Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Architektur des Knotens

Roman

(3)
Yvonne und Jonas sind ein gutes Paar. Sie kümmern sich liebevoll um ihre Kinder, sie haben einen großen Freundeskreis, sie verstehen sich, beide sind berufstätig, teilen sich die Aufgaben. Warum Yvonne immer mehr das lähmende Gefühl hat, nur noch zu funktionieren, ist ihr selbst rätselhaft. Nur die Gewissheit, dass es so nicht weitergehen kann, die wird immer stärker.
Nach einem Fest geht sie mit einem der jüngeren Gäste noch in eine Bar. Und schläft mit ihm. Aber warum musste sie es ihrem Mann erzählen? Warum dann ihre Familie verlassen? Warum etwas zerstören, was sie perfekt aufgebaut hat? Um dem wunschlosen Unglück, der stillen Zerstörung zuvorzukommen, die man oft erst bemerkt, wenn es zu spät ist?
Julia Jessen erzählt schmerzhaft genau von Konflikten, in denen viele sich wiederfinden, auch wenn sich nur wenige so radikal damit konfrontieren. Und sie erzählt davon, wie eine Familie wieder zusammenfindet, auch wenn es nicht mehr so ist, wie es mal war.
Portrait
Julia Jessen, geb. 1974, hat Literatur studiert und eine Ausbildung als Schauspielerin gemacht. Sie arbeitete zehn Jahre für Film und Fernsehen, spielte in mehreren Theaterproduktionen und unterrichtete an verschiedenen Schauspielschulen. 2010 gründete sie das »Kurswerk« in Hamburg für Schauspielunterricht und Persönlichkeits- und Präsenztraining. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Zuletzt erschien bei Kunstmann ihr Roman ›Alles wird hell‹
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 07.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95614-229-1
Verlag Antje Kunstmann
Maße (L/B/H) 21,8/14,7/4 cm
Gewicht 645 g
Auflage 1
Verkaufsrang 60.247
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Rettungsversuch?“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

„Ich bin zu Hause raus, habe meinen Mann und meine beiden Kinder zurückgelassen, lebe in einem Hotel, schlafe mit einem anderen Mann, den ich ab und zu besuche und versuche herauszufinden, wie das Leben jetzt weitergeht“.

Mit diesen Worten lässt die Autorin im Roman Protagonistin Yvonne kurz und knapp ihre derzeitige Situation für einen Bekannten zusammenfassen - was im Roman kurz, knapp und treffend von Yvonne zusammengefasst wird, empfinde ich als eine großartige, ehrliche, berührende und intensive Reise durch Yvonne´s Gefühls- und Gedankenwelt, wobei ich immer das willkommene Gefühl hatte, mich auch in einem regen Dialog mit Menschen, die Yvonne nahe stehen, zu befinden.

Der Roman ist Julia Jessen wirklich sehr gut gelungen und mir wurde exquisite Lesezeit geschenkt!
„Ich bin zu Hause raus, habe meinen Mann und meine beiden Kinder zurückgelassen, lebe in einem Hotel, schlafe mit einem anderen Mann, den ich ab und zu besuche und versuche herauszufinden, wie das Leben jetzt weitergeht“.

Mit diesen Worten lässt die Autorin im Roman Protagonistin Yvonne kurz und knapp ihre derzeitige Situation für einen Bekannten zusammenfassen - was im Roman kurz, knapp und treffend von Yvonne zusammengefasst wird, empfinde ich als eine großartige, ehrliche, berührende und intensive Reise durch Yvonne´s Gefühls- und Gedankenwelt, wobei ich immer das willkommene Gefühl hatte, mich auch in einem regen Dialog mit Menschen, die Yvonne nahe stehen, zu befinden.

Der Roman ist Julia Jessen wirklich sehr gut gelungen und mir wurde exquisite Lesezeit geschenkt!

„Achterbahn der Gefühle!“

Rebecca Hanneken, Thalia-Buchhandlung Giessen

Eine Familienidylle, die plötzlich zerbricht! Begleiten Sie eine Frau in der Midlife-Crisis! Sie verbringt eine Nacht mit einem jüngeren Mann! Ihre Gefühle hat sie nicht mehr im Griff, welche auch einen negativen Einfluss auf ihren Beruf, als Lehrerin haben. Viele Konflikte, die gelöst werden müssen! Gibt ihre Familie ihr noch eine Chance? Ein kluger, ehrlicher und sehr interessant geschriebener Roman! Eine Familienidylle, die plötzlich zerbricht! Begleiten Sie eine Frau in der Midlife-Crisis! Sie verbringt eine Nacht mit einem jüngeren Mann! Ihre Gefühle hat sie nicht mehr im Griff, welche auch einen negativen Einfluss auf ihren Beruf, als Lehrerin haben. Viele Konflikte, die gelöst werden müssen! Gibt ihre Familie ihr noch eine Chance? Ein kluger, ehrlicher und sehr interessant geschriebener Roman!

„Schonungslose Beziehungsgeschichte !“

Simone Mkirech, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Mit einer Klarheit und Intensität lässt Julia Jessen teilhaben am Gefühlsleben von Yvonne,die verzweifelt versucht,eine Alternative zum bisherigen Familienleben zu finden.
Ihr Umfeld begegnet ihr jedoch mit völligem Unverständnis.
Klug und radikal,absolut ehrlich geschrieben,hat mich dieser Roman von der ersten Seite an gefesselt! Er spiegelt Beziehungen und Befindlichkeiten mit einer Direktheit,die dem Alltag entspringt.Unbedingt lesenswert!
Mit einer Klarheit und Intensität lässt Julia Jessen teilhaben am Gefühlsleben von Yvonne,die verzweifelt versucht,eine Alternative zum bisherigen Familienleben zu finden.
Ihr Umfeld begegnet ihr jedoch mit völligem Unverständnis.
Klug und radikal,absolut ehrlich geschrieben,hat mich dieser Roman von der ersten Seite an gefesselt! Er spiegelt Beziehungen und Befindlichkeiten mit einer Direktheit,die dem Alltag entspringt.Unbedingt lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0