esslinger Verlag ist für mich definitiv ein Lesehighlight dieses Jahr gewesen. In der Geschichte von Izara geht es um Ari. Ari ist ein Scheidungskind. Sie hasst ihren mächtigen und ?stinkreichen? Vater. Ihre Mutter ist psychisch nicht stabil und ihr... Meinung: ?Izara: Das ewige Feuer? von Julia Dippel aus dem Thieneman Esslinger Verlag ist für mich definitiv ein Lesehighlight dieses Jahr gewesen. In der Geschichte von Izara geht es um Ari. Ari ist ein Scheidungskind. Sie hasst ihren mächtigen und ?stinkreichen? Vater. Ihre Mutter ist psychisch nicht stabil und ihr Leben gerät nach kurzer Zeit aus allen Fugen als übernatürliche Wesen ihr nach dem Leben trachten. Und wäre das nicht alles genug dazu begegnet sie Lucian.... Die Handlung war unglaublich mitreißend und nahm mich gefangen. Rasant und schnell schritt sie voran und dennoch blieben noch genügend Atempausen für verträumte und romantische Tiefe. Die Hierarchie der magischen Wesen wird ausführlich im Verlauf der Geschichte veranschaulicht, dazu passend und nicht zu Umfangreich. In kürzester Zeit schließt man viele Charaktere ins Herz. Sie sind perfekt aufeinander abgestimmt. Ari ist liebenswert, stur und sehr sarkastisch, was zu manchen ?Lachern? meinerseits führte. Lucian ist unberechenbar, scharfsinnig, mächtig und sich seiner unwiderstehlichen Ausstrahlung mehr als nur bewusst. Lizzy ist die beste Freundin von Ari, ein Wirbelwind voll von unkontrollierten Emotionen. Und es gibt so manch andere, die ich in mein Herz geschlossen habe, aber Euch das alleszu erzählen, denke ich, würde den gegebenen Rahmen Sprengen. Dieses Buch schafft es alle Emotionen des Lesers anzusprechen: von Trauer, Liebe, Humor bis hin zu Angst, Schock, Wut und Hass erleben wir ales was Ari im Verlauf dieser Geschichte empfindet. Mein Lesefluss war der eines Wasserfalls. Ich bin förmlich in den Fluten mitgerissen worden. Jedes Wort das ich las versetzte mich tiefer in Aris Welt und in die Geschehnisse die sich durch den fließende Erzählstil der Autorin vor mir auftaten. Es war einfach grandios! Das Ende lässt noch einige bevorstehende Handlungen offen und facht die Erwartungen des Lesers auf Band 2 mehr als nur an. Ich kann nur sagen, dass ich den zweiten Band bald lesen werde. Es gibt noch so viele Fragen die in meinem Kopf umher schwirren und mich immer noch um Ari und ihr Glück bangen lassen! Außerdem will ich die Welt von Ari und ihren Freunden nicht so schnell verlassen - denn es fühlt sich an als würde man Herzensmenschen gehen lassen. Ihr merkt die Charaktere waren einfach so nahbar, facettenreich und fantastisch ausgearbeitet ? sonst könnte man es niemals so nachfühlen. Fazit: Spektakuläre Aktion, Romantik und einfließender dunkler Humor in Form von Sarkasmus machen dieses Buch zu einem Lesehighlight, dem ich mich nicht entziehen konnte. Eine ?MUST READ? Leseempfehlung spreche ich für dieses Buch aus! Es war einfach unglaublich! ?Izara : Das ewige Feuer? konnte mein Herz im Sturm erobern. Ich konnte mich in wenigen Minuten zwischen den Seiten dieses Buches vollkommen in Aris Geschichte verlieren.

Das ewige Feuer
von manu63 aus Oberhausen am 14.07.2018

Mit Band eins der Izara Reihe Das ewige Feuer lernt der Leser Ariana genannt Ari und ihre Welt kennen. Die Autorin Julia Dippel erzählt auf fesselnde Weise wie Ari erfährt, das ihre Welt nicht so normal ist wie sie es sich denkt. Eigentlich meint Ari sie wäre ein normales... Mit Band eins der Izara Reihe Das ewige Feuer lernt der Leser Ariana genannt Ari und ihre Welt kennen. Die Autorin Julia Dippel erzählt auf fesselnde Weise wie Ari erfährt, das ihre Welt nicht so normal ist wie sie es sich denkt. Eigentlich meint Ari sie wäre ein normales Scheidungskind, doch plötzlich trachten Mächte nach ihrem Leben und dann trifft sie auch noch auf Lucian der sie eigentlich auch töten will und dann erkennen muss, das auch er sich in Ari getäuscht hat. Gemeinsam versuchen sie nun mit Freunden das Rätsel um Ari zu lösen und verstricken sich dabei immer tiefer in ihre Gefühle füreinander. Der Schreibstil der Geschichte ist klar und die Spannungsbögen sind gut gesetzt. Die Charaktere entwickeln sich im Verlauf der Geschichte weiter und auch die Nebenrollen sind gut besetzt. Ariana und ihre Welt werden gut beschrieben und durch die Perspektiven aus denen erzählt wird bekam ich als Leserin gute Einblicke in die Ereignisse. Nach und nach werden Geheimnisse enthüllt und zum Ende hin gibt es ein rasantes Finale das Lust auf den nächsten Band macht. In dieser Reihe gibt es viele Gestalten die sich auch in anderen Romanen finden, aber die Autorin hat hier mal einen neuen Ansatz für Engel, Dämonen und Co gewählt den ich recht reizvoll finde.