Vampir für dich

Argeneau Band 26

Lynsay Sands

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Vampir für dich

    LYX

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Vampir für dich

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung


125 Jahre ist es her, seit Beth Argenis zum ersten Mal Cullen "Scotty" MacDonald traf.

125 Jahre ist es her, seit er ihr Leben vor einem der Abtrünnigen rettete. 125 Jahre, seit er zum Traum ihrer schlaflosen Nächte wurde. Mittlerweile ist Beth jedoch selbst zur Jägerin geworden und braucht ganz gewiss keinen Schutz mehr - auch wenn Scotty nach wie vor davon überzeugt ist. Beth hingegen würde viel lieber dieses unbändige Feuer, das zwischen ihnen lodert, mit wilden Küssen löschen ...

"Lynsay Sands' Bücher machen einfach Spaß: sexy, unendlich lustig und bis oben hin gefüllt mit Abenteuern!" Library Journal

Band 26 der Argeneau-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Lynsay Sands








Die kanadische Autorin Lynsay Sands hat zahlreiche zeitgenössische und historische Romane verfasst. Sie studierte Psychologie, liest gern Horror- und Liebesromane und ist der Ansicht, dass ein wenig Humor "in allen Lebenslagen hilft". Mit der Argeneau-Serie gelang ihr der große Durchbruch in den USA.



Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0709-4
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18,1/12,6/3 cm
Gewicht 376 g
Originaltitel Immortally Yours
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Ralph Sander

Weitere Bände von Argeneau

Buchhändler-Empfehlungen

S. Christ, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Der gefühlt erste Roman der Argeneau-Reihe, bei welchem sich die Protagonisten beinahe verlieren, weil Sie der Meinung sind, nicht kompatibel zu sein. Amüsant und traurig zugleich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
2
2
0
0

geht
von Cora Lein aus Berlin am 18.04.2021

Inhalt: Seit über 100 Jahren träumt Beth von Scotty. Die Träume sind heiß und sie sehnt sich nach Scotty. Doch im wahren Leben versucht dieser sich Beth vom Leib zu halten, was den Umgang der beiden miteinander etwas erschwert … Schreibstil: Lynsay Sands ist anscheinend wieder in ihrer Mitte und legt eine schöne, aber vorhe... Inhalt: Seit über 100 Jahren träumt Beth von Scotty. Die Träume sind heiß und sie sehnt sich nach Scotty. Doch im wahren Leben versucht dieser sich Beth vom Leib zu halten, was den Umgang der beiden miteinander etwas erschwert … Schreibstil: Lynsay Sands ist anscheinend wieder in ihrer Mitte und legt eine schöne, aber vorhersehbare, Liebesgeschichte hin. Was ein bisschen auffällt ist die Verbindung zu ihren Highlandgeschichten, denn Scotty ist ein Laird und in Schottland zuhause und wenn die Autorin im Highlandfieber ist, dann sinken wohl die Vampirfähikeiten, denn diese gehen in der Geschichte leider wieder etwas unter. Charaktere: Beth und Scotty zicken sich etwas zu stark an, das ist teilweise schon drüber. Aber so sind die beiden sympathisch und stehen füreinander ein. Auch wenn Beth in Teilen der Geschichte etwas zu stur, zu eigensinnig und zu feministisch ist, ist sie überwiegend sympathisch. Cover: Das Cover passt zu den anderen Bänden und zur Geschichte. Fazit: Eine nette Geschichte, welche sich so weg liest. Überzeugen konnte sie mich allerdings, aufgrund der übertriebenen Charaktere sowie der Vorhersehbarkeit, nicht. Daher gibt es nur 3 Sterne und eine Leseempfehlung spreche ich nur an Fans der Reihe aus.

Scotty & Beth
von Christine S. am 18.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Beth lernen wir das erste Mal kennen, als Drina Harper ihre Geschichte erzählt. Nun erfahren wir, was sie die letzten 125 Jahre gemacht hat und was sie nach Kanada verschlagen hat. Dass sie hier ausgerechnet wieder auf Scotty MacDonald trifft, der Traum ihrer schlaflosen Nächte, damit hat sie nicht gerechnet. Scotty war Mitglied... Beth lernen wir das erste Mal kennen, als Drina Harper ihre Geschichte erzählt. Nun erfahren wir, was sie die letzten 125 Jahre gemacht hat und was sie nach Kanada verschlagen hat. Dass sie hier ausgerechnet wieder auf Scotty MacDonald trifft, der Traum ihrer schlaflosen Nächte, damit hat sie nicht gerechnet. Scotty war Mitglied des Teams, das Beth damals gerettet hat, doch er legte ihr regelmäßig Steine in den Weg und war kühl und arrogant ihr gegenüber. Beth war der festen Überzeugung, das Scotty sie hasst. Doch wieder einmal bewies die Autorin uns, dass nicht immer alles so einfach ist, wie es scheint. Denn während Beth ihre Vergangenheit verarbeitet, so ist es Scottys Vergangenheit, die hier für Missverständnisse sorgt. Dazu kommen noch die Anschläge auf Beths Leben.

humorvoll und gefühlvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 15.02.2020

125 Jahre ist es her, dass Beth und Cullen sich das erste Mal begegnet sind. Solange nun kenne die beiden Vampire sich und Beth ist jetzt selbst Jägerin geworden und lebt ihr Leben. Cullen "Scotty" will jetzt endlich sein Leben mit seiner Lebensgefährtin führen. Doch so einfach wird es nicht und jetzt scheint es jemand aufs Beth... 125 Jahre ist es her, dass Beth und Cullen sich das erste Mal begegnet sind. Solange nun kenne die beiden Vampire sich und Beth ist jetzt selbst Jägerin geworden und lebt ihr Leben. Cullen "Scotty" will jetzt endlich sein Leben mit seiner Lebensgefährtin führen. Doch so einfach wird es nicht und jetzt scheint es jemand aufs Beth´s Leben abgesehen zu haben. Wieder mal eine Geschichte von Lynsay Sands voller Action, Spannung, Humor und Romantik. Natürlich darf das Gefühlschaos nicht fehlen. Dabei kommen beiden nicht gut weg. :) Beth hat sich ihren Gefühlen zu Scotty zu stellen, dass kann schon recht witzig werden. Cullen muss sich endlich mit seiner Vergangenheit und von Beth auseinandersetzten. Das wird nicht gerade leicht, so manche Träne kann sich verirren. Doch bleibt die Geschichte recht locker und genau im richtige Moment wird sie wieder Spannend. Ich bekomme von dieser Reihe einfach nicht genug.


  • Artikelbild-0