• Mopssturm
Ein-Holmes-und-Waterson-Krimi Band 5

Mopssturm

Der nächste Fall für Holmes und Waterson

3,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(4)

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Mopsdetektiv Holmes ermittelt in seinem persönlichsten Fall! 
Aufregung im kleinen Örtchen Knieslingen auf der schwäbischen Alb: Der Lokaladel kehrt heim. Und zwar in Form des gutaussehenden jungen Grafen Falk von Knieslingen, der der alten Burg Hohenknieslingen wieder zu neuem Glanz verhelfen will und ein Hotel darin eröffnen möchte. Während die weiblichen Anwohnerinnen ganz hin und weg sind vom attraktiven Landadligen, schafft es das Herrchen von Mopsdedektiv Holmes den Architektenjob für das Projekt zu ergattern. Doch nicht alle sind von der Renovierung des alten Gemäuers begeistert und immer wieder wird der Umbau sabotiert. Holmes ahnt, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, aber wer steckt hinter den Anschlägen? Und als es dann noch einen Toten gibt, ist klar, dass das Ermittlerteam aus Kommissar Waterson und Mops Holmes den Spuren nachgehen muss...
Von Martina Richter sind bei Midnight erschienen: 
Mopshimmel
Mopswinter
Mopsfluch
Mopsnacht
Mopssturm Geboren wurde ich 1966 in Bielefeld, wuchs aber in Baden-Württemberg auf, wo meine Eltern eine Jugendherberge leiteten. Nach meinem Studium der Geographie in Tübingen begann ich ebenfalls in der Jugendherberge zu arbeiten. Bis heute lebe ich mit meinen beiden Töchtern und vielen Tieren in einem Bauernhaus in Sonnenbühl auf der Schwäbischen Alb. Nach dem Tod meines Sohnes im Jahre 2000 begann ich mit dem Schreiben. Mein erster Roman "Die Schimmelreiterin" wurde im Herbst 2015 veröffentlicht. Meine eigentliche Liebe gilt aber dem klassischen Kriminalroman. Mein Detektiv ist ein junger Mops namens Holmes.
  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    06.11.2017

  • Verlag Midnight

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    06.11.2017

  • Verlag Midnight
  • Seitenzahl

    250 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    3053 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783958191129

Weitere Bände von Ein-Holmes-und-Waterson-Krimi

  • Mopshimmel Mopshimmel Band 1

    Mopshimmel

    eBook

    2,99 €

    (13)

  • Mopswinter Mopswinter Band 2

    Mopswinter

    eBook

    2,99 €

    (19)

  • Mopsfluch Mopsfluch Band 3

    Mopsfluch

    eBook

    2,99 €

    (24)

  • Mopsnacht Mopsnacht Band 4

    Mopsnacht

    eBook

    2,99 €

    (5)

  • Mopssturm Mopssturm Band 5

    Mopssturm

    eBook

    3,99 €

    (4)

  • Mopshöhle Mopshöhle Band 6

    Mopshöhle

    eBook

    3,99 €

    (3)

  • Mopsball Mopsball Band 7

    Mopsball

    eBook

    3,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Immer wieder Klasse
von Lerchie am 29.03.2019

In Knieslingen taucht der junge Graf auf, dem die Burgruine gehört. Er will ein Hotel bauen und die Ruine mit einbeziehen. Doch die Ruine steht unter Denkmalschutz und es müssen bestimmte Auflagen erfüllt werden. Miro, Holmes‘ Herrchen, kann den Architektenjob ergattern, doch es gibt auch Gegner dieses Projekts. Es gibt Sabotage... In Knieslingen taucht der junge Graf auf, dem die Burgruine gehört. Er will ein Hotel bauen und die Ruine mit einbeziehen. Doch die Ruine steht unter Denkmalschutz und es müssen bestimmte Auflagen erfüllt werden. Miro, Holmes‘ Herrchen, kann den Architektenjob ergattern, doch es gibt auch Gegner dieses Projekts. Es gibt Sabotagen und letztendlich sogar einen Toten. Holmes und Waterson ermitteln. Meine Meinung Dieses Buch ist sehr leicht zu lesen. Es gibt keine Unklarheiten im Text. Der Mops Holmes ermittel sehr amüsant wie immer. Doch inzwischen hat er auch eine Gefährtin, eine Frau, die ihm fünf Welpen geworfen hat. Und einer davon kommt zu Waterson und Jackie. Ihn bezieht Holmes in die Ermittlungen mit ein. Er lernt ihn sozusagen an. Er ist immer wieder lustig, wenn Waterson herausfinden will oder muss, was Holmes ihm wohl zu sagen hat. Schließlich kann der Mops ja nicht sprechen. Aber er ist klug und weiß, was er tun muss. Ich finde diese Bücher klasse und lese sie immer mit Begeisterung. Denn wie die Vorgänger hat mich auch dieses Buch in seinen Bann gezogen, hat mich gefesselt, amüsiert und gut unterhalten. Ich habe es in einem Rutsch gelesen. Von mir eine Empfehlung und volle Bewertungszahl.

Mopsspaß
von Leserella am 25.11.2017

Ein locker, leichter Mopskrimi, der in lustiger Art und Weise aus der Sicht des kleinen Hundes Holmes geschrieben ist. Die Geschichte ist sehr flüssig verfasst und lässt sich auch ohne Vorkenntnis über die ersten Teile gut lesen. Es gibt viele kleine Kapitel, in denen der Mops Holmes richtig Gas gibt, es kommt keine Langeweile d... Ein locker, leichter Mopskrimi, der in lustiger Art und Weise aus der Sicht des kleinen Hundes Holmes geschrieben ist. Die Geschichte ist sehr flüssig verfasst und lässt sich auch ohne Vorkenntnis über die ersten Teile gut lesen. Es gibt viele kleine Kapitel, in denen der Mops Holmes richtig Gas gibt, es kommt keine Langeweile dabei auf. Die Anzahl der Verdächtigen ist jedoch beschränkt, man weiß schnell, wer die Übeltäter sind. Ein weiterer Kritikpunkt (und daher ein Stern Abzug): Die Sprache könnte stellenweise etwas ausgefeilter sein und die Umgebung (z.B. das Haus von Holmes Familie und die Burgruine) könnte intensiver beschrieben werden, dazu kam beim Lesen leider keinen detailierten Bilder auf. Wenn das im nächsten Teil noch verbessert wird, ist es perfekt! Ansonsten ist Mopssturm sehr zu empfehlen, auch für Nicht-Hunde-Besitzer

Ein neuer Fall für den Polizeimops
von jiskett am 06.11.2017

"Mopssturm" wird in der Inhaltsangabe als Holmes' persönlichster Fall betitelt und das trifft definitiv zu. Es fängt schon damit an, dass sein Herrchen durch die Sabotage der Ruine, an der er arbeitet, involviert ist und die Angriffe sich direkt auf seine Familie auswirken, was es Holmes schwer macht, seine Objektivität zu wahre... "Mopssturm" wird in der Inhaltsangabe als Holmes' persönlichster Fall betitelt und das trifft definitiv zu. Es fängt schon damit an, dass sein Herrchen durch die Sabotage der Ruine, an der er arbeitet, involviert ist und die Angriffe sich direkt auf seine Familie auswirken, was es Holmes schwer macht, seine Objektivität zu wahren. Das macht die Geschichte ziemlich spannend, da man natürlich hofft, dass für sie alles gut ausgehen und ihnen nichts passieren wird. Darüber hinaus gerät der Mops aber auch mehrfach selbst in Gefahr, was die Handlung noch fesselnder macht. Er ist natürlich wieder schlauer, als die Polizei erlaubt, doch die Ermittlungen waren wie immer interessant dargestellt und die Grenzen, die sich bei der Zusammenarbeit von Tieren und Menschen auftun, wurden erneut gut beleuchtet. Die Methoden waren nicht immer konventionell, aber zielführend und es gab natürlich wieder unterhaltsame Momente. Toll fand ich, dass seine Hundefamilie von entscheidender Bedeutung und an der Polizeiarbeit selbst beteiligt war. Die familiären Beziehungen spielen in "Mopssturm" generell eine große Rolle und ich mochte, dass man wieder gesehen hat, wie eng alle Charaktere miteinander verbunden sind. Auch der größere Fokus auf den Töchtern von Holmes' Frauchen hat mir gefallen, vor allem, da die Autorin sie ganz natürlich in die Geschehnisse involviert hat und trotz einiger Zufälle für mich nichts konstruiert wirkte. Es gibt ein paar Veränderungen, bei denen ich schon gespannt bin, wie sie sich auf künftige Bände auswirken werden. Ein bisschen kritisieren muss ich das Ende. Die Auflösung der Ereignisse ist stimmig, ich mochte, wie viele Figuren daran beteiligt waren, das Verbrechen aufzuklären und selbst mit dem etwas unbedachten Handeln von Waterson, das mich erst gestört hatte, kann ich leben, da es in der Geschichte thematisiert wurde. Schade fand ich allerdings, dass nach dem spannenden Ende des letzten Kapitels nur noch ein kurzer Epilog kam, in dem kurz zusammengefasst wurde, was anschließend passierte. Ich hätte gerne einen detaillierteren Einblick bekommen, gerade bezüglich dessen, was Holmes erlebt hat. Davon abgesehen hat mir dieser fünfte Band gut gefallen und er bekommt von mir 4 Sterne. Der Polizeimops kann mich einfach jedes Mal überzeugen.

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0