Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Der Abstieg des Westens

Europa in der neuen Weltordnung des 21. Jahrhunderts

(2)
Zeitenwende – was folgt auf das 'Jahrhundert des Westens'?
'Der Abstieg des Westens', das neue Buch des ehemaligen Außenministers Joschka Fischer, ist eine schonungslose Analyse über das Ende der Dominanz des Westens und den Beginn einer neuen Weltordnung.
Wir alle haben in den letzten Jahren die dramatischen Brüche in der internationalen Politik erlebt, die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten, den Brexit und den Auftstieg nationalistischer, autoritärer und fremdenfeindlicher Parteien und Politiker in Europa.
Joschka Fischer untersucht in seiner Studie die dahinterliegenden geopolitischen Verschiebungen, das Ende des 'Jahrhunderts des Westens', den unaufhaltsamen Aufstieg Chinas zur neuen Weltmacht und die dramatischen Erschütterungen, in denen sich die neue Epoche der Weltgeschichte Bahn bricht.Dabei blickt Joschka Fischer auf die gefährlichen Prozesse der Selbstdemontage, die die westliche Welt durchlebt, und die Bedrohungen für den Frieden, die Nationalismus und Isolationismus auch für Europa bedeuten.
Portrait
Joschka Fischer, geboren 1948 in Gerabronn. Von 1994 bis 2006 Mitglied des Bundestages, von 1998 bis 2005 Außenminister der Bundesrepublik Deutschland. 2006/07 Gastprofessor an der Universität Princeton, USA. Joschka Fischer lebt in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 08.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05165-0
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19,5/12,2/2,5 cm
Gewicht 310 g
Verkaufsrang 11.245
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Der ehemalige Außenminister analysiert messerscharf und bissig die Lage Europas und die Rolle Deutschlands in der EU. Ein sehr interessantes Buch. Der ehemalige Außenminister analysiert messerscharf und bissig die Lage Europas und die Rolle Deutschlands in der EU. Ein sehr interessantes Buch.

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Zum Polarisieren taugt der ehemalige Außenminister der Grünen auch im Jahre 2018 immer noch. Seine Analyse wirkt bissig und messerscharf, ein gelungenes Buch! Zum Polarisieren taugt der ehemalige Außenminister der Grünen auch im Jahre 2018 immer noch. Seine Analyse wirkt bissig und messerscharf, ein gelungenes Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0