Meine Filiale

Warhammer 40.000 - Die Klaue des Horus

Aaron Dembski-Bowden

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Als Horus fiel, sind seine Söhne mit ihm gefallen. Die ehemaligen Lunar Wolves sind eine gebrochene Legion, im Inneren zerrissen, von ehemaligen Verbündeten gejagt und führerlos im Wirbel des Chaos verstreut. Von Abaddon, dem mächtigsten Sohn des Kriegsherrn, hat seit Jahren niemand etwas gehört. Doch als Horus Leichnam aus seiner letzten Ruhestätte geraubt wird, macht sich ein Bündnis ehemaliger Legionäre auf die Suche nach dem früheren Ersten Captain. Ihr Ziel: Abaddon davon zu überzeugen, sein Schicksal nicht länger zu leugnen und weiterzuführen, was Horus einst begonnen hat.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 428
Erscheinungsdatum 06.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-1-78193-286-5
Verlag Black Library
Maße (L/B/H) 18/12,3/3,8 cm
Gewicht 256 g
Originaltitel Talon of Horus
Auflage 1
Übersetzer Tobias Rösner
Verkaufsrang 125603

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Überraschend gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 13.01.2021

Dem Autor gelingt die Erzählung aus "antagonistischer" Perspektive heraus erstaunlich gut. Seine Figuren haben tiefe und verhalten sich nachvollziehbar, daruberhinaus ist die Rahmen Handlung recht spannend konstruiert und das 40k Universum wird mit viel Hintergrundwissen und Liebe zum Detail ausgeschmückt. Ich war nie groß... Dem Autor gelingt die Erzählung aus "antagonistischer" Perspektive heraus erstaunlich gut. Seine Figuren haben tiefe und verhalten sich nachvollziehbar, daruberhinaus ist die Rahmen Handlung recht spannend konstruiert und das 40k Universum wird mit viel Hintergrundwissen und Liebe zum Detail ausgeschmückt. Ich war nie großer Scince Fiction Fan, doch ich freue mich wenn der zweite Teil bald auch auf deutsch erscheint. (Die Übersetzung ist ohne nennenswerte Fehler)


  • Artikelbild-0