Meine Filiale

When it's Real – Wahre Liebe überwindet alles

Roman

Erin Watt

(83)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • When it's Real – Wahre Liebe überwindet alles

    Piper

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • When it's Real - Wahre Liebe überwindet alles

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Unter normalen Umständen hätten sich Oakley und Vaughn wohl nie kennengelernt. Während sich die siebzehnjährige Vaughn seit dem Tod ihrer Eltern um ihre Geschwister kümmern muss, ist das Leben des neunzehnjährigen Oakley eine einzige Party. Als Rockstar hat er sich nicht nur eine Bad-Boy-Attitüde zugelegt, sondern auch jede Menge Groupies. Dann beschließt sein Management, dass er dringend ein besseres Image braucht. Vaughn soll ein Jahr lang Oakleys Freundin spielen. Doch die beiden können sich auf den Tod nicht ausstehen. Während die gesamte Presse rätselt, wer das neue Mädchen an Oakleys Seite ist, muss sich Vaughn fragen: Kann sie sich selbst treu bleiben in dieser Welt voller Glitzer, Glamour und Gerüchte?

»Erin Watt hat einen tollen Schreibstil der sehr locker, leicht zu lesen ist und immer mit einer guten Portion Humor gespickt ist.«

Erin Watt ist das Pseudonym zweier amerikanischer Bestsellerautorinnen, die ihre Begeisterung für großartige Bücher und ihre Schreibsucht verbindet. Beide sind sehr erfolgreiche Autorinnen in den Bereichen Young und New Adult. Die »Paper«-Serie um die Protagonistin Ella war ihr erstes gemeinsames Projekt, das die SPIEGEL-Bestsellerlisten im Sturm eroberte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 03.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06108-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/4 cm
Gewicht 560 g
Originaltitel When it's Real
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Lene Kubis
Verkaufsrang 81903

Buchhändler-Empfehlungen

Julie Lapierre, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine Scheinbeziehung, bei der der Schein immer mehr nachlässt und immer mehr echte Gefühle ins Spiel kommen. Kann das gut gehen? Wunderschöne Liebesgeschichte und tolle Charaktere, die einem sehr ans Herz wachsen. Absolute Leseempfehlung!

Antje Bortfeldt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

In "When it‘s Real" muss der angesagte Rockstar Oakley eine Scheinbeziehung eingehen, um sein Image aufzubessern. Doch was passiert, wenn aus dem Schein plötzlich ernst wird?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
55
21
6
1
0

Süße Liebesgeschichte ohne viel Drama
von KittyCatina am 11.09.2020

Eigentlich hatte ich in Bezug auf diesen Roman keine allzu großen Erwartungen, muss aber gestehen, dass er mich dann doch positiv überraschen konnte. Denn, obwohl die Protagonisten noch ziemlich jung sind und die Geschichte an sich nichts wahnsinnig neues ist, wurde ich super unterhalten und im Nachhinein bin ich echt begeistert... Eigentlich hatte ich in Bezug auf diesen Roman keine allzu großen Erwartungen, muss aber gestehen, dass er mich dann doch positiv überraschen konnte. Denn, obwohl die Protagonisten noch ziemlich jung sind und die Geschichte an sich nichts wahnsinnig neues ist, wurde ich super unterhalten und im Nachhinein bin ich echt begeistert. Erzählt wird diese Geschichte abwechselnd aus Vaughns und Oakleys Sicht und beide werden im Hörbuch ebenso von zwei verschiedenen Sprechern gesprochen, die, obwohl ich mich an die männliche Stimme erst einmal gewöhnen musste, einen guten Job gemacht haben. Und auch der Schreibstil der Autorin ist wirklich super. Dieser ist relativ einfach gehalten, manchmal schon fast umgangssprachlich, was aber gut zum Genre passt. Die Handlung konnte mich, wider Erwarten, von der ersten Seite an packen und ich war sofort Feuer und Flamme für die Rangeleien zwischen den beiden Protagonisten und die prickelnde Atmosphäre, obwohl die Geschichte ohne viel Sex auskam. Die Dialoge von Vaughn und Oakley fand ich teilweise wirklich witzig, unterhaltsam und ab und an sogar geistreich. Und auch, wenn die Geschichte oftmals ein bisschen sehr überspitzt und unrealistisch wirkte, so war sie doch irgendwie super süß und man bekommt einen guten Einblick in das Leben eines zwar fiktiven, aber gar nicht so unecht geschriebenen Popstars a la Justin Bieber, denn ungefähr so habe ich mir Oakley vorgestellt. Man erlebt mit ihm hautnah das Leben zwischen Glamour, Skandalen und Lügen, dass eben nicht alles so ist, wie es nach außen hin scheint und im Endeffekt nicht der Mensch zählt, sondern nur der schöne, zurechtgerückte Schein. In diesem unnatürlichen Setting muss die sich Liebe zwischen den beiden noch so jungen Menschen, welche sich natürlich zwangsläufig anbahnen muss, einigen Hürden stellen. All das fand ich super gut und mitreißend, teilweise humorvoll geschrieben, ohne dass auf wahnsinnig viel Drama zurückgegriffen wurde. Das Ende fand ich allerdings nicht besonders gelungen, auch wenn es an sich schön war. Dieses wurde für meinen Geschmack einfach zu schnell abgehandelt. Wie schon erwähnt, sind die beiden Protagonisten Vaughn und Oakley mit ihren siebzehn und neunzehn Jahren noch ziemlich jung, aber das ist mir größtenteils gar nicht besonders aufgefallen. Natürlich haben sie hier und da gezeigt, dass sie noch Teenager sind, aber im Großen und Ganzen hätten sie auch schon über zwanzig sein können. Ansonsten fand ich sie zwar jeden für sich nicht wahnsinnig besonders, aber zusammen großartig. Die bodenständige, nette Vaughn wirkt neben dem griesgrämigen, teilweise pampigen Oakley sehr erfrischend und zusammen ergänzen sie sich einfach prima. Die Nebencharaktere fand ich aber teilweise auch wieder ein bisschen zu überspitzt geschrieben. Alles in allem ist dieser Roman bei weitem nicht perfekt, aber das verlange ich von einem New Adult Roman auch nicht. Viel wichtiger ist mir, dass ich gut unterhalten werde und mit den Protagonisten mitfiebern kann. All das konnte mir diese Geschichte hier bieten und ich hatte mit Vaughn und Oakley viele schöne Hörstunden.

von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2019
Bewertet: anderes Format

Eine bezaubernde Geschichte mit sympathischen Protagonisten, die trotz einiger Klischees mit interessanter Charakterentwicklung besticht.

Empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Fischamend am 20.08.2019

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Sehr süß und witzig geschrieben. Hab schon einige Bücher von Erin Watt gelesen und wurde noch nicht enttäuscht. Auf zu Weitern ;-)


  • Artikelbild-0