Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Leben des Vernon Subutex 2

Roman

Rezension
»Alles Esprit und Maniküre? Voilà, Frankreich kann auch Pageturner. Dies ist der Beweis.«
Portrait
Virginie Despentes, geboren 1969, wurde bereits mit ihrem Debütroman »Baise-moi – Fick mich« (2002), den sie später auch verfilmt hat, einem großen Publikum bekannt. Seither hat sie mehrere Romane veröffentlicht. Für »Apocalypse Baby« erhielt sie 2010 den renommierten Prix Renaudot, ihr Roman »Vernon Subutex« wurde u.a. mit dem Prix Anaïs Nin ausgezeichnet. Seit Erscheinen der Subutex-Trilogie zählt sie zu den wichtigsten Schriftstellerinnen Frankreichs und wurde im Januar 2016 in die Académie Goncourt gewählt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783462318098
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1547 KB
Übersetzer Claudia Steinitz
Verkaufsrang 2.869
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Endlich geht es weiter!“

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

In dieser Fortsetzung erfährt man, was Freundschaft wirklich bedeutet! Man zieht mit Vernon durch die Straßen und wünscht ihm einfach, dass sein Leben endlich besser wird! Dabei trifft man auf alte Bekannte und lernt neue Personen kennen, durch die man eine ganz eigene Sicht auf das Leben als Obdachloser erhält. Große Literatur, die immer noch Spaß macht! In dieser Fortsetzung erfährt man, was Freundschaft wirklich bedeutet! Man zieht mit Vernon durch die Straßen und wünscht ihm einfach, dass sein Leben endlich besser wird! Dabei trifft man auf alte Bekannte und lernt neue Personen kennen, durch die man eine ganz eigene Sicht auf das Leben als Obdachloser erhält. Große Literatur, die immer noch Spaß macht!

„Bissige Unterhaltung“

Maximilian Münzel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine grandiose Fortsetzung, welche nahtlos an die hohe Qualität des ersten Teils anschliesst. Bissige Unterhaltung auf einem sehr hohen Niveau! Klasse! Eine grandiose Fortsetzung, welche nahtlos an die hohe Qualität des ersten Teils anschliesst. Bissige Unterhaltung auf einem sehr hohen Niveau! Klasse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0