Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Weil mein Herz sich nach dir sehnt

Ein Neuseeland-Roman

(13)

Eine Liebe voller Hindernisse im malerischen Neuseeland

Der Fotograf Randy Hall kennt sich in seiner Heimat Wellington und deren Umgebung bestens aus. Eines Abends trifft er in einer Bar auf eine unbekannte Schönheit, die ihn zu einem One-Night-Stand verführt. Am nächsten Morgen ist die Frau verschwunden, und er kennt nicht einmal ihren Namen. Als Randy tags darauf eine Gruppe von Wissenschaftlern durch den Tongariro-Nationalpark führt, traut er seinen Augen nicht. Die mysteriöse Frau gehört zum Forscherteam, sie ist die Seismologin Ava McNeal. Zunächst verhält Ava sich abweisend, doch nach einer Weile eröffnet sie ihm, dass sie verfolgt wird. Kurzerhand bietet Randy ihr seinen Schutz an, ohne zu wissen, was hinter ihrer Geschichte steckt. Ganz allmählich kommt er nicht nur ihrem gefährlichen Verfolger, sondern auch Avas persönlichem Geheimnis auf die Spur …

Kate Dakota ist ein Garant für atemlose Spannung, viel Gefühl und wundervolle Geschichten, die begeistern! - katikatharinenhof auf LovelyBooks

Von Kate Dakota sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Tage mit dir
Für dich bis ans Ende der Welt
Weil mein Herz sich nach dir sehnt
Der Klang eines Augenblicks

Portrait
Kate Dakota wurde 1968 in Rheine/Nordrhein-Westfalen geboren. Aufgewachsen ist die unter einem Pseudonym schreibende Autorin in einem kleinen Ort im südlichen Emsland in Niedersachsen, als jüngstes von sieben Kindern. Dort lebt sie noch heute. Mit dreiundzwanzig Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für Genealogie sowie für die orts- und regionalgeschichtliche Forschung. Fast zeitgleich regte sich auch eine andere Passion, nämlich die des Schreibens. Von 1995 bis 1997 absolvierte sie ein Autorenstudium an der Fernuniversität Hamburg. 1998 erfolgte unter ihrem richtigen Namen ihre erste Buchveröffentlichung zu einem regionalhistorischen Thema, der weitere Publikationen folgten. Daraufhin wurde auch ihr Wunsch, fiktive Geschichten zu schreiben, immer größer. Im Februar 2014 schließlich veröffentlichte sie ihren ersten Roman.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958182240
Verlag Forever
Dateigröße 3092 KB
Verkaufsrang 2.949
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
0

Wenn das Herz ganz eigene Wünsche hat
von Niknak am 15.02.2018

Inhalt: (Klappentext) Der Fotograf Randy Hall kennt sich in seiner Heimat Wellington und deren Umgebung bestens aus. Eines Abends trifft er in einer Bar auf eine unbekannte Schönheit, die ihn zu einem One-Night-Stand verführt. Am nächsten Morgen ist die Frau verschwunden, und er kennt nicht einmal ihren Namen. Als Randy tags... Inhalt: (Klappentext) Der Fotograf Randy Hall kennt sich in seiner Heimat Wellington und deren Umgebung bestens aus. Eines Abends trifft er in einer Bar auf eine unbekannte Schönheit, die ihn zu einem One-Night-Stand verführt. Am nächsten Morgen ist die Frau verschwunden, und er kennt nicht einmal ihren Namen. Als Randy tags darauf eine Gruppe von Wissenschaftlern durch den Tongariro-Nationalpark führt, traut er seinen Augen nicht. Die mysteriöse Frau gehört zum Forscherteam, sie ist die Seismologin Ava Mc Neal. Zunächst verhält Ava sich abweisend, doch nach einer Weile eröffnet sie ihm, dass sie verfolgt wird. Kurzerhand bietet Randy ihr seinen Schutz an, ohne zu wissen, was hinter ihrer Geschichte steckt. Ganz allmählich kommt er nicht nur ihrem gefährlichen Verfolger, sondern auch Avas persönlichem Geheimnis auf die Spur … Mein Kommentar: Dies ist bereits der zweite Roman, den ich von Kate Dakota gelesen habe und ich bin wieder total begeistert. Sie schafft eine so tolle Atmosphäre beim Lesen und entführt den Leser in eine andere Welt. Sieerzählt nicht nur eine sehr gefühlvolle Liebesgeschichte, in der nicht alles glatt läuft und beide sich erst so langsam einen Weg zueinander bahnen müssen. Dabei kommt es auch immer wieder zu schlagfertigen Diskussionen, die den Leser überraschen, aber auch manchmal zum Lachen bringen. Wenn dann auch noch Randys Oma mitmischt und versucht die beiden zu verkuppeln, wird es noch amüsanter. Aber auch die Gefühle und Romantik kommen nicht zu kurz. Die Geschichte wird von "außen" erzählt, sodass man als Leser die Gedanken beider Hauptprotagonisten sehr gut mitbekommt. Man fühlt mit beide mit und sie wachsen dem Leser auch sofort ans Herz. Aber nicht nur Randy und Ava werden sehr gut beschrieben und dargestellt. Auch dir Nebencharaktere sind meiner Meinung nach gut beschrieben und man bekommt als Leser ein sehr gutes Bild von ihnen. Sie sind liebevoll gezeichnet und vor allem Randy Großmutter ist mir ans Herz gewachsen mit ihrer direkten aber auch herzlichen Art. Ich finde sie passt hervorragend in die Geschichte und gibt den beiden auch immer wieder die richtigen Tipps, was sicher auch an ihrer Erfahrung liegen mag. Neben der abwechslungsreichen Liebesgeschichte hat die Autorin auch noch einen Fiktiven Roman eingebaut, der die Vergangenheit behandelt. Dabei wird viel Spannung aufgebaut und es kommt immer wieder zu überraschenden Wendungen der Geschichte, sodass man das Buch gar nicht mehr zur Seite legen will. Die Autorin schafft es einen tollen Spannungsbogen bis zum Schluss aufrecht zu erhalten und man weiß eigentlich nie genau in welche Richtung sich die Geschichte denn nun weiter entwickelt. Das hat mir sehr gut gefallen. Besonders gut gefallen hat mir dabei, dass die Passagen, die in der Vergangenheit spielen, kursiv dargestellt wurden und so sehr gut vom Rest unterscheidbar waren. Außerdem spielt der Roman in Neuseeland. Dabei geling es der Autorin mich in eine andere Welt zu versetzen. Es werden die Landschaft und die Orte so toll beschrieben, dass man fast das Gefühl hat selbst vor Ort zu sein. Ich konnte mir manche Orte so gut vorstellen, obwohl ich noch nie in Neuseeland war. Das Fernweh ist auf alle Fälle geweckt. Mein Fazit: Ein tolles Buch, das Liebe, Romantik, Vergangenheit und Mystik sehr gelungen miteinander verbindet und den Leser in eine spannende Welt entführt, die man nicht so schnell wieder verlassen will. Ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin. Ganz liebe Grüße, Niknak

Lovestory meets mysterie
von Tauriel am 10.02.2018

Dieser Roman ist der zweite Band dieser Autorin,der in Neuseeland spielt.Er kann unabhängig von der ersten Erzählung gelesen werden. Das Cover macht schon Lust auf Neuseeland,und die Autorin zeichnet anschaulich die Landschaft nach. Der Roman ist etwas gekoppelt mit einer Liebesgeschichte,Mystik und ein klein wenig Thrill.Also eine schöne Mischung. ... Dieser Roman ist der zweite Band dieser Autorin,der in Neuseeland spielt.Er kann unabhängig von der ersten Erzählung gelesen werden. Das Cover macht schon Lust auf Neuseeland,und die Autorin zeichnet anschaulich die Landschaft nach. Der Roman ist etwas gekoppelt mit einer Liebesgeschichte,Mystik und ein klein wenig Thrill.Also eine schöne Mischung. Habe ich gerne gelesen,gut zum abschalten und für zwischendurch.

Erdbeben in Neuseeland
von Ele am 31.01.2018

Weil mein Herz sich nach dir sehnt Neuseeland Roman von Kate Dakota, 344 Seiten erschienen im forever –Verlag. Neuseland Roman mit einer Lovestory und einer Prise Fantasy im Gepäck. Die Seismologin Ava und der Randy Hall begegnen sich durch Zufall und verbringen eine Nacht miteinander. Am nächsten Tag muss Ava... Weil mein Herz sich nach dir sehnt Neuseeland Roman von Kate Dakota, 344 Seiten erschienen im forever –Verlag. Neuseland Roman mit einer Lovestory und einer Prise Fantasy im Gepäck. Die Seismologin Ava und der Randy Hall begegnen sich durch Zufall und verbringen eine Nacht miteinander. Am nächsten Tag muss Ava erkennen, dass Randy der Fotograf ist, der ihre Expedition begleitet. Zusammen mit anderen Experten und auch Randys Großmutter machen sich die auf die Reise an seismologisch interessante Orte in Neuseeland. Schon bald fühlen sich die beiden stark zueinander hingezogen. Doch Ava verschweigt etwas…. Das Buch beginnt mit einem historischen Prolog, der wie auch weitere historische Passagen kursiv gedruckt erscheint. Belebt wird die Erzählung durch freche Dialoge, die mich des Öfteren zum Schmunzeln gebracht haben, sowie wunderschönen Landschaftsbeschreibungen, die malerische Bilder in meinem Kopf entstehen ließen. Ein Spannungsbogen zieht sich, gleichbleibend hoch, von den ersten Seiten bis zur Auflösung am Ende des Buches. Eingeteilt in 34 überschaubare Kapitel und eingeteilt in mehrere Erzählstränge, die am Ende gekonnt zusammengeführt wurden. Die handelnden Charaktere, sowie die Protagonistin waren mir sehr sympathisch und handelten durchgehend logisch. Dem Plot konnte ich zu jederzeit folgen. Am Ende blieben keine Fragen offen. Meine Lieblingsfigur war die taffe „Patriarchin“ des Hall-Clans Miss Vicky, wer hätte nicht gerne eine Großmutter wie sie, die die Geschicke ihrer Lieben mit straffen Zügeln hält und zur Not auch in die richtigen Bahnen lenkt. Eine nette Liebesgeschichte, gewürzt mit Humor einer Prise Fantasy und etwas Crime-Elementen, dieses Buch hat mich wirklich hervorragend unterhalten. Am Anfang dachte ich mir, was wohl der Prolog mit der Geschichte der Lektüre zu tun hat, dies wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit am Ende aufgelöst und hätte es so nicht erwartet. Eine schöne mysteriöse Geschichte, mehr als ein Liebesroman, tolle Unterhaltung. Meine uneingeschränkte Leseempfehlung und volle 5 Sterne.