Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Eine Liebe in Blackmoore

Roman

(6)
England, 1820. Kate Worthington hat sich geschworen, niemals zu heiraten. Sie möchte frei sein und die Welt bereisen. Ihre Mutter missbilligt das, schließlich ziemt sich das nicht für eine junge Frau. Als Kate jedoch auf das Anwesen Blackmoore eingeladen wird, lässt sie sich auf eine Wette mit ihrer Mutter ein: Gelingt es Kate, drei Heiratsanträge in Blackmoore zu bekommen – und sie alle abzulehnen –, ist sie frei. Wenn nicht, entscheidet ihre Mutter über ihre Zukunft. Ein Kinderspiel, denkt Kate. Doch kaum in Blackmoore angekommen, merkt sie, dass es gar nicht so leicht ist, in wenigen Tagen drei Männerherzen zu erobern – und zu brechen. Und als sie schließlich einen Antrag bekommt, stellt sie mit Entsetzen fest, dass ihr Herz etwas ganz anderes will als ihr Verstand ...
Portrait
Julianne Donaldson ist eine hoffnungslose Romantikerin. Sie hat Englische Literatur studiert, was ihre Leidenschaft fürs Schreiben nur noch verstärkt hat. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, reist aber bei jeder sich bietenden Gelegenheit nach England.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 03.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86612-450-9
Verlag Pendo
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/3,5 cm
Gewicht 434 g
Originaltitel Blackmoore
Übersetzer Heidi Lichtblau
Verkaufsrang 93.445
Buch (Paperback)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Jane Austen meets Emily Bronte. Wunderbar gefühlvoll & sprach-bildlich gewaltig zeichnend kommt uns Kates Käfig selbst ganz nah... und doch bleibt die Hoffnung, auf wahres Glück. Jane Austen meets Emily Bronte. Wunderbar gefühlvoll & sprach-bildlich gewaltig zeichnend kommt uns Kates Käfig selbst ganz nah... und doch bleibt die Hoffnung, auf wahres Glück.

Susanne Degenhardt, Thalia-Buchhandlung Limburg

Sehr geheimnisvoll, teils etwas düster und mit jüngeren Protagonisten. Eine Geschichte à la "Emma" von Jane Austen - schööön und überaus romantisch! Sehr geheimnisvoll, teils etwas düster und mit jüngeren Protagonisten. Eine Geschichte à la "Emma" von Jane Austen - schööön und überaus romantisch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
1
0

Herzflattern bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Königsbronn am 28.05.2018

Die Geschichte ist so romantisch, dass einem das Herz schmilzt... für Vollblut-Romantiker die, wie ich, bis zum Ende mitfiebern und bei so manchen Sätzen das Herz verlieren.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hamm am 30.04.2018
Bewertet: anderes Format

Schöner, romantischer Roman zu Beginn des 19. Jahrhunderts: voller Spannung, Intrigen, Standesdünkel und Eifersucht.

Romantische Lovestory
von einer Kundin/einem Kunden am 25.04.2018

Eine junge Frau, die ihre Freiheit mehr liebt, als alles andere. Eine Liebe, die nicht sein darf und eine skandalöse Familie. Die Geschichte von Kate spielt in Nordengland Anfang des 19. Jahrhunderts und erinnert an die Geschichten von Jane Austen. Die jungen Protagonisten sind einem ab der ersten Seite... Eine junge Frau, die ihre Freiheit mehr liebt, als alles andere. Eine Liebe, die nicht sein darf und eine skandalöse Familie. Die Geschichte von Kate spielt in Nordengland Anfang des 19. Jahrhunderts und erinnert an die Geschichten von Jane Austen. Die jungen Protagonisten sind einem ab der ersten Seite sympathisch und man fühlt bis zum Schluss mit ihnen mit. Großartig und romantisch. Wunderschöne Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen