Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Moonglow

Roman

(7)
Das neue Meisterwerk des Bestseller-Autors Michael Chabon: Ein alter Mann auf dem Sterbebett beichtet seinem Enkel die unglaubliche Geschichte seines Lebens.
In diesem in den USA gefeierten Roman erzählt Michael Chabon die unglaublichen Abenteuer seines unkonventionellen Großvaters, der einst Wernher von Braun in Deutschland jagte und ein in vielerlei Hinsicht leidenschaftliches Leben führte.
Während in Deutschland die Mauer fällt, sitzt Michael am Bett seines Großvaters, der in der letzten Woche seines Lebens plötzlich gesprächig geworden ist. Der Enkel erfährt, wie der Großvater einmal seinen Chef fast mit einer Telefonschnur erdrosselt hätte, warum er eine Brücke in Washington in die Luft sprengen wollte, wie er in Deutschland den verhassten Wernher von Braun jagte, warum von Braun und er dieselbe Leidenschaft teilten und wie er nach dem Tod seiner Frau eine neue Vertraute fand.
Mit sprachlicher Eleganz erzählt Michael Chabon Episoden aus der Lebensgeschichte seines Großvaters, in denen sich die großen Themen der amerikanischen und europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts – von der Mond-Raumfahrt bis zum Mauerfall - spiegeln. Ein in den USA gefeierter großer Roman, der u. a. von der Washington Post und dem Wall Street Journal zum Book of the Year gewählt wurde, zahlreiche Auszeichnungen erhielt und die Bestsellerlisten anführte.
»Ein absolutes Meisterwerk« The Guardian»Eine durch und durch bezaubernde Geschichte über die Umwege, die das Leben einschlägt, über die Unfälle, die ihm eine neue Richtung geben, und über die Geheimnisse, die man erahnt, aber nicht sieht« The Washington Post»Lustig, bewegend und sehr unterhaltsam. Chabon ist ein Meister seines Fachs.« Daily Mail»Ein vor brillanten Ideen übersprudelnder Roman, der im Schafspelz einer Autobiografie daherkommt.« The Wall Street Journal
Rezension
»Zu den größten Stilisten der Gegenwart zählt für mich Michael Chabon. Keinem gelingt die magische Fusion zwischen Popkultur und Hochliteratur so überzeugend (...) [Mit ‘Moonglow’] gelingt Michael Chabon das Kunststück, einen Roman vorzulegen, der den Vergleich [mit Thomas Pynchons' Enden der Parabel'] aushält. Und das heißt nichts anderes, als selbst ein Meisterwerk geschaffen zu haben. Chabons Text beglückt, weil er erzählerische Fantasie und und historische Faktentreue verbindet.«
Portrait
Michael Chabon wurde am 24. Mai 1963 in Washington, D.C., geboren und wuchs in Columbia, Maryland, auf. Er erhielt für sein umfangreiches Werk zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Pulitzer-Preis für »Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay«. Er lebt heute mit seiner Frau, der Schriftstellerin Ayelet Waldman, und den vier Kindern in Berkeley, Kalifornien.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783462316636
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 3385 KB
Übersetzer Andrea Fischer
Verkaufsrang 14.297
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

Eine Reise durch die Zeit, vom Großvater, einem Mann mit vielen Facetten und einem ereignisreichen Leben, anschaulich erzählt, ein wunderbares Buch. Eine Reise durch die Zeit, vom Großvater, einem Mann mit vielen Facetten und einem ereignisreichen Leben, anschaulich erzählt, ein wunderbares Buch.

„Grandios konstruiert...“

Ruth Kisters, Thalia-Buchhandlung Berlin

... und spannend bis zur letzten Seite.
Ein vielschichtiger, scheinbar biografischer Roman über ein pralles, abenteuerliches Leben. Über Moral, Ideale und Passionen.
... und spannend bis zur letzten Seite.
Ein vielschichtiger, scheinbar biografischer Roman über ein pralles, abenteuerliches Leben. Über Moral, Ideale und Passionen.

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Die jedenfalls in einigen Teilen fiktive Biografie des Großvaters Chabons weiß durch eine lebhafte und abwechslungreiche Erzählweise zu überzeugen. Die jedenfalls in einigen Teilen fiktive Biografie des Großvaters Chabons weiß durch eine lebhafte und abwechslungreiche Erzählweise zu überzeugen.

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Eine Romanbiografie, die humorvoller nicht sein könnte. Chabon ist genauso, wie man ihn kennt: lehrreich, intellektuell und unfassbar gut! Eine Romanbiografie, die humorvoller nicht sein könnte. Chabon ist genauso, wie man ihn kennt: lehrreich, intellektuell und unfassbar gut!

B. Schumacher, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Große Themen des 20. Jahrhunderts verpackt in einer Roman-Biographie über das außergewöhnliche Leben von Michael Chabons Großvater.
Überraschend, humorvoll, lehrreich.
Klasse!
Große Themen des 20. Jahrhunderts verpackt in einer Roman-Biographie über das außergewöhnliche Leben von Michael Chabons Großvater.
Überraschend, humorvoll, lehrreich.
Klasse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
5
0
0
0

großes, pralles Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Die Ideale von Gerechtigkeit, Offenheit, Schutz des Schwächeren - grundlegenden Anstands also-, für die er und Alvin Aughenbaugh und so viele andere gekämpft hatten, bedeuteten dem Land, das sie verfocht, rein gar nichts."....... Mitteilsamkeit ist bei keinem von Michael Chabons Familienmitgliedern eine herausragende Eigenschaft. Es sind die letzten Tage seines... "Die Ideale von Gerechtigkeit, Offenheit, Schutz des Schwächeren - grundlegenden Anstands also-, für die er und Alvin Aughenbaugh und so viele andere gekämpft hatten, bedeuteten dem Land, das sie verfocht, rein gar nichts."....... Mitteilsamkeit ist bei keinem von Michael Chabons Familienmitgliedern eine herausragende Eigenschaft. Es sind die letzten Tage seines Lebens, als Michaels Großvater beginnt, aus diesem Leben zu erzählen. Es ist ein, in jede Richtung intensives, abenteuerliches Leben. "Moonglow" von Michael Chabon ist großes, pralles Lesevergnügen