Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Vergiss mich nicht / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 24

Die Chroniken der Seelenwächter 24

Es geht los: Jaydee sucht verbissen einen Weg nach Ud-dáva, um Cassandra endlich aus der Hölle zu befreien, während Jess immer mehr mit den Auswirkungen der Magie in ihrem Körper zu kämpfen hat.
Auch Ananka bleibt nicht untätig und zurrt ihre Fäden Stück für Stück enger zusammen, um den Schlag gegen die Seelenwächter zu vollenden. Doch sie hat nicht mit einem Feind in ihren Reihen gerechnet: Andrew erhält eine Waffe, die ihn mächtiger werden lässt als sie selbst. Und er hat keine Scheu, sie einzusetzen.

Dies ist der 24. Roman aus der Reihe "Die Chroniken der Seelenwächter".
Portrait
Nicole Böhm wurde 1974 in Germersheim geboren. Sie reiste mit 20 Jahren nach Phoenix, Arizona, um Zeichnen und Schauspiel zu studieren. Es folgte eine Ausbildung an der American Musical and Dramatic Academy in New York, bei der sie ihre Schauspielkenntnisse vertiefte. Das Gelernte setzt sie heute ein, um ihre Charaktere zu entwickeln. Sie lebte insgesamt drei Jahre in Amerika und bereiste diverse Städte in den USA und Kanada, die nun als Schauplätze ihrer Geschichte dienen.
Nach einigen kleineren Engagements kehrte sie zurück nach Deutschland, wo sie als Assistentin einer Rechtsabteilung arbeitet. Sie fotografierte jahrelang nebenberuflich für eine Tierfotoagentur und verkaufte ihre Fotos an Bücher oder Magazine. Zurzeit lebt sie mit ihrem Mann und Pferd Bashir in der Domstadt Speyer. Sie ist Mitglied im Bundesverband junger Autoren und erstellt ihre eigenen Grafiken für ihre Geschichte.
Im August 2014 startet ihre eigene Serie "Die Chroniken der Seelenwächter" bei der Greenlight Press.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 25.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958342736
Verlag Greenlight Press
Dateigröße 1439 KB
Illustrator Nicole Böhm
Verkaufsrang 2.548
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Chroniken der Seelenwächter mehr

  • Band 21

    56071852
    Hinter der Maske (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 21
    von Nicole Böhm
    (8)
    eBook
    2,49
  • Band 22

    62036947
    Cassandras Fluch / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 22
    von Nicole Böhm
    (7)
    eBook
    2,49
  • Band 23

    66575858
    Der Weg in die Hölle / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 23
    von Nicole Böhm
    (7)
    eBook
    2,49
  • Band 24

    83855885
    Vergiss mich nicht / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 24
    von Nicole Böhm
    (9)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 25

    140014063
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 25: Die Finsternis ruft
    von Nicole Böhm
    (7)
    eBook
    2,49
  • Band 26

    140645392
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 26: Machtgefüge
    von Nicole Böhm
    (5)
    eBook
    2,49
  • Band 27

    140929698
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 27: Im Rausch der Elemente
    von Nicole Böhm
    (6)
    eBook
    2,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Nach so langer Zeit hat die Suche endlich ein Ende...
von MiraxD am 22.02.2019

Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht ist der 24. Teil der Buchserie aus der Feder der lieben Nicole Böhm und gleichzeitig das große Finale der zweiten Staffel! Ich war sehr gespannt auf dieses Finale, so hatte ich eher weniger eine Ahnung, wohin die Autorin einen führen... Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht ist der 24. Teil der Buchserie aus der Feder der lieben Nicole Böhm und gleichzeitig das große Finale der zweiten Staffel! Ich war sehr gespannt auf dieses Finale, so hatte ich eher weniger eine Ahnung, wohin die Autorin einen führen möchte als noch beim ersten Finale. Doch auch hier hat Nicole uns eine sehr gute Mischung aus Action, Magie und Liebe vorgezeigt, auch wenn es noch lange nicht vorbei ist! Das Cover ist sehr eindrucksvoll und fällt etwas aus dem Rahmen der anderen Cover raus. So erkennt man zwar wieder den üblichen rauchigen und dunklen Hintergrund, aber das Motiv lässt einen erschaudern. Die Frau, die zum Licht nach oben schaut und nahezu wie in Blut gehüllt ist, das herabläuft. Ein dunkles Omen meiner Meinung nach, zurecht. Und der Titel erst... Nach so langer Zeit hat die Suche endlich ein Ende: Jess weiß endlich, wo ihre verschollene Mutter Cassandra ist. Nachdem sie genau durch diese Suche auf die Seelenwächter und Jaydee gestoßen ist, wollen sie Cassandra nun befreien, auch wenn dies unmöglich zu sein scheint. Denn Cassandra ist in Ud-davá, der Welt des Vergessens, gefangen. Wie soll Jess ihre Mutter da nur rausholen? Und vor allem: Ist Cassandra überhaupt noch die, die sie kannte? Ihre liebende Mutter? Oder hat sie sich in der dunklen Vergessenheit verloren? Während es Jess immer schlechter geht, ist der Kampf auch für Akil längst nicht vorbei, denn Ananka hat es auf ihn und die Dowahowee abgesehen und die Seelenwächter merken nicht, dass der wahre Feind eine uralte Macht ist, die es unmöglich macht an das Gute zu glauben... Der Schreibstil hat mir auch nach einer ungewollten längeren Pause von den Seelenwächtern unglaublich gut gefallen, ich bin direkt der Geschichte wieder verfallen und habe gemerkt, wie sehr ich Jess, Jaydee und die Seelenwächter vermisst habe. Wie immer bin ich total schnell durch die Seiten geflogen und dabei hat das Finale Überlänge und ist viermal länger als ein normaler Band. Fast wie Magie, was ich großartig finde! Jess, Jaydee und die Seelenwächter mussten bereits so vielem trotzen, jeder Feind schlimmer als der vorherige. Dennoch hatten sie bis jetzt immer geschafft, doch wird es auch diesmal so sein? Sie stehen vor unglaublichen Herausforderungen und man kann gar nicht anders als auch zum 24. Mal mit ihnen mitzufiebern. Ich hatte manchmal fast nicht das Gefühl, dass es ein Finale ist, so spannungsgeladen waren die vorherigen Bände bereits, doch dieser bringt nochmal einigen Aufwind und vor allem sind die Gefahren scheinbar nie gebannt für unsere geliebten Charaktere... Und mit diesem Band ist auch die zweite Staffel zuende. Es war eine turbulente Reise und es scheint es auch noch so weiterzugehen, was noch mit einigen schockierenden Wendungen einherzukommen scheint. Es fühlt sich nämlich kaum wie ein Ende an und auch diesmal hat Nicole gezeigt, dass sie uns auch nach 23. Bänden weiterhin fesseln kann! Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Spin-Off und die dritte Staffel. Von mir gibt es wirklich voll verdiente 5*****!

Unbedingt lesen!
von Tine_1980 am 05.01.2019

Jaydee sucht verbissen einen Weg nach Ud-dava, um Cassandra endlich aus der Hölle zu befreien. Jess hat noch immer mit den Auswirkungen der Magie in ihrem Körper zu kämpfen und es wird immer schlimmer. Ananka zieht ihr Netz immer enger und will die Seelenwächter endlich besiegen. Doch in ihren... Jaydee sucht verbissen einen Weg nach Ud-dava, um Cassandra endlich aus der Hölle zu befreien. Jess hat noch immer mit den Auswirkungen der Magie in ihrem Körper zu kämpfen und es wird immer schlimmer. Ananka zieht ihr Netz immer enger und will die Seelenwächter endlich besiegen. Doch in ihren eigenen Reihen gibt es einen Feind: Andrew! Er hat eine Waffe, die ihn mächtiger werden lässt, als Ananka selbst. Und er hat keine Scheu, sie einzusetzen. Nun endlich ist es soweit, das Staffelfinale ist da! Endlich lösen sich mehrere Handlungsstränge auf und man fiebert auf jeder Seite mit den Protagonisten. Egal um wen es geht, überall brennt es. Jay muss aufpassen, dass er sich nicht selbst verliert, Akil kämpft seinen ganz eigenen Kampf, Jess kämpft mit ihrer Allergie gegen die Seelenwächter. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und mitreißend. Die verschiedenen Wege fließen ineinander und man erfährt vieles, was bis dahin noch im Verborgenen lag. Es ist spannend und mit jedem Kapitel war es schwieriger aufzuhören. Ebenso passieren so viele schöne Dinge, die einen das Buch trotz gemeinen Cliffhanger zufrieden schließen lässt. Ich habe nun 24 Teile dieses Puzzles gelesen und muss immer wieder feststellen, dass Nicole Böhm eine meisterliche Reihe erschaffen hat. Immer wieder werden von ihr geschickt alte Begebenheiten in den aktuellen Band eingewoben und so ergibt es nun ein Ganzes. Ich hatte noch keinen einzigen Teil der mich nicht sprachlos hinterlassen und mich neugierig zurückgelassen hat. Weiter so! Ein grandioses Finale einer ebenso genialen Reihe! Die Autorin hat ein Händchen, die Leser in die Geschichte zu katapultieren, die sie nicht mehr loslässt! Unbedingte Leseempfehlung!

Eines meiner Jahreshighlights und der beste, intensivste Band der Reihe.
von Diana E aus Moers am 30.12.2018

Nicole Böhm – Chroniken der Seelenwächter, 24, Vergiss mich nicht. Jess ist krank, sehr krank. Die gesamte Magie in ihrem Körper spielt verrückt und sie wird zunehmend schwächer, denn auch die Nähe zu den Seelenwächtern verschlechtert ihren Zustand weiter. Jaydee ist wütend und gefangen in seinen Gefühlen: der Jäger... Nicole Böhm – Chroniken der Seelenwächter, 24, Vergiss mich nicht. Jess ist krank, sehr krank. Die gesamte Magie in ihrem Körper spielt verrückt und sie wird zunehmend schwächer, denn auch die Nähe zu den Seelenwächtern verschlechtert ihren Zustand weiter. Jaydee ist wütend und gefangen in seinen Gefühlen: der Jäger will sie „erlösen“, sprich töten, doch Jaydee weiß, dass sie seine Rettung sein könnte. Er versucht einen Weg zu Cassandra zu finden um den Rest von Jess´ Seele zu bergen. Sein Weg könnte nicht schwieriger sein, denn je näher er der Welt kommt, desto mehr zieht ihn Lilija in seinen Bann. Akil hat seine Geretteten nach Arizona in Sicherheit gebracht, doch schon kurz darauf muss er feststellen, dass sie dort nicht sicher sind. Von einer Gottheit angegriffen, muss sich Akil neu behaupten und plötzlich ist es nicht mehr nur eine Sache zwischen Akil, seinen Freunden und Ananka, denn auch der Rat bekommt Wind davon, schließlich steht das Leben aller Seelenwächter auf den Spiel. Nur gemeinsam können die Seelenwächter überleben, doch was ist, wenn sich ein Spion in den eigenen Reihen verbirgt? Wow wow wow! Definitiv ist dies eines meiner Jahreshighlights und zugleich auch für mich der beste Band der Reihe. Das Staffelfinale hält einige Überraschungen bereit und natürlich gibt es auch einen fiesen Cliffhanger, aber das erwarte ich ja schon fast. Nicole Böhm konnte mich sofort wieder fesseln, der temporeiche, flotte Schreibstil und die actionreiche, aber auch emotionale Story wird schnell zum Pageturner. Mit über 450 Seiten ist das Buch diesmal dreimal so dick wie die Episoden und jede einzelne Seite verflog beim lesen, weil die Story so unfassbar packend und mitreißend geschrieben ist, dass ich das Buch nicht zur Seite legen wollte. Die Autorin schafft es, mich mit in verschiedene Welten zu nehmen, sodass ich das Gefühl habe, ich wäre mitten drin in der Story. Schön sind die verschiedenen Perspektivwechsel, natürlich haben wir Jaydees und Jess´Sicht, die in diesem Band fürchterlich leiden muss, aber auch Akil, Payden und die Bösewichte kommen zu Wort sowie Anna, die sich immer weiter öffnet und aufblüht. Ich will gar nicht so ins Detail gehen, aber es gibt einige Wiedersehen, es werden Geheimnisse gelüftet, neue Fragen aufgeworfen und der nächste Band verspricht eine Achterbahn der Gefühle zu werden, und ich glaube gar nicht mal im positiven Sinn. Muss ich noch erwähnen das mir die Ausarbeitung der Story und der Charaktere gefällt? Jess hat in den letzten 24 Bänden eine deutliche Entwicklung durchgemacht, genau wie Jaydee. Alle Charaktere wirken lebendig und facettenreich, vor allem Ben hat auch in diesem Band wieder mein Herz erobern können, genau wie Akil, der mit seiner unvergleichlichen Art die Story immer wieder auflockert. Es gibt auch ein paar neue Seelenwächter, wie zum Beispiel Ikarius, von dem wir hoffentlich noch ein bisschen was lesen. Die Story ist eine gute Mischung: Alte Gottheiten, Uralte Mächte, eine Welt des Vergessens, Emotionen und Action gehen Hand in Hand um den Leser zu unterhalten und ein kurzweiliges, intensives Lesevergnügen zu bereiten. Das Cover, dass die Autorin selbst gestaltet, ist wieder ein absoluter Blickfang und passt super in die Reihe. Fazit: Eines meiner Jahreshighlights und der beste, intensivste Band der Reihe. Staffelfinale. 5 Sterne.