Warenkorb

Gebrauchsanweisung für Thailand

Hätten Sie gewusst, wieso Thais niemals allein essen? Warum »mai pet« (»nicht so scharf«) zu den wenigen Vokabeln gehört, die Sie unbedingt beherrschen sollten? Weshalb auf den Märkten die hohe Kunst der Schauspielerei gefragt ist? Wo es noch echte Inselparadiese zu entdecken gibt? Erkunden Sie mit dem Autor die Zwölf-Millionen-Metropole Bangkok, die laut, dreckig, heiß – und zugleich exotisch, überraschend und romantisch ist. Erfahren Sie, von wo aus in Thailands Norden man am besten zum Trekkingabenteuer startet. Womit Sie etwas für Ihr Karma tun, und wo unbedeckte Knie oder Flip-Flops tabu sind. Wie Buddhismus und Aberglaube ideal zusammenspielen. Und wo Sie mit etwas Glück die größte Blüte der Welt finden.
Rezension
"Lesenswert.", Passauer Neue Presse, 06.10.2017
Portrait
1965 in Rendsburg geboren, arbeitet als Autor von Büchern und Fernsehreportagen für »ARTE« und »Pro 7« sowie als Drehbuchautor und Reisejournalist. Seine Romane erschienen bei Rowohlt (»Mittendrin«, »Straßen der Sehnsucht«, zuletzt »Mandalay Moon«), bei Argon sein Sachbuch »Die ewige Zielgruppe«. Schacht lebt in Berlin und Bangkok. Nach seiner "Gebrauchsanweisung für Thailand" hat er eine "Gebrauchsanweisung für Burma/Myanmar" geschrieben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Warum ausgerechnet Thailand ?
    Unterwegs
    Sprechen Sie Thai ?
    Thai-Food
    Shopping
    Wohnen
    Bangkok - Stadt der Engel
    Der Kern der " Großen Mango "
    Wie man sich als Tourist anzieht
    Nightlife - Pussy-Pingpong, Bars und Clubs
    Der weiße Wahn
    Khao San Road
    Muay Thai
    Pop
    Neon, Plastik und Design
    Der leere Blick oder Warum Expats Zyniker sind
    Visa to go
    Politik - Zu Königs Geburtstag ist alles vorbei
    Massage

    Buddhismus
    Aberglaube und Amulette
    Die Golfküste
    Phuket und Phang Nga
    Koh Samui und die Inseln im Golf
    Tauchen : Es muss nicht immer Walhai sein
    Monströse Dschungelblüte
    Tief im Süden
    Geziefer
    Der Norden
    Der Isaan - Thailands unbekannter Nordosten
    Das Goldene Dreieck
    Elepandas und andere Dickhäuter
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 06.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05978-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19,5/12,4/2,7 cm
Gewicht 317 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 40089
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr gut geschriebenes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederurnen am 05.03.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Gibt interessanten Einblick für Thailand. Man merkt, dass der Autor das Land liebt und wirklich aus eigener Erfahrung schreibt.

man freut sich auf thailand...
von Melanie Ulbing am 17.11.2016
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Ich persönlich war in diesen Land noch nicht aber das Buch bringt dir einen Teil nachhause. Sehr gut geschrieben und durchhaus lesenswert. Kann ich nur weiterempfehlen