Erzengel

Ein Fall für Ingrid Nyström und Stina Forss

Die Kommissarinnen Nyström und Forss ermitteln Band 6

Roman Voosen, Kerstin Signe Danielsson

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein vergessen geglaubter Fall und ein entsetzliches Verbrechen - »Erzengel«, der sechste Band der SPIEGEL-Bestsellerautoren Voosen/Danielsson, dreht sich um Glaube, Obsession und Okkultismus.

Die Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss stolpern über Ungereimtheiten in einem alten Fall, dem Suizid eines jungen Manns. Der vermeintliche Selbstmörder war zu Beginn der 90er-Jahre der Hauptverdächtige eines der grausamsten Verbrechen Schwedens, bei dem sechs junge Menschen, Mitglieder einer Heavy Metal-Band, ums Leben kamen. Die komplexe Ermittlung führt die beiden ungleichen Frauen in die Tiefen einer düsteren Subkultur, an die Grenze zwischen Glauben und fanatischer Religiosität, vom verschneiten Småland an die zerklüftete Westküste bis in die dunklen Schächte der Eisenerzmine im nordschwedischen Kiruna. Als rund um Växjö mittelalterliche Kirchen in Flammen stehen und ein Kollege schwer verletzt wird, müssen Nyström und Forss schmerzhaft einsehen, dass dieser Fall noch längst nicht gelöst, sondern brandaktuell und lebensgefährlich ist.

Die große schwedisch-deutsche Krimireihe von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson wird von Publikum und Presse geliebt. »Ein Muss für Liebhaber skandinavischer Krimis.« Donaukurier

»[Der Thriller] lebt von der genialen Atmosphäre und der langsam aufgebauten und konstant hochgehaltenen Spannung«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 07.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05137-7
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 18,8/12,4/3 cm
Gewicht 366 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 108887

Weitere Bände von Die Kommissarinnen Nyström und Forss ermitteln

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Nyström-Foss-Reihe wird auch mit ihrem sechsten Fall kein bisschen langweilig !

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

In diesem Krimi geht es um Obsessionen und man liest diesen Krimi staunend, denn man darf in ein Gebiet eindringen, dass mir bisher recht fremd war. Wunderbar!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
2
5
1
0
0

Erzengel
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlach am 25.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr spannend. Etwas kompliziert und verschlungen, noch mehr als üblich bei den beiden Autoren...

Unter den Blinden ist die Einäugige alternativlos Königin
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 16.10.2018

Hauptkommissarin Nyström mit ihrem ärgerlichen anerzogenen Konservatismus sowie die belobigte Toppolizistin Forss mit der einschüchternden Augenklappe ermitteln u.a. in einem alten (Selbst-)Mordfall. Dazu eine Dosis Death Metal und eine Prise Blackwater - und fertig ist ein neuer brandgefährlicher Thriller. Überraschende Erkennt... Hauptkommissarin Nyström mit ihrem ärgerlichen anerzogenen Konservatismus sowie die belobigte Toppolizistin Forss mit der einschüchternden Augenklappe ermitteln u.a. in einem alten (Selbst-)Mordfall. Dazu eine Dosis Death Metal und eine Prise Blackwater - und fertig ist ein neuer brandgefährlicher Thriller. Überraschende Erkenntnis: Auch Dinosaurier träumen.

Spannend
von PetziPetra aus Österreich am 19.07.2018

Mein erstes Buch der 2 Autoren und es gefällt mir gut. Ist sehr flüssig und spannend geschrieben. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Wenn man gut aufpasst beim Lesen, kann man ruhig mit Band 6 starten, da nur das Team gleich bleibt und die Fälle in sich abgeschlossen sind. In Erzengel geht es um eine Heavy Metal Band die ... Mein erstes Buch der 2 Autoren und es gefällt mir gut. Ist sehr flüssig und spannend geschrieben. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Wenn man gut aufpasst beim Lesen, kann man ruhig mit Band 6 starten, da nur das Team gleich bleibt und die Fälle in sich abgeschlossen sind. In Erzengel geht es um eine Heavy Metal Band die vor 25 Jahren in die Luft gesprengt wurde. Kurz darauf wurde die Leiche des angeblichen Täter mit Bekennerbrief gefunden. Berechtigte Zweifel lassen Ingrid Nyström und ihre Partnerin Stina Forsa den Fall nochmal aufrollen. Obwohl Beide zur Zeit ziemlich abgelenkt von ihren eigenen Problemen sind. Sehr spannend geschrieben, ich warte auf den nächsten Teil bzw. werde mir die anderen Bände auch besorgen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1